Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.09.2011, 09:44   #1
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Standard Was freut uns

Die gestrige Unterhaltung in der Bahn, mit einem pensionierten Herrn. Er war mit einer Wandergruppe unterwegs. Sie würden sich jeden Dienstag treffen um im "Neun Uhr Pass Gebiet" eine Wanderung zu unternehmen und das bei jedem Wetter. Heute sei ein 87 Jähriger fast blinder Mann mit dabei gewesen und hätte mithalten können. Er zeigte mir noch das Programm vom Tag und die wievielte Wanderung es gewesen war. Etwas über 700 mal schon hat der Organisator eine neue Route in diesem begrenzten Gebiet sich ausgedacht und noch nie war es die genau gleiche Tour. Obwohl der freundliche Mann schon seit gut 50 Jahren im Kanton Zürich lebt, hörte ich das Bünderdeutsch heraus, das mich an meine Kindheit erinnerte, da ich dort aufgewachsen bin.
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 13:39   #2
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 35
Beiträge: 970

Auch wenn mich jetzt einige umbringen möchten aber ich kann es nicht mehr in mir halten.
Weil das hier wirklich eine gute story hat.
Die macht mich mehr an, als größere titten und prächtigere körper.
Egal was ihr jetzt denkt, ich sag mal so, wer singel ist hat greift öfter mal zu und
wer was anderes behauptet lügt.
Ich bin Sexuall gesehen frei. Und im echten leben ist mein motto: Ich droh dir nicht ich probiers einfach aus. Eine eigenschaft die die meisten frauen im großen und ganzen nicht besitzen anders diese dame hier.

ERST AB 18 KLICKEN DA JUGENDGEFÄHRDUNG



Meine Lieblingsstellen sind:

"I buy all the magazines"
Die wendung wo sie auf einmal sagt:
"You hiten the spot yet!! you gone fuck the shit out of me. I´m not playing around"
Oder hier:
"I buy all the Crack alle the pipes"
Und vor allem die wendung ganz am ende ist gut.
Es dauert auch was bis es losgeht.

Geändert von El Machiko (14.09.2011 um 17:56 Uhr)
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 17:39   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Mich stört das gräßlich mißbrauchte "würde" !!!

Und was ist an einem AltenWandertag für LyrI sooo mitteilenswert, außer der Tatsache, daß es an heimisches Idiom erinnert wird?

U.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 17:57   #4
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 35
Beiträge: 970

Naja wenn man deswegen gesperrt wird. Aber wieso sollte das rechtliche probleme geben?
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 18:39   #5
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 35
Beiträge: 970

Ja aber das ist im ermäßen von Poetry.de
Solche porno seiten wie die verlinkte benötigen auch keine freischaltung.
Aber egal
Ich möchte eh keine weiteren Links dieser art hier reinstellen. Ich wollte nur mal zeigen was mich anmacht damit bestimmte userinen bescheid wissen.
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 20:36   #6
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Die Vorfreude auf das Anzeigen der Waage morgen früh, nachdem ich es geschafft habe, heute nach dem Abendessen, nichts mehr zu naschen...
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 21:05   #7
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Nun frage ich mich, was Marlenjas Beitrag über den rüstigen Wanderer auch nur im entferntesten mit Pornographie zu tun haben soll.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 21:26   #8
weiblich Lux
 
Benutzerbild von Lux
 
Dabei seit: 03/2010
Alter: 34
Beiträge: 839

Zitat:
Nun frage ich mich, was Marlenjas Beitrag über den rüstigen Wanderer auch nur im entferntesten mit Pornographie zu tun haben soll.
Nix, Schamansky.
Aber der Link, dem E.M.zum Glück wieder entfernt hat.

Zitat:
Ich wollte nur mal zeigen was mich anmacht damit bestimmte userinen bescheid wissen.
Schätzlein, das interessiert hier aber keinen. Das heißt, wenn du es schaffst, es zu beschreiben, ohne die übliche Fäkalsprache zu nutzen, dann liest es vielleicht jemand. Aber das wäre ja... POESIE!!
Lux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 21:44   #9
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Zitat:
Zitat von Lux Beitrag anzeigen
Nix, Schamansky.
Aber der Link, dem E.M.zum Glück wieder entfernt hat.
Ja, schon klar. Vielleicht läßt E.M. seine Pornos in Zukunft besser unter seiner Matratze.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 22:11   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Was u n s freut (welche Mitmenschen sind denn gemeint?), weiß ich nicht.
Ich kann lediglich berichten, was m i c h freut.


Mich freut es, wenn möglichst wenig Leute mit einer scharfgeladenen Knarre rumlaufen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 14:04   #11
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Wollte gerne einen Fred eröffnen der erfüllt und nicht entleert .

Was esst ihr
Was geht euch im Kopf rum
Was freut uns

Ihr schliesse ich mich aus.
Euch schliesse ich mich aus.
Uns schliesse ich mich mitein.

Wenn ich selber nichts in den Faden schreibe, so finde ich, passt ihr und euch. Da ich aber auch was mitreden möchte hier, habe ich, uns gewählt.

Wir dürfen alle sagen was uns freut. Das heisst aber nicht, das alles was den einen freut auch alle andern freut.

Hmm...jetzt komme ich ins grübeln. OK. Sagt ihr mir, wie es korrekt wäre, ein Titel in dem alle gemeint sind, aber man nicht zu der falschen Anname kommt, dass dies, was den einen freut, auch alle andern freuen soll?
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 14:49   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.213

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Was u n s freut (welche Mitmenschen sind denn gemeintMich freut es, wenn möglichst wenig Leute mit einer scharfgeladenen Knarre rumlaufen.
Genau, das ist ja Steinzeit, wie sieht das denn aus? Atomare Sprengköpfe sind wesentlich wirkungsvoller.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 14:23   #13
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Gute Beiträge.
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 14:37   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Daß der Großinquisitor allen Andersgläubigen, Homosexuellen, Abtreibenden, Kondombenutzern, Gentechnikern, englischen Priesterinnen etc. die Hölle verheißt.
Und endlich wieder den Exorzismus abgesegnet hat.
Und daß er nun endlich mal die Juden bekehren will!

Oh, heiliger Stuhl!

Welch ein GANG heute zum Papamobil!
Event pur!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 16:25   #15
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Dass die Lichtgeschwindigkeit keine Grenze mehr ist.
Dass die Überlichtgeschwindigkeit möglich ist.
Wenn auch bis jetzt nur für Neutrinos.

CDP
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 18:14   #16
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Hahahaha!!!...


D a s freut uns.
Neutrinos durchquerenfurchenfahrenlängen ALLES.

cui bono?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2011, 18:17   #17
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

http://www.welt.de/print/die_welt/po...n-erlaubt.html
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:18   #18
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Mir bereitet es Freude, zu beobachten, wie unsere Wellensittiche ausgelassen baden und einander immer wieder etwas Neues beibringen.
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:29   #19
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Mich freut es, daß ich heute 74 Walnüsse sammeln konnte.
Mein Vogel bedarf ihrer zweier am Tag - und der winter kommt!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:33   #20
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Mich freut es, daß ich heute 74 Walnüsse sammeln konnte.
Mein Vogel bedarf ihrer zweier am Tag - und der winter kommt!
Bedarf ihrer zwei am Tag? Was für einen Papageienvogel ist es denn? Ein Graupapagei?
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:40   #21
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Erraten!


Ja. Zwei.
Tippfehler in Rage....
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:43   #22
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Ja. Zwei.
Die Betonung bei dieser Frage lag auf ‚bedarf‘. Ich weiß, dass Papageien Nüsse lieben, aber ich wusste nicht, dass sie so gerne und so viele Walnüsse fressen.
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 10:52   #23
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

e s s e n !

Tiere essen. Ich kenne aber Menschen, die fressen.
Ja, er sollte eigentlich nicht mehr als eine Walnuß am Tag bekommen, weil Walnüsse s e h r fetthaltig sind und die Grauen über eine andre Fettverdauung als wir verfügen.
Sie haben keine Galle.
Sie werden zwar nicht dick, geraten aber schnell an eine Herzverfettung.

Da mein Grauer nicht den ganzen Tag außer seiner "Villa" ist, hat er im Grunde zu wenig Bewegung, um das aufgenommene Fett via Flug zu verbrauchen.
Ich weiß selbst sehr gut, daß das im Grunde eine Mißhandlung ist, aber ich liebe ihn zu sehr, als daß ich ihn nach Afrika zurückbringen könnte.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 14:28   #24
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Die Tupolew Tu-95 erreicht mit 4 Propellertriebwerken (!) eine Höchstgeschwindigkeiten von 930 km/h und steht daher im Guinness-Buch der Rekorde.
Das freut mich.
Es müssen nicht immer Mantelstromtriebwerke (Turbofan) sein.

CDP
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 16:20   #25
männlich Ex-Jack
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 955

Was mich freut, ist, dass heute die fünfte Staffel von Dr. Who aus GB angekommen ist.
Das Tempo ist ein wenig langsamer als mit David Tennant, aber der Doktor ist und bleibt der Doktor.
Eine Kerze im Dunkel.
Nicht mehr und nicht weniger.
Ex-Jack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 17:59   #26
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.213

Mich freut, daß ich nach etlichen Kilometern auf der Autobahn nur drei Minuten von meiner Tiefgarage entfernt war, als der Auspufftopf meines Mercedes mit dem Asphalt Kontakt aufnahm, das Auto mächtig zu röhren anfing und ich es gerade noch auf meinen Abstellplatz geschafft hatte. Nicht auszudenken, was diese Sache auf der Autobahn angerichtet hätte (ich spreche von dem engen, baustellenbestücktem Abschnitt auf der 661 zwischen Bad Vilbel und Offenbach inkl. Sanierung der Kaiserlei-Brücke über den Main, auf dem ich mich noch zehn Minuten vorher befunden hatte).

Puh! Schweißabtropf!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 18:43   #27
männlich Lucifer
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Potsdam
Alter: 56
Beiträge: 354

Oh, Ilka Maria

dein Auspufftopf schlägt übern Asphalt.

Wie wär´s mit ´nem neuen Auspuff oder gleich einem neuen Benz.


Liebe ungeliebte Anarchisten und Autozündler, mal kurz weggeschaut.

Der Lucifer bekommt nächste Woche seinen ersten Mercedes.

Freu, Freu, Freu.
Ich freu mich.
E- Klasse, Kombi. 220 Diesel, alles dran, alles drin.

Das Geld fiel mir nicht vom Himmel. Schwerstarbeit im Sparen war angesagt.
Kein Urlaub, keine Kneipe. Keine Sylvesterraketen. Keine Weibergeschichten.
Der Schotte oder Schwabe lässt grüßen.

Nun gönn ich mir endlich mal was Gutes, was richtig Gutes.

Einen Mercedes!


Gruß Lucifer
Lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 18:53   #28
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.213

Lucifer, das Problem ist ein anderes:

Das Auto ist schon 20 Jahre alt und im übrigen gut erhalten. Aber was wichtiger ist: Es ist das Erbstück meines Vaters. Das ist der einzige Grund, weshalb ich die alte Kiste fahre. Dafür habe ich ein von mir heißgeliebtes Auto verschenkt - man muß sich eben entscheiden. Dieses andere Auto war allerdings fast schon genauso alt.

Ich mag den Benz, weil es der Liebling meines Vaters war, und ich ihn einfach nicht in Rußland oder Afrika landen wissen wollte. Und deshalb werde ich den Auspuff reparieren lassen, egal, wieviel es kostet.

Nenne es sentimental - am Montag geht die Sache in Auftrag. Alles andere ist mir wurst.

Weshalb ich diesen Kommentar überhaupt geschrieben habe? Aus Dankbarkeit. Wäre mir das auf der Autobahn passiert, stünde ich zu dieser Stunde noch ziemlich belämmert da.

Aber so, wie es jetzt ist, habe ich meine Werkstatt gerade eine Minute Fußweg gegenüber. Ich war schon immer ein Glückspilz.

Ach ja: Viel Spaß mit Deinem Mercedes! Schon allein das Sitzgefühl ist anders. Berichte mir!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 19:09   #29
männlich Lucifer
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Potsdam
Alter: 56
Beiträge: 354

Scheiße, wenn man Schulden erbt, liebe Ilka- Maria.

Aber nixdestotrotz, lass den Auspuff wieder anschrauben und der Benz läuft wie eh und je. Ist sowieso unverwüstlich.

Gruß Lucifer
Lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 19:31   #30
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.213

Das Auto bleibt. Bis zum bitteren Ende!

Nun ist es ja kein Privileg der "dicken" Autos, daß ihnen irgendwann die Eingeweide versagen.

Zum erstenmal erfuhr ich solches Versagen, als ich 18 Jahre alt war und mein erstes Auto hatte, einen gebrauchten Ford P4. Dem ging die Luft mit Donnerschlag durch ein defektes Auspuffohr justemente ab, als ich gerade auf dem Feierabend-Heimweg über die Kaiserlei-Brücke von Frankfurt nach Offenbach war. Der Effekt, so ohne weitere Sound-Dämmung hoch über dem Main, war schon respektabel.

Dem Donnerschlag folgten Salven, als seien gerade etliche Choppers der US-Army unterwegs. Sehr peinlich!

Als ich zuhause meinem Vater davon erzählte, brach er in Gelächter aus.
Bald schon lachte er nicht mehr: Die gesamte Auspuffanlage war im Eimer. Erst einmal genügte ein Flicklappen, bis wir alle Ersatzteile hatten, das dauerte ein paar Tage. Was dann kam, war für meinen Vater ein Vierstundenjob.

Als alles wieder am Laufen war, baute ich einen Unfall, an dem ich nicht alleine schuld war, aber die Kiste war im Eimer.

Lehrgeld.

Seitdem: Unfallfrei gefahren.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2011, 20:05   #31
männlich Lucifer
 
Dabei seit: 02/2010
Ort: Potsdam
Alter: 56
Beiträge: 354

Muß ich grad an eine schöne Begebenheit denken.

Ich machte meinen Führerschein. Da war ich 17 Jahre. Lehrausbildung als Kfz-Mechaniker mit Lkw-Führerschein.
Ich drehte meine ersten erfolgreichen Runden mit dem Lkw. Ziemlich großschnäuzig, damals als Jugendlicher,1. Tag Fahrschule, fragte ich den Fahrlehrer, wann denn endlich mal ein Anhänger an meinen Lkw angespannt würde.Der grinste nur und sagte, "Da hinten steht er". Na denn ma Prost.
Hänger angehangen und los durch die Stadt, mit was hinten dran. Vollkommen ungewöhnlich, aber aufregend.
Und dann kam Lkw und Hänger rückwärts schieben. Bis heute hab ich nicht begriffen, wie das geht.
Ein Hoch auf die Kutscher, die das können.
Beobachtet die mal bei ihrer Arbeit. Euch bleibt der Mund offen, wie die einen Hänger in eine bestimmte Position schieben.
Da gehört viel Feingefühl und Instinkt dazu.
Mein Respekt an die Lkw- Fahrer.

Gruß Lucifer
Lucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2011, 09:00   #32
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.213

Zitat:
Zitat von Lucifer Beitrag anzeigen
Ein Hoch auf die Kutscher, die das können.
Beobachtet die mal bei ihrer Arbeit. Euch bleibt der Mund offen, wie die einen Hänger in eine bestimmte Position schieben.
Da gehört viel Feingefühl und Instinkt dazu.
Mein Respekt an die Lkw- Fahrer.

Gruß Lucifer
Kein Problem: Die hatten schon immer meine Hochachtung.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2011, 10:54   #33
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von marlenja Beitrag anzeigen
Was freut uns?
So ein Satz von dir:

Zitat:
Zitat von marlenja Beitrag anzeigen
Es ist gut möglich, dass man einen Menschen zuerst etwas kennenlernen muss um seine Worte auch zu verstehen und vor allem zu schätzen.
Gruss

CDP
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Was freut uns

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jedes Jahr dasselbe, doch mensch freut sich immer wieder mickey_blue_eyes Lebensalltag, Natur und Universum 6 05.05.2005 15:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.