Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.12.2019, 09:46   #1
weiblich Arelua
 
Benutzerbild von Arelua
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 22
Beiträge: 20

Standard Herbstsonett

Die Abendstund rückt näher schon,
In bunten Kleidern steht der Wald
Der Herbst ist da, der Winter bald
Die Ernte ist des Jahres Lohn.

Unterm weiten Blätterdach,
Liebte ich dich jede Stund,
Dein Kuss so tief, so süß dein Mund,
Die Nacht noch fern, der Tag noch wach.

Wenn langsam schleicht die späte Stund,
Leise, still übers Himmelsrund,
Neigt sich die Reise bald dem Ende zu.

Der Schleier der Nacht umhüllt die Welt
Die Sterne stehen am Himmelszelt,
Und müde kommen auch wir zu Ruh.
Arelua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 10:56   #2
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 465

Hi Arelua,
ein sonettversuch! nun, es ist ein versuch geblieben: https://wortwuchs.net/sonett/
warum? weil das metrum so gar nicht stimmt, es holpert und stolpert durch den gemüsegarten. und weil vom dialogischen konzept nichts übriggeblieben ist. das sonett ist ein lehr- und lerngedicht, da kommt es her.
darüberhinaus: allein dreimal "stund"! und dann diese gestrigen versatzstücke: "neigt sich ... dem Ende zu" - "Und müde kommen auch wir zu Ruh. " - "Die Ernte ist des Jahres Lohn."
da will man rufen: befreie dich, Arelua, und deine sprache!
lg W.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 20:34   #3
weiblich tatjana
 
Benutzerbild von tatjana
 
Dabei seit: 10/2019
Ort: Landkreis Freiburg Breisgau Hochschwarzwald
Beiträge: 81

Mir gefällt dein gedicht

LG tatjana
tatjana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 10:50   #4
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 465

Zitat:
Zitat von tatjana Beitrag anzeigen
Mir gefällt dein gedicht

LG tatjana
schön, lb tatjana, das freut mich für dich. lg W.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 13:52   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.487

Liebe Arelua,
da hast Du von Walther eine herbe Kritik eingesammelt.
Ich hab mich erst einmal an die Gedichtform "Sonett" heran gewagt und muss sagen: Leider ist Dein Gedicht ein fehlgeschlagener Versuch, ein Sonett zu schreiben. Die vielen Stereotype kommen auch bei mir nicht gut an. Aber ich erkenne Dein Bemühen. Das ist mehr, als man bei vielen anderen sagen kann.
Wenn Walther strenge Maßstäbe anlegt, dann tut er das, um Dir weiter zu helfen. Also: Take et easy und mach weiter!
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 14:53   #6
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 465

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Liebe Arelua,
da hast Du von Walther eine herbe Kritik eingesammelt.
Ich hab mich erst einmal an die Gedichtform "Sonett" heran gewagt und muss sagen: Leider ist Dein Gedicht ein fehlgeschlagener Versuch, ein Sonett zu schreiben. Die vielen Stereotype kommen auch bei mir nicht gut an. Aber ich erkenne Dein Bemühen. Das ist mehr, als man bei vielen anderen sagen kann.
Wenn Walther strenge Maßstäbe anlegt, dann tut er das, um Dir weiter zu helfen. Also: Take et easy und mach weiter!
Liebe Grüße,
Heinz
lb Heinz,
danke für deine begütigenden worte: "Klarheit ist die Höflichkeit des Kritikers." (Marcel Reich-Ranicki)
das war also eine aufforderung, sich mit der sache zu beschäftigen, damit eine solche kritik das nächste mal unnötig wird.
lg W.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 15:05   #7
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 789

Hi,

Sonette wurden tatsächlich dafür geschrieben, um einen Dialog zu schaffen, darum auch die Zäsur. Da hat Walther absolut recht. Romeo und Julia! Ein tolles Beispiel, um sich dies klar zu machen. Beide haben zusammen stets in Sonettenform zueinander gesprochen.

Lg
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 16:05   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.132

Statt eines Kommentars:
https://www.lyrikline.org/de/gedicht...s-sonett-10714
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Herbstsonett

Stichworte
abendstunde, herbst, liebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.