Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.07.2014, 23:34   #1
weiblich Isabel Seifried
 
Benutzerbild von Isabel Seifried
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 597

Standard Seelen

Wenn das Leben am Ende steht
drehst du dich um -
du weisst - zu spät
kommt all dein Jammern und warum
sollst du dich damit quälen.
Die Seelen quälen sich nicht mehr,
sie schwimmen zeitlos wie im Meer
und trauern niemand hinterher.

Sie lachen nicht, sie weinen nicht,
sie essen nicht bei Burger King
sie machen auch kein großes Ding
aus allen ihren Träumen.

Sie geben sich den Träumen hin,
sie leben zwischen hier und dort
und dennoch ist ihr ferner Ort

nicht weit von hier, nein mittendrin,
wer tot ist, der empfängt den Sinn,
den wir hier noch versäumen.
Isabel Seifried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2014, 21:26   #2
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.377

Hallo Isabel,

Dein Gedicht macht mich sehr nachdenklich. Wie wird es wohl sein, wenn der Tod vor der Tür steht und uns "abholen" möchte? Drehen wir uns nochmal um? Haben wir noch die Zeit dafür oder schlägt er erbarmungslos zu?

Für Denjenigen, der abgeholt wird, ist es wohl das Beste, wenn er keine Zeit mehr hat sich umzudrehen. Für Freunde und Angehörige ist das natürlich ein großer Schock, wenn sie sich nicht mehr verabschieden können.

Erst heute erzählte mir ein Kollege von einer 51-jährigen Frau aus seinem Bekanntenkreis, dass sie auf dem Weg zur Arbeit einfach tot umfiel.

Bedrückend, diese Vorstellung ...

Liebe Grüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2014, 14:21   #3
weiblich Isabel Seifried
 
Benutzerbild von Isabel Seifried
 
Dabei seit: 03/2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 597

Ich denke, wenn man stirbt und noch etwas zu erledigen hat, ist es besser wenn der Tod nicht einfach "zuschlägt" und manchmal kann ein "langsames Ende", das ohne Schmerzen ist, auch eine Chance sein, zurückzublicken und noch einmal bewusst zu leben.
Isabel Seifried ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Seelen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Seelen - ABC anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 2 26.05.2017 22:43
Seelen Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 0 06.10.2013 15:10
seelen/the host HellaRosa Fantasy, Magie und Religion 0 28.10.2011 20:25
Seelen. Günter Mehlhorn Humorvolles und Verborgenes 2 02.04.2011 15:37
Seelen verkümmern lisa Lebensalltag, Natur und Universum 0 11.02.2005 22:10


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.