Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.01.2020, 00:01   #1
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Standard Verliebt?

Stünde nicht der blätterlose Baum
in der ausgedörrten Wüstenei,
fänden meine Augen kaum
einen festen Punkt im Einerlei
dieser Ödnis, in der mein Schrei
nach deiner Nähe echolos verhallt
und Einsamkeit mein Herz umkrallt.

Säh ich nicht den silberhellen Glanz
auf Lunas Antlitz in unerreichbar fernen Sphären
und schmückte nicht ein Sternenkranz
ihr Haupt gleich einem Diadem, und wären
keine Engel, die mein Herz
behüten, könnte ich den Schmerz
der Einsamkeit nur schwer ertragen.

Lenkt doch wieder, Götter, euren Blick
auf den liebeskranken Mann zurück.
Schenkt mit lässiger Gebärde
dem Flehenden sein Liebesglück
und sprecht das Wort:„Es werde!“
Es werde Licht in der betrübten Seele!“
Ein Halleluja bräch aus meiner Kehle.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 00:35   #2
Zuendholz
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Wo Flammen sind, da bin ich.
Alter: 22
Beiträge: 36

Zitat:
liebeskranken Mann
Oje, den hats ja voll erwischt. Gute Besserung.

Zitat:
Es werde Licht in der betrübten Seele!“
Einfach den Brustkorb öffnen.

Gern gelesen und
Entzündliche Grüße
zh
Zuendholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 04:29   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Hallo Zuendholz,
wenn mein kleines Ding den Eindruck hinterlässt, dass das LI voll erwischt wurde, habe ich mein Ziel erreicht. Sein Tipp, bei zuwenig Licht in der Seele den Brustkorb zu öffnen, ist eine Praktik, die mir noch nicht eingefallen ist. Meinst Du, der Hinweis könnte auch bei mangelhafter Beleuchtung des Cerebrum für mehr Klarheit sorgen?
Beste Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 10:36   #4
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 634

Standard Zauberhaft

Guten Morgen Heinz,

Verliebtheit scheint zu beflügeln.

Diese Zeilen sind von einer Sehnsucht und wunderbar bildhaften Sprache geprägt. Der liebeskranke Mann, da lese ich eine Spur Humor und Mitleid in den sonst so traurig anmutenden Worten. Das Halleluja bräche aus der Kehle - welch ein Befreiungsschlag. Da frage ich mich letztendlich, ob das Begehrte auch liebt oder dieses Halleluja ironisch gemeint ist?


Gefällt mir sprachlich und inhaltlich sehr gut.

LG Silver
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 11:40   #5
Zuendholz
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Wo Flammen sind, da bin ich.
Alter: 22
Beiträge: 36

Zitat:
Meinst Du, der Hinweis könnte auch bei mangelhafter Beleuchtung des Cerebrum für mehr Klarheit sorgen?
Probiers doch mal aus. Ist "beste Grüße" nicht etwas aufgeblasen? Oder schreibt man das einfach so?

Entzündliche Grüße
zh
Zuendholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 13:20   #6
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 2.569

Beste Grüße hat sich aus dem Englischen eingebürgert...

Best regards...

vlg

EV
Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 13:37   #7
Zuendholz
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Wo Flammen sind, da bin ich.
Alter: 22
Beiträge: 36

Zitat:
hat sich aus dem Englischen eingebürgert
Das ist interessant. Danke.

Eg, zh
Zuendholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 13:47   #8
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Liebe Silver,
über Deine anerkennenden Worte habe ich mich sehr gefreut! Vielen Dank!
Ob die Angebetete die Liebe erwidert - das bleibt offen. Das "Halleluja" ist überhaupt nicht ironisch gemeint, sondern beruht auf einer Erinnerung an einen silberhellen Ruf aus schönem Munde.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 14:09   #9
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Hallo Zuendholz,
"Ist "beste Grüße" nicht etwas aufgeblasen?", fragst Du. Ich habe mit dieser Grußformel nicht den Versuch unternommen, als aufgeblasener Typ herüber zu kommen. "Liebe Grüße", "herzlich Grüße" oder "beste", also eine Steigerung von "gute Grüße" halte ich für durchaus üblich. Ins Grübeln komme ich da eher bei "entzündlichen" Grüßen. Sollen sie ein Feuer entfachen oder eine Entzündung medizinischer Art übermitteln? Oder sollen sie einen Alleinstellungsanspruch signalisieren? Ich dag mal so: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Wattebäuschchen werfen.
Zum Aussuchen: Freundliche - herzliche - beste
Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 15:24   #10
Zuendholz
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Wo Flammen sind, da bin ich.
Alter: 22
Beiträge: 36

Wattebäuschchen brennen bestimmt gut.

EG, zh
Zuendholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 15:42   #11
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Liebes Zuendholz,
der Versuch, neckisch zu wirken, verpufft bei mir. Ich bin sehr für geistreiche Kabbeleien, aber meine Zeit ist mir zu schade, um mich über Wattebällchen zu unterhalten. Bitte - ein bisschen erwachsener werden.
Gruß,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 15:56   #12
Zuendholz
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Wo Flammen sind, da bin ich.
Alter: 22
Beiträge: 36

Check ich nich Opi. Du hast doch mit dem Wattebausch angefangen.

Eg, zh
Zuendholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 17:01   #13
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Lass es, bevor ich Dir an den Ohren ziehe,
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 17:30   #14
Zuendholz
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Wo Flammen sind, da bin ich.
Alter: 22
Beiträge: 36

Ganz ganz schlechte Idee.

zh
Zuendholz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 19:42   #15
männlich Nöck
 
Benutzerbild von Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 2.005

Lieber Heinz,

ist nicht jeder selbst seines Glückes Schmied? Außerdem spielen die Götter schon mal gern mit den Sterblichen, das kann ins Auge gehen. Also ergreife die Initiative und vertraue nicht auf die Götter.

Beste Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 19:55   #16
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.482

Lieber Nöck,
Dein guter Rat verhallt ungehört, weil Du irriger Weise von einem autobiografischen Hintergrund ausgehst. Du weißt doch, welcher Generation ich angehöre, ich weiß es natürlich auch und bin mir schon bewusst, dass Entsagen eine andere Qualität hat als frühlingshaftes "falling in love".
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verliebt?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt Wolfmozart Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 18.06.2016 21:47
Verliebt Meishere Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 5 02.03.2015 20:39
Verliebt Schmuddelkind Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 02.03.2013 23:50
Verliebt Wolfmozart Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 26.01.2013 16:31
verliebt Lilly Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 01.04.2005 00:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.