Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.09.2015, 16:32   #1
weiblich Angies Welt
 
Benutzerbild von Angies Welt
 
Dabei seit: 06/2015
Alter: 18
Beiträge: 22

Standard Der Käfig

Der Käfig
Einst war sie frei, klein und unschuldig
süß, geliebt ein Freigeist.
Das Leben machte sie älter,
es zeichnete sie.
Das Unschuldige verschwand,
das Leben machte sie älter.
Mit der Zeit verstand sie, dass sie anders war.
Doch niemand verstand sie,
Menschen kamen und gingen
Niemand blieb.
Je älter sie wurde,
desto eingeengter fühlte sie sich.
Der Freigeist verschwand,
und stattdessen wurde sie müde,
sehr müde. Das Anpassen, das Anderssein.
Sie sperrte sich ein, in einen Käfig aus Angst.
Und je mehr sie anders sein wollte,
desto kleiner wurde der Käfig.
Die letzten Funken Hoffnung erloschen
und sie war tot.
Angies Welt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 19:19   #2
weiblich Aleksabsendmind
 
Dabei seit: 10/2015
Ort: Schweiz / Wattwil
Alter: 23
Beiträge: 3

Liebe Angie
Verwendest du ein bestimmtes Muster bei diesem Gedicht oder schreibst du darauf los nach Gefühl?

Ich finde es nämlich wunderschön..
Aleksabsendmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 21:08   #3
weiblich Angies Welt
 
Benutzerbild von Angies Welt
 
Dabei seit: 06/2015
Alter: 18
Beiträge: 22

@ Aleksabsendmind


Erst mal cool das dir mein Gedicht gefällt ^^
Und dann zu deiner Frage. Ich schreibe einfach so nach Gefühl und nicht nach Mustern. Meistens kommt mir ein bestimmtes Wort in den Sinn und dann entsteht irgendwas daraus ^^
Angies Welt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2015, 23:04   #4
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.300

Nur ein Teil von ihr starb, die falsche Illusion wer sie sei, weil bei 7Milliarden Menschen auf der Erde, das anders sein.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Käfig

Stichworte
käfig

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Käfig Laurii11 Gefühlte Momente und Emotionen 4 06.01.2010 23:05
Käfig aus Glas WuRscHtBr0T Sonstiges Gedichte und Experimentelles 5 16.01.2008 19:25
Käfig der Zeit The Sheer Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 15.01.2007 20:24
Goldener Käfig Ex-Angel Gefühlte Momente und Emotionen 5 11.06.2006 18:23


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.