Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.02.2019, 15:47   #1
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.926

Standard Stille Grüße

Die Nacht ist still, ich blick empor, es schneit,
mir ist, als stünde ringsherum die Zeit.
Du schickst mit jeder Flocke stille Küsse
und streichelst sanft und innig mein Gesicht,
ich wünsch mir, dass der Zauber niemals bricht.
Du weißt, dass ich dich immer noch vermisse.
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 16:05   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.039

servus -

a.u.f.s. eine liebevolle strophe nur eine frage: gibt es redende oder schreiende küsse? ja schmatzende und schleimige und deep-throat kenne ich (und du alks alter superschwer-nöter sicher auch) aber leise stört mich und ich würde es ersetzen mit körperlose oder sowas...ähnlichem.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 16:13   #3
weiblich AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.101

Hallo Nöck,

eine sanfte Stimmung wird beschrieben, und es ist leicht vorstellbar, wie jedes zarte "Zeichen" der Natur erlebt wird als Hinweis auf die verlorene Liebe.
Sehr gerne gelesen. AlteLyrikerin.

P.S. Mit den "stillen Küssen" habe ich kein Problem.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 19:06   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.039

Zitat:
Zitat von AlteLyrikerin Beitrag anzeigen

P.S. Mit den "stillen Küssen" habe ich kein Problem.
an sich nicht wundersame AL -

aber nur wenn man beim oder während des küssen die schnauze hält. und wer quatscht während einem kuß? noch nie was davon gehört. mag sein, du hast da andere erfahrungen. und das Lu sendet stille küsse. aber am ende: damit bleibt noch immer das schlürfen und schmatzen, dass bei älteren menschen besonders ausgeprägt ist. ausser natürlich die küsse in einem stummfilm oder doch in Nöcks traum.

liebe grüße
und ein stilles küsschen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 19:28   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.383

Vorschlag: Mal einige Kuss- und Knutschszenen in Hollywoodfilmen anschauen und dann berichten, wieviel ihr, die Begleitmusik außen vor gelassen, an Schmatzen, Stöhnen oder sonstigen Geräuschen gehört habt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 20:27   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.039

hahahahahahahaha....der beste kommi seit langem!!!! ich trainiere schon lange das völlig stille küssen. Sam sagte mal: schatz du pfeifst beim küssen wie eine alte lokomotive, was mit einer verengten nasenscheidewand zu tun hat. seitdem atme ich beim küssen durch den mund. hab also die brüllöffnung weit offen und lasse die zunge wie in den (weil wir von filmen reden) alien-movies immer wieder züngelnd in den mund meiner geliebten, worauf sie zwischendurch immer kichert und meinte: also mit dir küssen ist echt lustig. na bitte! das wollte ich hören.

vlg
rchen

Geändert von Ralfchen (08.02.2019 um 00:57 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2019, 21:38   #7
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.926

Dass ich dem lieben Ralfchen den gehauchten Kuss auf die Wange erklären soll, kann gar nicht sein, darauf falle ich nicht rein. Dir, der mehr Liebschaften hatte als Borsten an einem Malerpinsel sind? Unmöglich.

AL und I-M, ihr könnt, wie ich festgestellt habe, die Küsse nachvollziehen.

Danke für eure Meinungen.
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 00:16   #8
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 701

Lieber Nöck,

auch dieses Gedicht gefällt mir sehr.
Die besondere Atmosphäre in deinem Gedicht und damit auch der stille Kuss, führt mich über die alltägliche Wahrnehmung hinaus. Da schwingt eine schwer zu beschreibende oder zu begreifende Ommnipräsenz eines geliebten Menschen mit, der entweder seine eigene Wege gegangen oder bereits gestorben ist und der für das LI in dem Moment der Offenheit auf diese besondere Weise, spürbar wird.

LG,
Serpentina
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2019, 01:01   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.039

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Dass ich dem lieben Ralfchen den gehauchten Kuss auf die Wange erklären soll, kann gar nicht sein, darauf falle ich nicht rein. Dir, der mehr Liebschaften hatte als Borsten an einem Malerpinsel sind? Unmöglich.
hahahahaha...lieber Nöck -

du weißt dass du das nicht brauchst und der text ist wundervoll. darüber gibt es keine auch nur entfernte diskussion. nur diese zart gehauchten küsschen auf die wange...ein besonderes zeichen der warmen zärtlichkeit beschreibst du nicht direkt, denn dein Ldu SENDET sie aus einer traumweiten ferne..

Zitat:
Du schickst mit jeder Flocke stille Küsse
ich will hier nicht haare spalten, denn der text ist makellos und für einen fraune-vergötterer wie mich ein labsal.

gute nacht
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 13:35   #10
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.926

In sich gekehrt sehnt sich das LI nach einem Zeichen der verstorbenen Geliebten. Was liegt da näher als Schneeflocken, die wie gehauchte Küsse auf der Wange dahinschmelzen.

Danke für eure Gedanken zu meinem Schweifreim.

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 13:41   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.039

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
In sich gekehrt sehnt sich das LI nach einem Zeichen der verstorbenen Geliebten. Was liegt da näher als Schneeflocken, die wie gehauchte Küsse auf der Wange dahinschmelzen.

Danke für eure Gedanken zu meinem Schweifreim.

Liebe Grüße
Nöck

stimmt natürlich Nöck -

aber wäre es nicht opportun eine currywurst-rap(p)sodiumade zu verfassen, die von einem 6-haubenkoch an pensionisten verfüttert wird, die normaler weise aus latrinen schlürfen?

vlg
r
Zitat:
Die currywurst, die Currywurst,
die macht den pensionären Durst.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 17:07   #12
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.926

Lieber R.,

den Nonsens können wir gerne in den Blödelgedichten austauschen, aber ernst gemeinte Gedichte sollten davon verschont bleiben.

Sonst wird tatsächlich irgendwann aus Poetry Bloedry!

LG Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 17:30   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.039

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Lieber R.,

den Nonsens können wir gerne in den Blödelgedichten austauschen, aber ernst gemeinte Gedichte sollten davon verschont bleiben.

Sonst wird tatsächlich irgendwann aus Poetry Bloedry!

LG Nöck
was anderes habe ich auch nicht insinuiert und auf deine currywurst-antwort bezogen. aus poetry wird nur dann blödry, wenn dämliche texte tag für tag überhand nehmen und ich denke Ilka kann dem schon einen riegel vorschieben wie jeder hier weiß.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 17:49   #14
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.383

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
aus poetry wird nur dann blödry, wenn dämliche texte tag für tag überhand nehmen und ich denke Ilka kann dem schon einen riegel vorschieben wie jeder hier weiß.
Bei dämlichen Kommentaren kann ich es auch.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 18:05   #15
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.926

Wenn die unqualifizierten (dämlichen) Kommentare nicht bald aufhören, besteht die Gefahr, dass die ernsthaften DichterInnen dem Forum den Rücken kehren.
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Stille Grüße

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grüße im Sand Noya Nutzer-Neuvorstellungen 1 09.04.2016 17:36
Abi Grüße Taimen Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 10.03.2015 00:49
Salomonische Grüße Phönix-GEZ-frei Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 16.07.2014 22:02
Schöne Grüße! Rebird Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 30.08.2013 20:12
Grüße aus der Schweiz narrenschiff Nutzer-Neuvorstellungen 2 10.11.2012 20:56


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.