Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.01.2013, 18:14   #1
männlich Patrick B.
 
Benutzerbild von Patrick B.
 
Dabei seit: 10/2012
Alter: 41
Beiträge: 49

Standard Etwas

Es hat mich etwas,
ungeniert,
und ohne Unterlass
berührt,
es war ein Zeichen
von Verstand,
ich hab desgleichen
nie gekannt,
es war ein Lieben
ohne Trieb,
versprach, es bliebe,
und es blieb,
ich hab desgleichen,
wie erwähnt,
zu allen Zeiten
nie erlebt.

Ich habe jenes
sehr verehrt,
weil es so schön ist
stets begehrt,
es brachte mir
mein Wissen bei,
ich war verführt
und trotzdem frei,
es zu erfahren,
war mein Glück,
wär’ es begraben,
ging ich mit,
ich halt’s in Ehren,
halt es fest,
ich werd’s begehren,
weil es ist.

Es ist die Sache
auf der Welt,
die sich zur Wache
vor dich stellt,
es ist das Etwas,
das dir zeigt,
wie du des Schaffens
Kunst befreist,
es stiftet Lichter
in der Nacht,
ist Sinnestrichter,
und erstarkt,
es ist die Hoffnung,
die nicht stirbt,
der Menschen Obdach,
die es birgt,
es ist erhabendstes
Gefühl,
denn es zu haben
bringt so viel,
es wird durch Menschen
produziert,
und als Geschenk
zu Dir geführt,
ich danke ihm
und danke Euch,
es zu verdienen,
macht mich reich.

Es hat mich irgendwas
berührt,
und all sein Glanz
war Leben wert.
Patrick B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Etwas

Stichworte
erkenntnis, kunst, suche

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Etwas Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 03.05.2012 14:39
ein etwas skinspiration Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 23.04.2011 23:56
Das Etwas in mir Akita Düstere Welten und Abgründiges 3 28.02.2010 14:37
Etwas Kamil Lebensalltag, Natur und Universum 0 03.07.2008 20:16


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.