Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.06.2017, 16:13   #1
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Standard Poetry.de

Ich bin so überfroh, dass ich euch fand,
die Langeweile ist endgültig nun vertrieben,
und nicht mehr brach liegt mein Verstand,
und manch Gedicht wird fröhlich nun geschrieben.

Die Langeweile ist endgültig nun vertrieben,
hab gelesen hier schon viele schöne Sachen
und manch Gedicht wird fröhlich nun geschrieben,
auch gab es Anlass mich halbtot zu lachen.

Hab gelesen hier schon viele schöne Sachen,
manch Werke sind ganz einfach wunderbar,
auch gab es Anlass mich halbtot zu lachen,
ach, wie die Zeit davor doch öde für mich war.

Manch Werke sind ganz einfach wunderbar,
und nicht mehr brach liegt mein Verstand,
ach, wie die Zeit davor doch öde für mich war,
ich bin so überfroh, dass ich euch fand.

Schnulle Köhn ist offline  
Alt 21.06.2017, 17:32   #2
männlich Pit Bull
 
Benutzerbild von Pit Bull
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Berlin
Alter: 53
Beiträge: 1.701

Liebe Schnulle,

ein sehr schönes Pantun hast du da gebastelt.

Und inhaltlich stimme ich dir insgesamt auch zu: Hier gibt es viele gute Dichterinnen und Poeten und hie und da habe ich auch sehr lachen müssen.

Streckenweise gehts hier auch recht turbolent zu und einige User stänkern miteinander, doch das ist allzu menschlich, finde ich.

Gut gemacht!

VG Pitti
Pit Bull ist offline  
Alt 21.06.2017, 18:22   #3
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Hallo Pitti,
ich freue mich, dass du mein Pantun entdeckt hast und es nicht einfach so den Bach runter geht. Ich freue mich, dass es dir gefällt.

fröhliche Schnullegrüße
Schnulle Köhn ist offline  
Alt 21.06.2017, 18:50   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.929

Liebe Schulle, welch eine erfreulicher Text.

Gern gelesen
LG g


Acht Verse drehen sich im Kreise
auf ihrer steten Weiterreise
durch die vier Strophen à vier Zeilen,
um endlich reglos zu verweilen.

So schafft mit schöpferischem Quantum
die Schnulle ein famoses Pantum.
Und scheint der Reigen eingefroren -
So lies! und er wird neu geboren...

Geändert von gummibaum (21.06.2017 um 22:06 Uhr)
gummibaum ist offline  
Alt 21.06.2017, 19:06   #5
männlich Ex-Richard 42
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2016
Beiträge: 342

Hallo.

Diese Gedichtform war mir noch garnicht so wirklich bewusst. Und ich bin auch kein Freund von sich regelmäßig wiederholenden Versen. Da tut sich mir immer der Gedanke des "verdichten" auf. Den Text als möglichst klein zu halten.

Trotzdem freut es mich, dass Du kreativ warst und ich nun sagen kann, was ein Pantun (so ungefähr) ist.

Viel Spaß bei uns!

Richard
Ex-Richard 42 ist offline  
Alt 21.06.2017, 19:17   #6
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Lieber Gummibaum,
jetzt hüpfe ich ja regelrecht vor Freude. Ich danke dir.

Lieber Richard 42,
auch ich finde ein Pantun vom Lesen her oft recht langweilig, aber das Schreiben macht solchen Spaß. Manchmal wenn die Worte gut gewählt sind kann allerdings ein kleines Kunstwerk draus werden.

Vielen Dank
und
fröhliche Schnullegrüße
Schnulle Köhn ist offline  
Alt 21.06.2017, 20:31   #7
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Natürlich ist ein Gedicht kein Pantun nur weil ein paar Zeilen wiederholt werden. Es in einem Forum für Hobby Dichter so zu bezeichnen halte ich dennoch für vertretbar.
Ein drittklassiges Gedicht nur auf Grund seines schmeichelnden Inhalts mit Lobhudeleien zu überschütten halte ich unter Hobby Poeten ebenfalls für vertretbar.
Fazit: Ein inhaltlich nettes Gedicht, das aus nachvollziehbaren Gründen nette Kommentare verdient, denen ich mich anschliesse.
victim of the night ist offline  
Alt 21.06.2017, 21:25   #8
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.054

Liebe Schnulle,

ich freue mich, dass du hierher gefunden hast und dein Pantun gefällt mir ausgezeichnet, es zeigt, wie wohl du dich hier fühlst.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline  
Alt 21.06.2017, 21:49   #9
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Liebe Letreo,
vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

fröhliche Schnullegrüße
Schnulle Köhn ist offline  
Alt 21.06.2017, 22:03   #10
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 413

Liebe Schnulle,

bin auch hier erst seit ein paar Wochen da,
und mir wird mit der Zeit so langsam klar:
die Zeit davor 'ne Andere wohl war,
manch Werke hier sind einfach wunderbar!

Schönes Gedicht von Dir,
liebe Grüße nach Köln,
Georg
Georg C. Peter ist offline  
Alt 21.06.2017, 23:17   #11
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Lieber Georg,

Ein schöner Kommentar von dir
und ich danke dir dafür.

Liebe Grüße
und Gute Nacht
Schnulle
Schnulle Köhn ist offline  
Alt 23.02.2019, 13:34   #12
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

So gut hat's mir eine Zeitlang hier gefallen.....
Auch ein Pantun........
Schnulle Köhn ist offline  
Alt 23.02.2019, 13:43   #13
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Liebe Schnulle. Ich hoffe doch, es gefällt dir weiterhin. Auch wenns vllt nicht in allem den "Richtlinien eines Pantuns entspricht (die Naturbilder fehlen, aber das ist ja bei dem Thema auch schwierig),so ist es doch gelungen. Bleib dem Forum weiter treu.
Lg Schreibfan
Schreibfan ist offline  
Alt 23.02.2019, 18:19   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

Zitat:
Zitat von Schreibfan Beitrag anzeigen
Liebe Schnulle. Ich hoffe doch, es gefällt dir weiterhin. Auch wenns vllt nicht in allem den "Richtlinien eines Pantuns entspricht (die Naturbilder fehlen, aber das ist ja bei dem Thema auch schwierig),so ist es doch gelungen. Bleib dem Forum weiter treu.
Lg Schreibfan

jaaaaaaaaaaaaaaa....bitte!!!!!!! ICH liebe TREUE SCHNULLEN...

busserl
von mir
Ralfchen ist offline  
Alt 23.02.2019, 18:21   #15
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

Ich öffne eine feine Pulle,
Dom Perignon für ein Schnulle.
Sie schreibt so schön und gar so fein
ach bitte lass uns nicht allein.




vvvvlggggg
rchen
Ralfchen ist offline  
Alt 23.02.2019, 20:24   #16
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Liebe Schnulle,

Zitat:
Zitat von Schk
So gut hat's mir eine Zeitlang hier gefallen.....
Auch ein Pantun........
Friedrich Schiller würde sagen:

"Es kann der Frömmste nicht in Frieden dichten ..."

Sonne dich lieber in dem Lob, das so viele aufrichtige und gute Hobbydichter dir gespendet haben und ignoriere die Unverbesserlichen.

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline  
Alt 23.02.2019, 21:50   #17
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

Zitat:
Zitat von victim of the night Beitrag anzeigen
Natürlich ist ein Gedicht kein Pantun nur weil ein paar Zeilen wiederholt werden. Es in einem Forum für Hobby Dichter so zu bezeichnen halte ich dennoch für vertretbar.
Ein drittklassiges Gedicht nur auf Grund seines schmeichelnden Inhalts mit Lobhudeleien zu überschütten halte ich unter Hobby Poeten ebenfalls für vertretbar.
Fazit: Ein inhaltlich nettes Gedicht, das aus nachvollziehbaren Gründen nette Kommentare verdient, denen ich mich anschliesse.
Na endlich VOTN...

EIN ehrlicher beitrag. man könnte schon manchmal im schleimigen gemotte regelrecht umkommen wie in einem sumpf aus lüge und rektal-schleimhaut-gestreichel...furchtbar traurig.

vlg
r
Ralfchen ist offline  
Alt 23.02.2019, 22:49   #18
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.190

Liebe Schnulle,
schön, dass dieses Gedicht noch mal rauf geholt wurde. Ich schließe mich dem Lob meiner Vorredner an.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online  
Alt 24.02.2019, 09:43   #19
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 701

Guten Morgen Schnulle,

auch ich möchte mich dem Lob meiner Vorgängern anschliessen.
Ein Lobes-Pantun, dass dir beim Schreiben sichtlich Freude gemacht hat.



@Rchen

Markiere nur weiter flächend deckend "dein Revier" mit Unhöflichkeiten und fühle dich damit im grössten Recht, weil du dich für den Schatten in Persona hälst. Ilka Maria kann ja die gröbsten Flecken wieder löschen.
Ex-Serpentina ist offline  
Alt 24.02.2019, 14:28   #20
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

Zitat:
Zitat von Serpentina Beitrag anzeigen
@Rchen

Markiere nur weiter flächend deckend "dein Revier" mit Unhöflichkeiten und fühle dich damit im grössten Recht, weil du dich für den Schatten in Persona hälst. Ilka Maria kann ja die gröbsten Flecken wieder löschen.
hallo -

und was hat dein wirklich sinnloser kommentar mit einem text zu tun, der genau das macht, was ich als lächerlich empfinde? ich verstehe schon dass hier rektal-leckung u.ä. ein teil der strategie mancher mitglieder ist, weil es ihrem kriecherischen mental entspricht. ich gehöre nicht zu dieser kategorie.

lg
r
Ralfchen ist offline  
Alt 24.02.2019, 16:39   #21
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

gut dass ich fäden sofort abspeichere, weil immer wieder indiskriminativ gelöscht wird. aber auch der schwachsinn von nöck und schnulle.
Ralfchen ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Poetry.de

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Poetry Nr. 8 Maria1995 Gefühlte Momente und Emotionen 1 05.11.2016 09:43
Poetry Vinco Humorvolles und Verborgenes 8 29.05.2016 16:26
Poetry-Sonett Vinco Philosophisches und Nachdenkliches 6 26.05.2016 17:45
Zu Poetry Desperado Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 6 19.11.2012 21:05
Die Datenschutzerklärung von Poetry.de René Sonstiges und Small Talk 0 18.03.2009 18:09


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.