Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.09.2018, 11:31   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 1.611

Standard Punktpunktpunkt


Laut eigener Aussage vermutlich fragwürdig,
angeblich aber scheinbar unwahrscheinlich.
Unter Umständen wohl unzweifelhaft denkbar,
doch Experten zufolge vermeintlich mutwillig.

Ein Schelm
wer Böses dabei denkt...


Bekannte berichten mutmaßlich einigermaßen dubios
über aus dem Zusammenhang gerissene Insider.
Nach außen hin scheinbar den Schein wahrend
- widersprüchlicherweise möglich, wie es scheint
Punktpunktpunkt

Ein Schelm,
wer Böses dabei denkt
Punktpunktpunkt
klaatu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 15:45   #2
weiblich Serpentina
 
Benutzerbild von Serpentina
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 51
Beiträge: 425

Lieber klaatu,

wie gut, dass du am Schluss gleich dreimal auf den Punkt gekommen bist.
Das relativiert quasi das Vorhergegangene nochmal auf ungeahnte Weise und lässt mich mit einer gewissen Pointe zurück.
Ob mir dein Text gefällt? Das kann ich noch nicht genau sagen. Das entscheidet sich noch irgendwie spontan.
Das sehen wir ja dann.

LG,
S.
Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 16:03   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 1.611

Hallo Serpentina...

Spontan ist gut. Der Text ist ebenso spontan entstanden.

LG
k
klaatu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 22:24   #4
weiblich Serpentina
 
Benutzerbild von Serpentina
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 51
Beiträge: 425

Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Punktpunktpunkt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.