Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Die Philosophen-Lounge

Die Philosophen-Lounge Forum für philosophische Themen, Weisheiten und Weltanschauungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.11.2016, 13:34   #1
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.301

Standard Fortsetzungsgeschichte!

Als ich wieder mal durchs Viertel lief, ...
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 17:17   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

... und mich der Pfarrer, der vor der Tür der Kirche stand, zu sich rief ...
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 20:27   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 36
Beiträge: 4.102

" Hab dich letzten Sonntag in der Kirche vermisst."
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:31   #4
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

"Tut mir leid ich bin jetz Kommunist. "
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:38   #5
weiblich Letreo71
 
Benutzerbild von Letreo71
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Alter: 47
Beiträge: 4.007

Da seh ich rot mein Freund, drum weiche...
Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:42   #6
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

Dann lief ich weiter und schüttelte über den Pfarrer den Kopf. Als ob ich nichts Besseres zu tun hätte ... Das Rotlichtviertel lockte.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:48   #7
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

Ludmilla ich liebe deine Rote Socke, noch
Bevor ich sie erreiche mein Atem stockte.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 22:50   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 36
Beiträge: 4.102

All die Frauen, so lange Beine, so zarte Haut so weiche...
Ich nahm gleich die Erste, die auf einem Schemel hockte.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 23:08   #9
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

Wir tauschten den Schemel gegen ein Bett.
Sie hieß Mathilde, hatte lange rote Haare und war ganz nett.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 00:17   #10
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

Doch o Schreck sie hatte die Tage
Versuchte den Handtrick und er sprang auf wie in Rage.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 03:31   #11
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 61
Beiträge: 2.118

Und überhaupt, wenn das meine Frau erfährt,
werd ich für hundert Jahre eingesperrt.
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2016, 23:49   #12
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 36
Beiträge: 4.102

"Ach, sei es drum, ist mir egal.
Heute juckt´s mich wiedermal."
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 00:05   #13
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 61
Beiträge: 2.118

Drum ist mir eine nicht genug
wenn schon denn schon: N Orgienbetrug
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 12:12   #14
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

Doch ich schrecke auf und komm ins schwitzen
Seh hinter mir, ganz ernst die Stasi sitzen
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 12:38   #15
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.342

Die Stasi ist als Mann verkleidet,
worum sie manche Frau beneidet.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 15:42   #16
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 61
Beiträge: 2.118

... der Busen grad frisch operiert
drum wird sie auch von Trump hofiert.
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 22:01   #17
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

Der streckt sein a Loch in die höh
Komm steck mir rein den großen Zeh
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 08:30   #18
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

Standard Nicht zur Fortsetzung gehörend

Also ich weiß nicht, gefällt mir nicht so wirklich, wie sich die Geschichte entwickelt hat. Ich klink mich hier aus.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 10:37   #19
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

Der silbermöwe ist das zu verstörend
Drum geht sie raus aus Donalds Haus.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 11:24   #20
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.301

Und wir beginnen eine Software zu entwickeln mit der man sich seine Nachbarn aussuchen kann. Und was sie zu tun und zu lassen haben. Und Frankoklein simuliert uns ne Fischsuppe am Lagerfeuer in den Lagerhäusern.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 13:47   #21
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

Standard Nicht zur Fortsetzung gehörend

Ich such mir doch Nachbarn (du meinst hier sicher "Mitschreiber") gar nicht aus. Auch nicht das, was sie zu tun oder zu lassen ("schreiben") haben. Das Einzige, was ich mir aussuche, ist, zu sagen, ob es mir gefällt oder nicht und mich auszuklinken, wenn's mir nicht gefällt.

Die Software gibt es übrigens schon lange.

Außerdem kann mein Einwurf ja vollkommen ignoriert werden - deswegen habe ich ja "nicht zur Fortsetzung gehörend" drüber geschrieben.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 14:41   #22
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.140

Meinungen sind die schlimmste Erfindung seit es Schokolade gibt sagte Trump
Als der Pfarrer von sie Sprachen in verschiedenen Zungen sang
Der war nämlisch plötzlich auch im Puff
Und alle aßen w-lan Eintopf im suff
Da wurden die Meinungen egal
Und sie wurden kreativ in großer Zahl.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 14:38   #23
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.301

Politik to go im kaffeebecher mit dem Loch. Deswegen müssen wir schneller trinken lernen als hier niemand manipulativer vorgeht als es nicht verboten ist. Sonst koennen die moewen uns nicht mehr in den WLAN Eintopf scheissen. Dessen durchruehrung immer schneller verklumpt.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 18:10   #24
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

Hättest selber was Gescheites beisteuern können als jetzt mit der Schuldkomplexität zu kommen. Erst nur einen halben Satz liefern und dann kommunikationslos als Stilmittel bleiben, so kann man auch Unproduktivität überspielen.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 22:44   #25
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.301

Ja und wir haben uns so lieb.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2016, 23:44   #26
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 73
Beiträge: 35.342

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Der streckt sein a Loch in die höh
Komm steck mir rein den großen Zeh
Igitt!
Und außerdem: Auch noch Fußpilz.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 14:08   #27
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 61
Beiträge: 2.118

… und während mir all diese Gedanken und Bilder und Szenen durch den Kopf schossen, lief ich wie gesagt, mal wieder durchs Viertel. Es war ziemlich kalt und der Kiosk hatte noch geschlossen. Barni war also nicht da. Ich bekam noch Geld von ihm, aber Wann und Wo und Wie, das stand wie immer in den Sternen. Also zündete ich mir erst mal eine an. Und dann war da plötzlich dieses Kind. Ca.sechs Jahre alt. Stand völlig verwahrlost vor mir und deutete auf einen Kaugummiautomaten …..
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 16:19   #28
männlich Leandra
 
Benutzerbild von Leandra
 
Dabei seit: 08/2015
Ort: NRW - Essen Umgebung.
Alter: 34
Beiträge: 790

Als ich mal wieder mit Adelskrone vor'm Lidl stand ...

Leere Augen, leerer als die "Meiner".

Leandra.
Leandra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 18:48   #29
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.301

Mit dem es in der mondsprache parlierte. Oh du glueckseligkeitsreservoir Versteck mich vor dem älter werden.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 20:05   #30
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.462

Zitat:
Zitat von Zaubersee Beitrag anzeigen
… und während mir all diese Gedanken und Bilder und Szenen durch den Kopf schossen, lief ich wie gesagt, mal wieder durchs Viertel. Es war ziemlich kalt und der Kiosk hatte noch geschlossen. Barni war also nicht da. Ich bekam noch Geld von ihm, aber Wann und Wo und Wie, das stand wie immer in den Sternen. Also zündete ich mir erst mal eine an. Und dann war da plötzlich dieses Kind. Ca.sechs Jahre alt. Stand völlig verwahrlost vor mir und deutete auf einen Kaugummiautomaten …..
Ach du meine Güte, dachte ich, auch das noch. Ich hatte überhaupt keine Lust, mich um irgendein Balg zu kümmern. Ich überlegte kurz, ob es von mir sein könnte und zählte in Gedanken alle Nutten auf, mit denen ich vor sechs Jahren gesellschaftliches Beisammensein gepflegt hatte. Unmöglich war es nicht. Und außerdem, wenn Weihnachten vor der Tür steht, sollte man christlich sein. Also schenkte ich dem Kind ein Lächeln und fragte: "Hast wohl kein Geld für 'nen Kaugummi?"
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 23:02   #31
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.301

Nee weil der Wohlleben keine Steuern zahlt.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fortsetzungsgeschichte!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ubahn fahren in Paris (1)Fortsetzungsgeschichte tochtervgoethe Geschichten, Märchen und Legenden 7 30.07.2016 13:18
Die Bücher [Fortsetzungsgeschichte] autumn.RAIN Sonstiges und Experimentelles 1 01.06.2007 21:50


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.