Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Theorie und Dichterlatein

Theorie und Dichterlatein Ratschläge und theoretisches Wissen rund um das Schreiben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.02.2020, 18:12   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.808

Standard Das neologe Drama des Todesengels (Fortsetzung)

Das neologe Drama des Todesengels (Fortsetzung)

der alte schwengel wird immer schneller in seinem wortwahn...kaum zu glauben:


1. angehellt
2. Bauchräumen
3. Bildungsfresser
4. Dauerwitzbolden
5. Drucknot
6. eingesonnt
7. Erdgewimmel
8. Feieresser
9. Frühverlangen
10. Gebirgsblüher
11. Grundgenie
12. Hautfreuden
13. Jungfebruar
14. Körpertreffen
15. Lautgetöse
16. lebensbettend
17. lichtbereit
18. Nachtlast
19. prallgrünen
20. Rückleiter
21. Säulenbrocken
22. Scheinwitzen
23. Schlankurbild
24. straucht
25. todgewunden
26. Überzeugungshaut
27. Winterling
28. Worteringer
29. Zickenalarmen
30. Zwetschenmanne
Ralfchen ist offline  
Alt 04.02.2020, 19:28   #2
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 24
Beiträge: 171

Standard Das Grundgenie verfällt dem Lautgetöse

Den Vorhang zur Seite geschoben,
lichtbereit,
stehe ich angehellt und leicht entstellt,
auf wackligen Beinen.

Während ich mich drum' bemühe,
die Nachtlast von mir abzuwerfen
schwimmt diese Promillenbrühe (neo by Zinaida)
in mir, wie ein Boot im Sturm.

Ach! der Barmann von letzt' Nacht.
Der Dauerwitzbold hat gelacht,
während er mein Weinglas nach und nach
im Jungfebruar befüllte,
bis es mir die Sprache brach.

Mein Frühverlangen
ist diesem Winterling wohl nicht entgangen.
Nach dem Körpertreffen wurden wir
zu Hautfreunden
und fühlten uns sehr todgewunden
nach den paar erregten Stunden.

Doch nun am nächten Morgen,
spüre ich das Erdgewimmel,
im Estrich meines Oberstübchens,
scheint ein Bildungsfresser
meine Hirnhaut mit dem Messer
in Stückchen zu fetzen.

Nie wieder
lasse ich mich
von einer solch stattlichen Überzeugungshaut
In eine unsittliche Drucknot treiben,
welche mich zwingt
an einem Sonntag
mit Aspirin und Discovery Channel
alleine
Zuhause zu weilen.


Zinaida ist offline  
Alt 04.02.2020, 23:01   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.808

maximale klasse liebes!!!!
Ralfchen ist offline  
Alt 05.02.2020, 23:25   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.808

Interessanterweise kann man aus all diesen meist dummen reimzwingern mit einen wenig arbeit lustige verse machen. in den texten des TddS sind sie leider katastrophal eingewebt:
Zitat:

Er stand vom Feuer angehellt
im Hintergrund das Lautgetöse
sein Schwanz in Drucknot aufgestellt
im Frühverlangen ihrer Möse.
Zitat:
Jungfebruar stand am Kalender,
mit prallgrünen Naturversprechen.
Herr K. steht eingesonnt dort am Geländer
und plant den Winterling zu brechen.
bold= neo by ralf
Ralfchen ist offline  
Alt 07.02.2020, 19:40   #5
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 24
Beiträge: 171

Da stimme ich dir zu. Es macht besonders Spass sie irgendwo einzubauen, wenn man keine Ahnung vom Kontext hat. Zumindest was das Original betrifft ^^
Zinaida ist offline  
Alt 07.02.2020, 21:38   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.808

ja - die originaltexte sind meist ein horror ohnegleichn, mit dümmsten reimzwang inversionen und totalen rythmuskatastrophen...ich darf die hier wgen dem copyright nicht posten sende dir aber geschmacklosigkeitsproben bei nächster gelegenheit per pm
Ralfchen ist offline  
Alt 08.02.2020, 04:53   #7
weiblich Zinaida
 
Benutzerbild von Zinaida
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Schweiz
Alter: 24
Beiträge: 171

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
ja - die originaltexte sind meist ein horror ohnegleichn, mit dümmsten reimzwang inversionen und totalen rythmuskatastrophen...ich darf die hier wgen dem copyright nicht posten sende dir aber geschmacklosigkeitsproben bei nächster gelegenheit per pm
Gut, ich werde warten Macht mich schon Neugierig, wie "schlimm" die dann wirklich sind
Zinaida ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Das neologe Drama des Todesengels (Fortsetzung)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es ist der Glauben! 2 Fortsetzung hoddle Geschichten, Märchen und Legenden 1 26.07.2019 18:10
Schneealb Fortsetzung andaristan Geschichten, Märchen und Legenden 3 22.01.2017 14:02
ACHANTJE (von Beginn an plus Fortsetzung) Heinz Lebensalltag, Natur und Universum 2 19.09.2016 17:57
Und die Moral von der Geschicht (Fortsetzung) Versard Humorvolles und Verborgenes 4 06.04.2015 20:19
Von Geistern (Fortsetzung) Rosenblüte Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 04.09.2011 01:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.