Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.08.2018, 11:05   #1
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.558

Standard Wir badeten den Sommer

Wir badeten den Sommer im Meer
und malten die Sonne in blutroter Farbe,
zerplatzten die Wellen in tausend Tropfen
und meine Haut leckte gierig nach dir.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 12:41   #2
männlich Ex-MiauKuh
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 965

Das du soetwas schreiben kannst wusste ich nicht und finde es sehr gut! :-)
Ich hätte noch ein "en" an "tausend" angefügt. Einfach so, ansonsten beneide ich dich um die Zeilen und lasse dir ein Lob hier
Ex-MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 14:13   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.558

Dankeschön Mir ist auch nicht sehr oft danach, so zu schreiben bzw küsst mich die Muse hier nur sehr selten.

"Zerplatzten die Wellen in tausenden Tropfen" hört sich sich für mich grammatisch falsch an, deswegen lasse ich es mal so, wie es ist - ich habe allerdings überlegt, ob statt "malten die Sonne in blutroter Farben" nicht "tunkten die Sonne in blutrote Farbe" besser klingt.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 15:15   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.355

Solch schöne Verse lasse ich gern auf mich wirken und bade, wie die Sonne, im Bildermeer, welches du hier so grandios erschaffen hast.
Bravo, liebe Silbermöwe.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 11:52   #5
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 28
Beiträge: 831

Gefällt auch mir, liebe Silbermöwe!

Sehr gern vorbeigeschaut

Gruß,
Laie
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 12:29   #6
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 55
Beiträge: 3.558

Dankeschön, liebe Unar und lieber Laie!
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 22:32   #7
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.976

Kurz und knackig, liebe Silbermöwe.

Letreogrüße
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 23:19   #8
weiblich Sushan
 
Benutzerbild von Sushan
 
Dabei seit: 08/2018
Alter: 22
Beiträge: 95

Schöne und poetische Bilder!
Die tausend Tropfen, in die die Welle zerplatzt, haben mir am besten Gefallen!
Sushan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2018, 10:55   #9
weiblich Mona
 
Benutzerbild von Mona
 
Dabei seit: 08/2018
Ort: Zwischen den Welten..
Alter: 56
Beiträge: 107

Hallo Silbermöwe,
Dein Wortbild hat mich eingefangen..
es klingt etwas nach Abschied,
nach Sehnsucht,nach Lust..
es klingt schön..
Danke fürs teilen..
Liebe Grüße
Mona
Mona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wir badeten den Sommer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sommer heroofwar Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 2 17.04.2017 10:16
sommer haifisch Lebensalltag, Natur und Universum 2 12.08.2014 13:02
es war sommer gerad Gefühlte Momente und Emotionen 4 10.08.2012 19:43
Sommer Ex-Luef Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 7 16.04.2012 11:53
Sommer DemonOfTheFall Lebensalltag, Natur und Universum 0 19.03.2008 19:01


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.