Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.04.2011, 18:52   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 4.815

Standard Marie un Hans (eine saarländische Ballade)

Marie un Hans war'n net verknallt,
hotte gern sich Nachts im Wald.
Er knutscht se wild, do ruft die Alt:
"Mach schnell, Mann! Ich han kalt!"

Un bald verrot die Zeit,
was als passiert, wenn Zärtlichkeit
is net gut vorbereit.
Do geht's Marie un saht em Hans bescheid.

Der sieht de dicke Bauch un zählt
un saht: "Das hat mir grad gefehlt!
Das is so unnehrich wie'm Pabscht sei Knepp.
Jetzt stehn ich do wie Depp!"

Do sitze se bis Nachts um vier,
esse Lyoner, trinke Bier
un komme zu dem Schluss,
dass geheirat werre muss.

Die Braut zeiht stolz das Kleid, das schehne
un nimmand traut sich zu erwähne,
wie's dozu komm sin werd.
Wer Schwermut wähnt, hat sich geschnerrt.

Un so is zu verstehn,
wie beide fest zesamme stehn.
Heit denke se mit Freud zerick
un mole bunt das Waldesglick.

Un die Moral von der Geschicht,
sieh ma's mo in dem Licht:
Es kommt die wahre Lieb net von de erschte Blicke,
doch von de Norme, die die Wohrheht schlicht ersticke.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 18:55   #2
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 4.815

Ich hoffe, es ist einiger Maßen zu verstehen! Ich weiß, dass meine Muttersprache ungeübte Hörer zu überfordern neigt.

Das ist mein erstes Gedicht in der Kategorie "Humorvolles und Verborgenes", also seid nicht allzu streng mit mir!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 19:38   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.332

Verstehen konnte ich es, schließlich ist das Thema altbekannt, so man auch mit den unbekannten Ausdrücken klar kommen kann. An den Reimen gibt es nichts zu meckern, allenfalls am Rhythmus könnte man noch ein bißchen arbeiten.

Aber was für ein Dialekt! Da iss ja unser Offebächer Gebabbel nix degeeche.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 19:42   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.147

Saalännisch is es Beschde!
Aber manche Ausdrücke erscheinen mir nicht lautmalerisch geschrieben.
Welche Ecke Saarland?
Hochwald?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 20:15   #5
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 4.815

Vielen Dank für die Feedbacks!

Ja Ilka-Maria, saarländisch ist schon sehr speziell. Muss aber dazu sagen, dass es streng genommen 2 saarländische Dialekte gibt. Dieses Gedicht ist auf rheinfränkisch geschrieben, da ich selbst aus dem Rheinfränkischen komme (nahe Homburg). Das wird eher im Südosten des Saarlands gesprochen:

Heinz Becker

Nur, damit man mal einen Eindruck bekommt, wie es klingen soll. Aber die Offebächer Schwerverbrächer pflegen auch eine denkwürdige Mundart. Dann gibt es aber noch das (aus meiner Sicht) lustigere Moselfränkische, das im Nordwesten verbreitet ist:

Kinskis-Wutausbruch auf saarländisch

Ja, am Rhythmus hätte ich noch etwas feilen können, aber dafür war mir dieses Nonsense-Gedicht nicht wichtig genung.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 20:54   #6
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 4.815

Ah, ich sehe grad: Im SWR läuft eben der Saarbrücker Tatort. Wer an saarländischer Mundart interessiert ist, sollte sich das ansehen. Der Hauptkommissar und einige andere Figuren reden rheinfränkisch.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Marie un Hans (eine saarländische Ballade)

Stichworte
ehe, mundart

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Without Marie Without Time Internationale Gedichte 0 11.02.2011 02:45
Geselltschaftskritik Hans Schniers kleine Erdbeere Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 17.10.2010 22:32
Für Marie DieNathy Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 08.04.2008 13:13
marie Nachtschatten Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 13.04.2007 13:08


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.