Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.10.2016, 00:34   #34
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Sagt mal, seid Ihr bei der Freiwilligen Feuerwehr oder bei einer anderen Löschtruppe?
"Unschöne" Kommentare - was ist das denn? Meint Ihr "unliebsame"?
Ich sag man so: Wenn hier ein schönes Gedicht eingestellt wird, wenn Form, Inhalt und auch noch die Rechtschreibung stimmen, das Gedicht dem eigenen Hirn entsprungen ist, hat es - abgesehen von nachweislicher Zugehörigkeit zu systemimmanenten Trollbeiträgen - noch nie "unschöne" Kommentare gegeben.
Gebt Euch Mühe, schreibt Gedichte, die keine negativen Kritiken geradezu herausfordern, dann braucht Ihr keine Löschungen fordern oder Löschungen wehleidig ertragen.
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 07:56   #35
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.737

Liebe Letreo,

welche "schreckliche" Satire auf die gnadenbringende Weihnachtszeit. Möge diese Zeit all denen Frieden bringen, die sich regelmäßig an deinen Gedichten abreagieren. Normalerweise nimmt man dafür ja Wutkissen oder Bälle. Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.

Zitat:
Zitat von urluberlu
Danke für deine coole Antwort!
Das erfrischt wunderbar nach den weniger angenehmen Duftmarken, welche die Forums-Ayatollahs überall setzen.
Wunderbar ausgedrückt. Chapeau!


Zitat:
Zitat von Heinz
Das habe ich mir gedacht: Kruden Blödsinn schreiben, die Antworten/Kommentare Müll nennen, und damit keiner was merkt: Löschen lassen. Schön, aber meine Sicherungskopie kann nur ich löschen.
H.
Wo bekommt man denn das Antragsformular zur Akteneinsicht? In Berlin?



Zitat:
Zitat von Heinz
Wenn hier ein schönes Gedicht eingestellt wird, wenn Form, Inhalt und auch noch die Rechtschreibung stimmen, das Gedicht dem eigenen Hirn entsprungen ist, hat es - abgesehen von nachweislicher Zugehörigkeit zu systemimmanenten Trollbeiträgen - noch nie "unschöne" Kommentare gegeben.
Aber leider auch so gut wie keine "schönen". Ich lese von dir, lieber Heinz, selten "schöne" Kommentare. Ich könnte dir eine Vielzahl von guten Gedichten nennen, wo du nicht unter den Kommentatoren bist. Deine Passion ist das Meckern.




Liebe Letreo, es tut mir leid, dass ich dein Gedicht ebenfalls missbrauche, aber manche Kommentare darf man einfach nicht ignorieren. Deine Satire zeigt schonungslos auf, wie es in vielen Familien - auch in der seligen Weihnachtszeit - zugeht. Schön, dass du dich getraut hast, das Thema aufzugreifen.

(Ich habe meinen Kommentar kopiert und gesichert. Jetzt muss ich ihn nur noch notariell beglaubigen lassen. )

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 08:32   #36
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.541

Ja, das würde ich auch gerne wissen - wo bekommt man das Formular?
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 08:45   #37
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.269

Zitate von Nöck:

Ich könnte dir eine Vielzahl von guten Gedichten nennen, wo du nicht unter den Kommentatoren bist. Deine Passion ist das Meckern.

Deine Satire zeigt schonungslos auf, wie es in vielen Familien - auch in der seligen Weihnachtszeit - zugeht. Schön, dass du dich getraut hast, das Thema aufzugreifen.

Lieber NöcK, so viel "Unschöner Kommentar" in lediglich fünf Zeilen... Mann, deine Passion ist das Nöckern!
Zeig mal zumindest diese "Vielzahl" auf, anstatt sie nur "nennen zu könnten".

Letreo schreibt ein Gedicht, stellt es hier ein, zeigt sich bereit, über ihr Werk nachzudenken, und dann kriegt sie so einen "unschönen Kommentar" wie den genöckten!

Aber schön, dass du, Nöck, uns offenbarst, wie tief deine Einsicht in "viele Familien" reicht.

Url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 09:10   #38
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.737

Zitat:
Zitat von urluberlu
Zeig mal zumindest diese "Vielzahl" auf, anstatt sie nur "nennen zu könnten".
Das betrifft doch Heinz und nicht dich. Fühlst du dich angesprochen? Könnte was dran sein!
Nöck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 18:07   #39
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Hallo, Nöck
ich versuche es kurz zu machen:
Nenn mir ein paar schöne Gedichte - ich bin ständig auf der Suche - und ich gern bereit, sie zu kommentieren.
Nenn mir ein unschöne Kommentare von mir, in denen ich Unrecht habe (kann es ja geben, auch ich kann mich irren).
Im Gegenzug nenn ich Dir mindestens ein Dutzend Gedichte, die hochgejubelt werden, ohne dass dafür aus formaler oder inhaltlicher Sicht ein Grund besteht
Im gleichen Gegenzug nenn ich Dir ein Dutzend Gedichte, die ich mit Freude gelesen und sehr gelobt habe.
Ich glaube, Du bist an dieser Stelle ein wenig parteiisch.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 18:09   #40
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Hallo, Nöck
ich versuche es kurz zu machen:
Nenn mir ein paar schöne Gedichte - ich bin ständig auf der Suche - und ich gern bereit, sie zu kommentieren.
Nenn mir ein unschöne Kommentare von mir, in denen ich Unrecht habe (kann es ja geben, auch ich kann mich irren).
Im Gegenzug nenn ich Dir mindestens ein Dutzend Gedichte, die hochgejubelt werden, ohne dass dafür aus formaler oder inhaltlicher Sicht ein Grund besteht
Im gleichen Gegenzug nenn ich Dir ein Dutzend Gedichte, die ich mit Freude gelesen und sehr gelobt habe.
Ich glaube, Du bist an dieser Stelle ein wenig parteiisch.
Gruß,
Heinz

PS.
Antragsformulare zur Einsicht in meine "Sicherungskopien"? PN genügt und ich schick die Kopien gern an die Wissbegierigen. Die Kopien habe ich gemacht, weil öfter aus mir unbekannten Sachen gelöscht werden.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 18:49   #41
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.737

Hallo Heinz,

ich muss meine Behauptungen nicht beweisen. Mit der Zeit macht jeder seine Erfahrungen und weiß, bei wessen Gedichten es sich lohnt, zu lesen und meistens dann auch zu kommentieren. Da es leider menschlich ist, lieber zu kritisieren als zu loben (Fängt schon beim Kleinkind an), bleiben viele gute Gedichte weitgehend unbeachtet und Gedichte von Usern, auf die man sich eingeschossen hat, bekommen unmäßig viele Kommentare, die rein gar nichts mit Poetik und Lyrik zu tun haben.

Gedichte nur hochzujubeln, ist natürlich auch nicht gut. Aber das Positive an Gedichten hervorzuheben und sachlich und konstruktiv zu kritisieren, sollte in einem Gedichte Forum die Regel Nummer 1 sein.

Ja, in diesem Fall bin ich parteiisch, weil du über das Ziel hinaus geschossen bist. Aber ich ergreife auch sonst Partei für den, der meiner Meinung nach zu unrecht oder zu hart kritisiert wurde. Und du bist in viel zu vielen Fällen immer die Opposition, die nach Ansatzpunkten sucht, um alles schlecht zu reden.

Und wer deine Parteifreundin ist, kann jeder leicht an deinen Kommentaren erkennen.

Was willst du mit Kopien von Kommentaren, die andere geschrieben haben? Du kannst dir sicher denken, woran mich solche Dinge erinnern.

Gruß
Nöck
Nöck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 20:19   #42
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.541

Lieber Nöck,

gib es einfach auf.
Nach Heinz' letzten Kommentaren kann man nur noch feststellen, dass es überhaupt nichts bringt, ihm etwas zu erklären. Mit manchen Menschen kann man wegen ihrer Selbstverliebtheit nicht reden. Sie machen ja nie was falsch.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 20:39   #43
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Hi Silbermöwe,
machst Du jetzt eine auf Thing und meinst Dich ungefragt in irgendetwas einmischen zu müssen? Wie macht Ihr das? Schreibt Ihr Euch vor Euren Beiträgen eine PN?
Konzentrier Dich auf Deine Gedichte, da hast Du doch Arbeit genug.
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 21:01   #44
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.269

Nein, Nöck, dein Genöcker geht uns alle etwas an!
Nenne die Vielzahl schöner Gedichte, welche von Heinz nicht kommentiert worden sind, beim Namen!
Setze keine leeren Behauptungen in die Welt!
Mach hier nicht auf Propaganda- und Desinformationsministerium!
Url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 21:39   #45
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Hallo urluberlu,
(hoffentlich habe ich diesmal Deinen Namen fehlerlos geschrieben)

es ist immer wieder erfrischend zu lesen, wie Du manches auf den Punkt bringst.
Deine Aufforderung wird - so glaube ich - verpuffen. Die Zahl derer, die mit dem Strom schwimmen, wird immer größer. Es geht immer weniger um die Gedichte und immer mehr um persönliche Befindlichkeiten. Ich werde immer nostalgischer, lechze nach blitzgescheiten Kommentaren, die "guten" Gedichten folgen, die von Sachkenntnis Zeugnis ablegen, die auch widersprechen, ohne den Betreffenden bewusst und gezielt zu beleidigen. Die können doch nicht alle auf die Wiese geflüchtet sein!?
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 21:40   #46
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 3.994

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Schreibt Ihr Euch vor Euren Beiträgen eine PN?
Nicht nur das. Selbst neue user werden per PN mit Verleumdungen vor unliebsamen usern gewarnt. Woher ich das weiss? Von neuen usern natürlich!
Manche machen sich gern ihr eigenes Bild.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 22:07   #47
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.716

Hier ging es doch ursprünglich um Weihnachten? Oder?

Ein kleiner Schlag auf den Hinterkopf:

Zitat:
Oh du schreckliche...
Weihnachten ist nicht mehr weit,
sie sieht es heut beim Shoppen,
schnell macht sie ihre Beine breit,
will für Geschenke poppen.

Der Bruder, der im Bau noch sitzt,
möcht bald ins Kino gehn,
wie einer einen andern schlitzt,
das will er gerne sehn.

Das Schwesterherz gilt als vermisst,
drum bleibt sie außen vor,
hat selber Schuld, wenn sie vergisst,
dass sie sich einst verlor.

Dem Vater reicht 'ne Bulle Schluck,
paar selige Sekunden,
die säuft er aus, mit einem Ruck
und schon ist er verschwunden.

Für Mutter soll's was nettes sein,
vielleicht ein tolles Buch:
„Wie kann ich gute Mutter sein“,
es wäre ein Versuch.

Sich selbst beschenkt sie mit 'nem Spruch,
den sie heut in der Zeitung las:
„Die beste Zeit für einen Bruch...“,
wie schade, dass sie ihn vergaß.
Und hier noch etwas zum Thema "Familie":

https://www.youtube.com/watch?v=XDcGyQw-27U
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2016, 23:57   #48
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

Danke, Ilka.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 00:12   #49
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.269

Zitat:
Zitat von Letreo71 Beitrag anzeigen
Weihnachten ist nicht mehr weit,
sie sieht es heut beim Shoppen,
schnell macht sie ihre Beine breit,
will für Geschenke poppen.

Der Bruder, der im Bau noch sitzt,
möcht bald ins Kino gehn,
wie einer einen andern schlitzt,
das will er gerne sehn.

Das Schwesterherz gilt als vermisst,
drum bleibt sie außen vor,
hat selber Schuld, wenn sie vergisst,
dass sie sich einst verlor.

Dem Vater reicht 'ne Bulle Schluck,
paar selige Sekunden,
die säuft er aus, mit einem Ruck
und schon ist er verschwunden.

Für Mutter soll's was nettes sein,
vielleicht ein tolles Buch:
„Wie kann ich gute Mutter sein“,
es wäre ein Versuch.

Sich selbst beschenkt sie mit 'nem Spruch,
den sie heut in der Zeitung las:
„Die beste Zeit für einen Bruch...“,
wie schade, dass sie ihn vergaß.
Schnell macht sie ihre Schnute breit...
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 00:24   #50
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.379

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Lieber Nöck,

gib es einfach auf.
Nach Heinz' letzten Kommentaren kann man nur noch feststellen, dass es überhaupt nichts bringt, ihm etwas zu erklären. Mit manchen Menschen kann man wegen ihrer Selbstverliebtheit nicht reden. Sie machen ja nie was falsch.
So sehe ich es auch - einfach nicht mehr auf die dummen Sprüche reagieren. Ich habe anfangs nicht gedacht, dass er so drauf ist. Es wird immer schlimmer ...

Liebe Manu,

mach Dir nix draus. Deine Gedichte sind gut und werden immer besser. Jambus und Trochäus hast Du schon fast im Griff ...

Du bist immer herzlich Willkommen bei uns. Dein Zimmer ist geputzt und die Betten frisch bezogen. Ich freue mich über unsere Freundschaft, die nicht nur virtuell ist und ich freue mich auf unser gemeinsames WE.

Schlaf schön und liebe Grüße
Moni
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 00:41   #51
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.269

Zitat:
Zitat von Letreo71 Beitrag anzeigen
Weihnachten ist nicht mehr weit,
sie sieht es heut beim Shoppen,
schnell macht sie ihre Beine breit,
will für Geschenke poppen.

Der Bruder, der im Bau noch sitzt,
möcht bald ins Kino gehn,
wie einer einen andern schlitzt,
das will er gerne sehn.

Das Schwesterherz gilt als vermisst,
drum bleibt sie außen vor,
hat selber Schuld, wenn sie vergisst,
dass sie sich einst verlor.

Dem Vater reicht 'ne Bulle Schluck,
paar selige Sekunden,
die säuft er aus, mit einem Ruck
und schon ist er verschwunden.

Für Mutter soll's was nettes sein,
vielleicht ein tolles Buch:
„Wie kann ich gute Mutter sein“,
es wäre ein Versuch.

Sich selbst beschenkt sie mit 'nem Spruch,
den sie heut in der Zeitung las:
„Die beste Zeit für einen Bruch...“,
wie schade, dass sie ihn vergaß.
Es gibt Weihnachtssuppe, auch für Dabschi.
Hauptsache: Schnute breit!
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 08:30   #52
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.541

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Hi Silbermöwe,
machst Du jetzt eine auf Thing und meinst Dich ungefragt in irgendetwas einmischen zu müssen? Wie macht Ihr das? Schreibt Ihr Euch vor Euren Beiträgen eine PN?
Konzentrier Dich auf Deine Gedichte, da hast Du doch Arbeit genug.
Heinz
Oh, da fiel jemand auf Noecks Kritik tatsächlich so gar nichts ein?
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 08:52   #53
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.269

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Oh, da fiel jemand auf Noecks Kritik tatsächlich so gar nichts ein?
Was für eine grandiose Bestätigung eines ebenso grandiosen Genöckers!
Du bist auf dem richtigen Weg!
Url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 08:57   #54
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.737

Zitat:
Zitat von Heinz
Nenn mir ein paar schöne Gedichte - ich bin ständig auf der Suche - und ich gern bereit, sie zu kommentieren.
Hier:

http://www.poetry.de/showthread.php?p=423690#post423690
Nöck ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 09:22   #55
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 68
Beiträge: 2.269

Nöck, das ist einfach ein weiterer Versuch, hier dumm rumzudissen und zu -gockeln, äh nöckeln.
Die Diskussion über "schöne Gedichte" wird damit nicht angestossen und sie ist gewiss auch nicht dein Ziel.
Aber ein angezogenes Bett bei D. kriegst du vielleicht dadurch, wer weiss.
Von Motzgockel zu Motznöckel
grüsst
Url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 09:32   #56
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.169

Danke für den Link, lieber Nöck!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 20:30   #57
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Nenn mir ein paar schöne Gedichte - ich bin ständig auf der Suche - und ich gern bereit, sie zu kommentieren.
http://www.poetry.de/showthread.php?threadid=29164

Gern geschehen.

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 20:32   #58
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Liebe Manu,
Du bist immer herzlich Willkommen bei uns. Dein Zimmer ist geputzt und die Betten frisch bezogen. Ich freue mich über unsere Freundschaft, die nicht nur virtuell ist und ich freue mich auf unser gemeinsames WE.
Schlaf schön und liebe Grüße
Moni
Ich freu mich auch. Danke, Moni.

Bis morgen.

Manu
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 21:15   #59
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.541

Zitat:
Zitat von urluberlu Beitrag anzeigen
Was für eine grandiose Bestätigung eines ebenso grandiosen Genöckers!
Du bist auf dem richtigen Weg!
Url
Och, Heinz braucht doch sicher weder eine Amme noch einen Souffleur! Brauchst dich doch nicht zu bemühen!
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 22:44   #60
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Hallo Letreo,
danke für den Link, der mich auf ein Gedichts Things hinweist. Vielleicht ist es Deiner Aufmerksamkeit entgangen, dass ich ein paar Jahre aus persönlichen Gründen ausgesetzt hatte. Gedichte Things aus früherer Zeit (vor 2011) sind bestimmt von mir kommentiert worden, so wie sie auch meine kommentiert hat: Mit gegenseitiger Wertschätzung. Vielleicht hast Du aber auch etwas falsch interpretiert: Ich suche nach "schönen" Gedichten aus der Zeit nach meinem Wieder-aktiv-werden.
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 22:52   #61
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

Ich bin mir sicher, Heinz, du findest sie. Ich habe Things Gedicht gewählt, weil es hier das Best of ist.
Ich habe es noch nicht kommentiert, aber das muss ich auch nicht, ich trage es im Herzen.

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 23:19   #62
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

ja, klar - und Du bist zuständig für die Erstellung der Best-of-Liste!
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 23:20   #63
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.716

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Ich suche nach "schönen" Gedichten aus der Zeit nach meinem Wieder-aktiv-werden.
Heinz
Schreib sie dir doch selbst.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 23:21   #64
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

http://www.poetry.de/favtopics.php

Wieso ich?
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 23:28   #65
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 4.845

Du willst doch nicht die erschöpfte Thing oder Ilka-Maria damit beauftragen?

Thing muss sich noch erholen, sie hat mir nämlich mal gebeichtet (Zitat):

"allmählich erschöpfst Du mich, überwältigst Du mich mit Deinen schönen Gesängen.
Immer wieder muß ich mir mein uraltes cerebrum zerbrechen, um zu raten, worauf Du Bezug nimmst:
Hier fällt mir nur Cypern ein, die schönste aller Inseln im Mittelmeer, auf der Aphrodite zur Welt kam und ihre Blöße hinter Myrten (die von Dir genannten Blüten?) verbarg.
Sei dem, wie ihm wolle:
Ich berausche mich an Deinen Liedern!"

Und Ilka-Maria, die immer wieder meint, besonders witzig zu sein, hat sich wohl irgendwann schon entschieden (Zitat):
"Das ist für mich das beste, schönste und makelloseste Deiner bisher präsentierten Gedichte. Es liest sich nicht nur wie ein Traum, es ist ein Traum!"
Das ist schon ein bisschen her, aber das Gedichts Things, das Du mir empfohlen hast und das Du nun in Deinem Herzen trägst, ist ja auch nicht mehr taufrisch.
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2016, 00:07   #66
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

Heinz, und ich dachte, du wolltest schöne Gedichte lesen, daher der Link.
Aber offensichtlich badest du dich lieber in zwei wohlwohlenden Kommentaren.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Oh du schreckliche...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schreckliche Entdeckung auf Papua (Schüttlerick) Fridolin Humorvolles und Verborgenes 2 06.10.2016 09:25
Schreckliche Ohrwürmer Lux Sonstiges und Small Talk 7 03.10.2011 10:59


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.