Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.09.2018, 09:01   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 1.604

Standard Zu viele Rechte...

Viel zu viele Rechte!

Mindestens siebzig
minus ca. fünf
könnte null ergeben.

Wem das mathematisch nicht passt,
der kann sich gern
beim Milliardär seines Vertrauens
darüber beschweren.

Wo man auch hinsieht Rechte!


Für Arbeiter, Frauen, Behinderte, Schwule...
Für Tiere, Umwelt und Journalisten...

Unnatürliche Bremsen
und Stolpersteine
- sagen sie
und ihnen wird geglaubt...

Die Müllabfuhr kommt
- treten wir schnell noch
die letzten siebzig Jahre
in die Tonne!

Waren sie doch eh nur
ein Fliegenschiss der Geschichte!

Dann ist das Gaspedal
endlich wieder frei
- sagen sie
und ihnen wird geglaubt...

Von denen,
die glauben erkannt zu haben,
dass sie jahrelang das Pferd waren.

Dabei sind sie nur die Karotte.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zu viele Rechte...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die rechte Schulter des Ministerpräsidenten. yves Sprüche und Kurzgedanken 0 03.06.2016 20:55
Die rechte Sorge Udo69 Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 10.04.2014 08:03
Steuerzahlers Rechte Schwark Humorvolles und Verborgenes 0 05.04.2014 17:57
die rechte schreibt schön skinspiration Humorvolles und Verborgenes 5 29.08.2012 00:48
Der rechte Pfad DS! Düstere Welten und Abgründiges 6 18.10.2007 16:40


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.