Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.05.2014, 11:54   #1
männlich wüstenvogel
 
Dabei seit: 06/2011
Ort: wetzlar
Alter: 65
Beiträge: 444

Standard Jenseits der Töne und Worte

"Die größte Offenbarung ist das Schweigen." (Laotse)

Dort liegen Orte
voller Schönheit
und Harmonie
im Trubel des Alltag
entdecken wir sie nie.

Nur in der Stille
liegt das ganze Leben
nur im Schweigen
kann sich alles zeigen.

Dem Lärm
der Unruhe
der Hast entfliehn
mit den Wolken
am Himmel ziehn
von Zeit zu Zeit
dann ist der Weg
zu mir
zu dir
zu uns
nicht weit.
wüstenvogel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Jenseits der Töne und Worte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jenseits Thing Gefühlte Momente und Emotionen 24 20.12.2015 22:55
Leise Töne Bob Sprüche und Kurzgedanken 0 17.01.2013 23:53
Im Jenseits (?) schmuddelkätzchen Düstere Welten und Abgründiges 3 01.04.2008 16:06
Töne Welt Vergessen Red Dragon Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 04.03.2008 23:19
Jenseits der Worte Perry Gefühlte Momente und Emotionen 4 26.02.2007 12:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.