Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.05.2022, 11:57   #1
männlich G.Neville
 
Benutzerbild von G.Neville
 
Dabei seit: 01/2022
Ort: München
Beiträge: 89

Standard Schlag den Dichter

Dichter sollte man schlagen,
aber nicht mit vollem Magen.
Sie sollten erst verdauen,
bevor wir sie verhauen.

Dichter sollte man schlagen,
viele sind schlimme Plagen.
Halten uns den Spiegel vor,
wer hineinblickt ist ein Tor.

Die Unruh ist des Dichters Trieb,
die Feder ist sein pochend Glied.
Er formt Gedanken ohne Schranken.
Gedichte, dass sind seine Pranken.

Schnürt den Dichter ins Korsett,
sonst wird er noch allzu fett.
So schnürt nur feste, feste zu -
sonst gibt der Dichter niemals Ruh.

gez. G.Neville, Dilettant
G.Neville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 15:21   #2
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 6.464

Lieber Dilettant Neville,
irgendetwas stört mich an den beiden ersten Versen:

Dichter sollte man schlagen,
aber nicht mit vollem Magen.


Müsste es, damit der Richtige getroffen wird, nicht heißen.

"Dichter mit vollem Magen
sollte man gehörig schlagen" ?
Deine Version verführt dazu, dass der Dichter geschlagen werden soll, der Täter dies aber nicht mit vollem Magen tun sollte.


Wäre ich ein Dichter, würde ich Deinen Appell so beantworten:

Du Dilettant, nun schlag schon zu!
Wir wolln mal sehn, wer früher müd -
ich oder Du!?

Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 21:42   #3
männlich G.Neville
 
Benutzerbild von G.Neville
 
Dabei seit: 01/2022
Ort: München
Beiträge: 89

Lieber Heinz,

in gewisser Weise hast Du natürlich recht.

Zitat:
„Deine Version verführt dazu, dass der Dichter geschlagen werden soll, der Täter dies aber nicht mit vollem Magen tun sollte.“


Allerdings V3 und V4 in der ersten Strophe klären m. M. nach eindeutig auf, wem hier die Prügel gelten. Nämlich dem Dichter.

Langer Rede kurzer Sinn: Vor langer Zeit war ich zur Rehabilitation auf Schloss Waldleiningen im schönen Odenwald. Als ich eines abends im „trauten Kreise“ gerade ein Gedicht vorlas wurde ein junger Mann leicht aggressiv und versuchte mir doch glatt das Reclam Büchlein aus der Hand zu reißen. Zudem blökte er lauthals und teilte uns mit, er hasse Gedichte. Tage später, nach diesem unschönen Vorfall, kam ich mit ihm wieder ins Gespräch. Es stellte sich heraus, dass er als Kind in der Schule in Lyrik beim Vorlesen und auch Auswendiglernen vom Lehrer immer wieder vor der ganzen Klasse lächerlich oder gemaßregelt wurde. Daher kam vermutlich sein Hass auf Gedichte. Ich hab das dann mal weiter gesponnen.

Liebe Grüße,
Georg

https://schloss-waldleiningen.de
G.Neville ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2022, 22:05   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 26.989

Zitat:
Zitat von G.Neville Beitrag anzeigen
Es stellte sich heraus, dass er als Kind in der Schule in Lyrik beim Vorlesen und auch Auswendiglernen vom Lehrer immer wieder vor der ganzen Klasse lächerlich oder gemaßregelt wurde.
Da hatte offensichtlich der Lehrer ein Problem und wäre in einem anderen Beruf besser aufgehoben gewesen.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2022, 11:51   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 6.464

ich hätte doch besser den Lehrberuf ergriffen; meine Rezitationen fanden bisher auch die Zustimmung sehr junger Menschen.
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schlag den Dichter

Stichworte
dichter, gedanken, plagen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf einen „Schlag“... Moonchild Gefühlte Momente und Emotionen 1 26.10.2017 07:08
Schlag Elf Thing Gefühlte Momente und Emotionen 5 22.10.2012 17:12
Schlag ZychoyZ Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 05.11.2011 09:46
vor schlag Franke Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 14.08.2008 06:29
Schlag Silent Winter Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.04.2005 13:21


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.