Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Geschichten, Märchen und Legenden

Geschichten, Märchen und Legenden Geschichten aller Art, Märchen, Legenden, Dramen, Krimis, usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.01.2020, 14:00   #1
weiblich Franziska8
 
Dabei seit: 01/2020
Alter: 30
Beiträge: 1

Standard König Miraculus & die goldene Milch von Absalom (für Kids)

Macht euch bereit für König Miraculus herrschend über Absalom im Wummerland
Weit und breit beliebt und annerkannt
Ihre Hoheit hatte eines Tages Besuch aus Akrapol
Kennt ihr dieses Land denn schon?
Von weit, weit her kam König Asalion, verliess für einen Tag den Thron,
von weit, weit aus der Stadt Elonien,
auf einer Sänfte getragen mit Tee und Magnolien
Ihre Hoheit nahm die Gabe freudig an, duftend nach Kardamon, Honig und Thymian
Doch ein Geschenk war ganz speziell,war in einem Messingkrug und leuchtete hell « Was kann das sein? «, fragte Miraculus gespannt.Asalion drückte ihm den Krug in die Hand« Darf ich denn davon probieren?»« Natürlich, Hoheit, nicht genieren! Ich bringe euch hier goldene Milch, die in Elionen als Delikatesse gilt.Kurkuma und Ingwer macht sie goldig-gelb,nach dem Trinken sind Sie ein Mann von Welt.Stark, gesund und niemals krank,der goldenen Milch sei das der Dank.Für immer jung und niemals alt,wie ein junges Rehlein in Menschengestalt»
König Miraculus nahm einen Schluck und war vor Freude ganz verdutzt,
« Süsslich frisch und würzig gut,ich spüre die Wirkung bis ins Blut.»Er wirbelte im Schloss umher,auf und ab, kreuz und quer.« Diese Milch, das weiss ich schon, braucht es auch in Absalom. Die Milch ist köstlich und macht süchtig,in meinem Reich wird sie berühmt berüchtigt.»
König Asalion und seine Wächter, stimmten mit ein in das Gelächter. So aufgedreht und so plemplem, hatte die Hoheit noch niemand gesehen.
König Miraculus wollte sein Volk begeistern und vergab den Experten seines Volkes Hammer und Meissel. Ein Milchreservat wurde im Nu erbaut, damit die Idee ihm ja kein Zweiter klaut. In Absalom packte jeder mit an,
selbst der Pinguin, der Pfau, der Maulwurf, der Schwan. Jeder wollte beteiligt sein, so entstand das Bauwerk Stein um Stein.
Einige Tage und Nächte später, wurde die Nachricht zum Hochkaräter, dass in Absalom Milch durch die Gewässer fliesst und die Wirkung davon direkt in die Adern schiesst. König Miraculus wurde hochgelobt, wie väterlich er für sein Volke sorgt. Dagegen war nur der alte Dr. Teuben« Müssen wir uns ernsthaft diesem Trendgetränk beugen?»
König Miraculus schlief nun in allen Nächten,
tief und fest mit einem Lächeln,
stolz auf sich und seine Milch,
die dem ganzen Volke hilft.
Träumte von Milchflüssen und milchigem Regen,
vielleicht würde es eines Tages, auch das noch geben.
Franziska8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für König Miraculus & die goldene Milch von Absalom (für Kids)

Stichworte
moderne märchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schale Milch Trembalo Lebensalltag, Natur und Universum 0 11.11.2018 06:13
Sprechende Milch klaatu Philosophisches und Nachdenkliches 7 05.07.2018 15:17
Milch Mrs. Moustache Geschichten, Märchen und Legenden 1 20.07.2016 11:33
So Ja-Milch Shiva Lebensalltag, Natur und Universum 0 06.05.2011 01:48
Oma holt Milch Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 3 19.11.2009 20:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.