Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.05.2022, 00:14   #1
weiblich nurderwind
 
Dabei seit: 05/2022
Beiträge: 1

Standard Gehen

Gehen

Ich will gehen
Weil alles so anstrengend ist
Weil alle mir so fremd sind
Ich will nur allein sein
Und ich liebe meine Welt
Und ich hasse die Welt da draussen
All die Verpflichtungen und Erwartungen
auch ich stelle sie an die Welt
da draussen

Und diese Welt kann sie nicht liefern
Sie kann mir keine Antworten geben
Stellt keine Fragen zurueck
Wie ein luftleerer Raum
Als wenn ich dort nicht existiere
Ein Schatten
den alle sehen
Aber niemand sieht

Ich fuehl mich allein
Und manchmal einsam
Gefangen in mir selbst
Denkt denn niemand das was
Ich denke
Wo sind sie geblieben?
Die Gedanken
Und Fragen
Der Anderen
Werd ichs jemals erfahren?

Ich will gehen
Vielleicht nur in ein neues Leben
Neuen Wind in den Segeln
Neue Gedanken
Und raus in die Welt
Da draussen
Wie kann das gehen?
Ich will so viel erleben und so viel sehen

Doch
Dieses Leben fuehlt sich an wie Blei
Und hier will ich nicht mehr bleiben
Lieber nichts mehr
Fuehlen und sehen
Und lieber gehen
Vielleicht fuer immer

Vielleicht fuer immer
Gehen
nurderwind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gehen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehen Fux Gefühlte Momente und Emotionen 1 22.05.2018 18:39
Wir gehen aus und nicht ein! Ex-Poesieger Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 28.07.2017 11:24
gehen wir MarkusH Gefühlte Momente und Emotionen 0 11.08.2010 17:23
Gehen Maximus Grant Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 16.05.2010 23:23
Wenn wir gehen Maar Gefühlte Momente und Emotionen 6 15.08.2009 16:23


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.