Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.03.2012, 15:08   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Standard Meditation

Der Dunst des Morgens liegt vor diesem Brocken
und verschwimmt mit meinem Sinn.
Die Stadt so laut, so bunt kann mich nicht locken,
da ich hier doch König bin.

Ich throne selbstgenügsam auf dem Felsen
und die Fauna singt mir zu
aus tausend aufgeweckten, frohen Hälsen
und dennoch fühl ich nichts als Ruh.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 15:28   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Die kleine Meerjungfrau ist es nicht -
wer wohl?
Bezaubernde Zeilen, besonders die beiden letzten.
Wonnig!

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 17:40   #3
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.450

Das finde ich sehr schön, Schmuddel.

Liebe Grüße
Peace
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2012, 22:16   #4
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.811

Vielen Dank!

Da bin ich ja hochzufrieden, dass ihr es so schön fandet!

@Thing: Nein, keine Meerjungfrau!

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Meditation

Stichworte
meditation, ruhe, selbstgenügsamkeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
20. Meditation: Über Sprache wüstenvogel Philosophisches und Nachdenkliches 8 22.02.2012 11:17
Meditation am Wegesrand Lex Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 30.05.2008 16:24


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.