Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Die Philosophen-Lounge

Die Philosophen-Lounge Forum für philosophische Themen, Weisheiten und Weltanschauungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.08.2014, 19:52   #1
männlich bipolar
 
Benutzerbild von bipolar
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: Neuss
Alter: 30
Beiträge: 554

Standard Warum muessen Frauen gebaeren?

Ist das nicht total unfair?

Maenner koennen sofort kommen und die Frau darf's dann austragen.
bipolar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 20:48   #2
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.395

Kannst Dich ja auch mal an einem Wehensimulator anschließen lassen, dann biste froh, dass wir Frauen die Kinder kriegen ...

https://www.youtube.com/watch?v=dKkNU8QU6ko
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 21:11   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.537

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Kannst Dich ja auch mal an einem Wehensimulator anschließen lassen, dann biste froh, dass wir Frauen die Kinder kriegen ...
Gibt es so etwas ()??

Ist das wirklich so schlimm?

Da kann ich nur jeder Frau wünschen, ihr Kind so zu bekommen wie ich: Rucki-zucki, ratz-fatz!

Als ich danach auf mein Zimmer geschoben worden war, hatte ich nichts anderes zu tun, als sofort aus meinem Bett zu springen und meine Tasche, die am Fußende meines Bettes stand, zu schnappen und meine Zimmergenossinnen zu fragen, welcher Spind noch frei sei. Denen blieb der Mund offen stehen. "Tut Ihnen denn gar nichts weh?", wurde ich schließlich gefragt. "Nee," sagte ich und räumte meine Sachen in den Spind, was mir einen Rüffel der Krankenschwester einbrachte, die gerade in diesem Moment ins Zimmer gestürmt kam, eine Kiste mit Fieberthermometern in der Hand. "Was machen Sie denn da? Sofort ins Bett!" Sie riss mir meine Tasche aus der Hand ("Das mache ich!"), und ich gehorchte.

Die Schwierigkeiten begannen nach der Klinik.

Ein Kind zu kriegen ist nicht schwer,
ein Kind zu haben umso mehr.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 21:20   #4
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.395

So wie Du Deine Entbindung beschreibt, so ähnlich erging es mir bei der Entbindung meiner zweitgeborenen Tochter.

Fruchtblase geplatzt - ins Krankenhaus. Ein Einlauf kam nicht mehr in Frage, weil Fränzi sofort auf die Welt wollte. Den Dickschädel hat sie heute noch.

Meine erste Entbindung hingegen war furchtbar und ging über viele Stunden. Oh Mann, war ich froh, als Melli endlich da war.

LG
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2014, 22:24   #5
weiblich Letreo71
 
Benutzerbild von Letreo71
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 47
Beiträge: 4.007

Standard Warum muessen Frauen gebaeren?

Hallo Bipolar,

Du hast ja manchmal Ideen.

Ich denke, manche Dinge sind einfach gut so, so wie sie sind.

Ich hatte in beiden Schwangerschaften Diabetis,
musste sogar Insulin spritzen.

Die Entbindungen waren nicht so schön und sehr schmerzhaft.
Aber, dieser eine Moment, wo Dir Dein Kind auf den Bauch gelegt wird,
der Moment, wo man sich zum ersten mal beschnuppert, ist ein unvergesslicher
und unbeschreiblich schöner Moment, den ich niemals vergessen werde.

...ui, was für ein Thema

Liebe Grüße Letreo
Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 07:30   #6
weiblich LolXDlol
 
Dabei seit: 11/2014
Alter: 18
Beiträge: 32

Warum Frauen gebären müssen? Weil die Natur es so vorsieht. Weil der Körper einer Frau dazu gemacht worden ist die Belastungen die bei der Entbindung eines Kindes entstehen auszuhalten. Frauen sind deshalb viel Dehnbarer als Männer und haben auch andere Merkmale die ich jetzt nicht alle aufzählen möchte Wenn Männer Kinder kriegen würden mit ihrem jetzigen Körperbau, würden sie sehr sehr große Schmerzen bei der Geburt kriegen bzw. könnte das Kind nicht auf die Welt kommen ich meine: Wo soll es Raus? Ich denke es gibt keinen Grund dafür das das ausgerechnet die Frauen tuen müssen, irgendwer musste es halt tun. Und so hat sich das eben entwickelt. Letztendlich tut es sowieso einfach nur die Rasse Mensch, da da Wort Frau eine von uns Bestimmte definition ist die eben für Menschen mit diesem Merkmalen ausgerichtet ist. Aber vl geht das jetzt etwas zu weit Hoffe ich konnte dir Helfen
Lg
LolXDlol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 21:09   #7
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 65
Beiträge: 4.261

Aha. Aber wenn das alles so ist, wozu, zum Kuckuck, sind denn die ganzen verdammten Störche da??

Jeronimo (Sternenkind)
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 21:12   #8
weiblich LolXDlol
 
Dabei seit: 11/2014
Alter: 18
Beiträge: 32

Haha jeronimo genial! Naja sie sind dazu da um gensu dasselbe zutun wie wir. Sich Fortpflanzen, junge aufziehen und so die art zu erhalten. Warum auch immer...
lg
LolXDlol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 21:22   #9
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.395

Zitat:
Zitat von LolXDlol Beitrag anzeigen
Haha jeronimo genial! Naja sie sind dazu da um gensu dasselbe zutun wie wir. Sich Fortpflanzen, junge aufziehen und so die art zu erhalten. Warum auch immer...
lg
Oder sie bringen die Babys zu den Paaren, die auf natürlichem Wege keine Babys bekommen können. Ist doch logisch, oder? Ist nicht nur logisch sondern auch lieb von ihnen ...
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 21:24   #10
weiblich LolXDlol
 
Dabei seit: 11/2014
Alter: 18
Beiträge: 32

Jaaaa ganz liebe störche! Aber wo kriegen die die babys her? Gibt es eig. Eine organisation für adoption usw. Die storch heißt? würd mich mal interessieren...
LolXDlol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 21:29   #11
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.395

Ich hörte einst, dass die Störche nicht über ihr Geheimnis sprechen dürfen, weil sie dann nicht mehr dazu in der Lage wären, den elternlosen Paaren ein Baby zu schenken. Ihre Zauberkraft ginge verloren, heißt es ...
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 21:29   #12
weiblich LolXDlol
 
Dabei seit: 11/2014
Alter: 18
Beiträge: 32

Achso okay schade
LolXDlol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2015, 22:09   #13
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 65
Beiträge: 4.261

Moment, was heißt denn auf "natürlichem Wege"?
Das heißt natürlich, man schreibt einen Wunschzettel an den Weihnachtsmann, und im Herbst kommt dann der Storch vorbei. Der unnatürliche Weg ist, dass Frauen sich einen dicken Bauch wünschen, den sie dann auch prompt bekommen, man rätselt nur noch wovon.

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Ich hörte einst, dass die Störche nicht über ihr Geheimnis sprechen dürfen, weil sie dann nicht mehr dazu in der Lage wären, den elternlosen Paaren ein Baby zu schenken.
Die elternlosen Paare sind das beste Beispiel dafür. Die m u s s ja der Storch gebracht haben. Also bitte!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2015, 14:30   #14
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 381

so ein storch ist eben ein komischer vogel.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2015, 15:51   #15
männlich Lichtsohn
 
Benutzerbild von Lichtsohn
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.125

hm, wenn ich jetzt wirklich richtig böse wäre würde ich storchenhaft den knoten vom "vögeln" und "kinder kriegen" zusammenheften
aber: ich bin überhaupt nicht böse

ich glaub, mein papa hätte auf die frage von bipolar wie folgt geantwortet:

"weisst du, bub, deine mama hat ganz ganz viele schmerzen auf sich genommen als sie dich zur welt gebracht hat und das bisserle, wie du ihr dafür danken könntest tut dir nicht im geringsten weh, also hör auf dir gedanken über etwas zu machen worauf du keinen einfluss hast und schau lieber zu das du deinen beitrag auf eine dir mögliche art leistest"

Alles liebe
Lichtsohn
Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2015, 17:35   #16
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 381

sage ich doch: so an storch is a ganz komischs vogerl.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 16:12   #17
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.386

Kinderkriegen tut sakrisch weh, lieber Lichtsohn, aber der Gedanke, dass die Kinder dafür eine Art Widergutmachung leisten müssen, passt nicht so ganz in mein Lebenskonzept bei allem Respekt für deinen Vater.

Lieben Gruß
Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 17:15   #18
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 3.997

Zitat:
Zitat von bipolar Beitrag anzeigen
Warum muessen Frauen gebaeren?
Bei all den Antworten hier ist keinem die einzig richtige Antwort auf diese völlig falsch gestellte Frage eingefallen:

Nein, Frauen müssen eben nicht unbedingt gebären, daher erübrigt sich die Frage nach dem"Warum".
Es gibt genug Möglichkeiten eine Schwangerschaft zu verhindern oder diskret zu beenden. Keine Frau wird gezwungen "zu gebären". Diejenigen, die den Sinn ihres Lebens darin sehen, sich regelmässig aufpumpen zu lassen gebären gern, und diejenigen, die ihre Erfüllung nicht in einer Schar eigener Kinder sehen, vermeiden es eben, in so eine Situation zu kommen.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 19:10   #19
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.386

Deine Formulierung "sich regelmäßig aufpumpen zu lasse" finde ich einfach widerlich. eine nähere Diskussion über dieses Thema möchte ich deshalb mit dir überhaupt nicht führen.

Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 20:44   #20
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.342

Ich denke, daß bipolar soo fragen wollte:

Warum müssen Frauen gebären und nicht die Männer?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 23:00   #21
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.386

Warum werden denn so antike Fäden überhaupt aktualisiert ? bipolar hat viele Monate nicht mehr geschrieben, und seine Frage, egal wie sie gemeint war, ist ja weiß Gott nicht von philosophischer Wertigkeit,

Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2015, 23:24   #22
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.342

Vielleicht fühlte sich LolXDlol angesprochen?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 06:30   #23
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 3.997

Zitat:
Zitat von Merith Beitrag anzeigen
Warum werden denn so antike Fäden überhaupt aktualisiert ? bipolar hat viele Monate nicht mehr geschrieben, und seine Frage, egal wie sie gemeint war, ist ja weiß Gott nicht von philosophischer Wertigkeit,
Nun, ein Thread hat ja kein MHD, kein "best before", und so entscheidet jeder user unabhängig vom Herstellungsdatum ob ihn ein Thema interessiert oder nicht.

Es ist in diesem thread ziemlich albern, dem TO zu unterstellen, er hätte eigentlich so oder so fragen wollen. Warum hat er es dann nicht, fragt amüsiert der Leser…

Ob ein Thema von philosophischer Wertigkeit ist oder nicht muss jeder Leser für sich entscheiden. Pauschales Abwatschen ist da unangebracht.

Liebe Merith,

die Formulierung "sich regelmässig aufpumpen lassen" ist eine in der modernen Lyrik und Prosa gängige Metapher, die den Zeugungsvorgang einprägsam deutlich - möglicherweise zu deutlich für manche - beschreibt. Ich bedauere sehr, dass dich dieses Bild, das ich bewusst wählte, so echauffiert hat.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 12:22   #24
männlich Ex Walther
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 381

moin,

ein bild kann niemanden echauffieren, nur enervieren. echauffieren kann sich nur eine person. man sollte bei dem sprachraum bleiben, den man beherrscht.

lg w.
Ex Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 13:10   #25
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 3.997

Hallo Walther,

vielen Dank für deinen hilfreichen Hinweis, für deine Cooperation. Ich bin ja immer dankbar für Versuche, meine Eloquenz zu perfektionieren, auch wenn das in diesem Fall von einigen als Haarspalterei angesehen wird. Von mir natürlich nicht.
Ich korrigiere daher meine fehlerhafte Äusserung

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Liebe Merith,

die Formulierung "sich regelmässig aufpumpen lassen" ist eine in der modernen Lyrik und Prosa gängige Metapher, die den Zeugungsvorgang einprägsam deutlich - möglicherweise zu deutlich für manche - beschreibt. Ich bedauere sehr, dass dich dieses Bild, das ich bewusst wählte, so echauffiert hat.
in diese nun sprachlich richtige Fassung:

Liebe Merith,

"die Formulierung "sich regelmässig aufpumpen lassen" ist eine in der modernen Lyrik und Prosa gängige Metapher, die den Zeugungsvorgang einprägsam deutlich - möglicherweise zu deutlich für manche - beschreibt. Ich bedauere sehr, dass dich dieses Bild, das ich bewusst wählte, so enerviert hat."

Dir, Walther, mein herzlichster Dank.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2015, 16:38   #26
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.386

Es versöhnt mich ein wenig, liebe Cora, dass die Aufpumperei nicht deinem Sprachschatz entsprungen ist.
Was für ein Elend ist das mit der modernen Lyrik, wo hin gekritzelte Wortfragmente genügen müssen/sollen, um den Leser zum Nachdenken zu verleiten.
Da liege ich lieber hochzufrieden "Unterm Rad" von Hermann Hesse.


Merith
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 10:38   #27
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 3.997

Ja, Merith,

natürlich entspricht die von dir kritisierte Formulierung nicht meinem Wortschatz. Ich habe sie aus einem Buch (allerdings Belletristik, man könnte auch sagen Trivialliteratur) übernommen.
Ich selbst formuliere in meinen Texten manchmal drastisch, aber nie ordinär. Das ist nicht mein Stil.
Ich lege sehr viel Wert auf eine angemessene Sprache, die dem Thema gerecht wird. Daher mag ich auch diese ganzen aktuellen Rap Texte nicht. Sabrina Setlur war die letzte, die anspruchsvolle Texte in einen Rap umsetzen konnte. Nach ihr kam dann nichts gleichwertiges mehr, es ist nur noch ordinäres Gestammel mit fast debilartigem Charakter.
Aber egal. Natürlich weiss ich, was die Frage in diesem Thread eigentlich meinte. Aber es macht mir Spass unglückliche Formulierungen ironisch zu beantworten.

In diesem Sinne einen fröhlichen Karfreitag und schöne Ostern.

Corazon
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 13:05   #28
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.342

Zitat:
Zitat von bipolar Beitrag anzeigen
Ist das nicht total unfair?

Maenner koennen sofort kommen und die Frau darf's dann austragen.
Hi, bipolar -

seit wann ist die Evolution fair?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 13:11   #29
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 65
Beiträge: 4.261

Wenn die Evolution fair wäre, wär ich ganz alleine hier.
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 13:28   #30
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.342



gut erkannt!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2015, 14:43   #31
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.537

Zitat:
Zitat von Jeronimo Beitrag anzeigen
Wenn die Evolution fair wäre, wär ich ganz alleine hier.
Klar! Mit dem Supermarkt und dem Porsche vor der Tür, kostenfreies Wohnen und wohltemperierte Jahre inklusive.

Gott arbeitet noch daran, selbst einer wie er braucht Zeit, seine Aufgaben zu machen. Mal ehrlich: Als Vater solcher Blagen wie wir ist der wirklich nicht zu beneiden ...
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 11:37   #32
männlich Hermes
 
Dabei seit: 08/2014
Ort: Z' Minga (Zu München, Oberbayern)
Alter: 55
Beiträge: 26

Frauen "müssen" nicht gebären - sie können und dürfen es.
Hermes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 14:22   #33
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 52
Beiträge: 1.657

Zitat:
Zitat von Hermes Beitrag anzeigen
Frauen "müssen" nicht gebären - sie können und dürfen es.
*unterschreib*
Pit Bull ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Warum muessen Frauen gebaeren?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reife Frauen oder Frauen wie Reifen nimmilonely Humorvolles und Verborgenes 3 06.04.2015 18:02
Ich darf müssen! Poetibus Humorvolles und Verborgenes 2 06.10.2012 21:24
Wir müssen raus marlenja Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 8 01.01.2012 15:27
Müssen Super-Hans Lebensalltag, Natur und Universum 5 16.01.2008 19:33
alleine das müssen flexfit Gefühlte Momente und Emotionen 6 15.01.2008 23:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.