Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.03.2012, 13:00   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Mein Universum

Mein Universum liegt in Ihren Händen.
In Ihrem Blick ist Weltenraum und Zeit,
Wissen um Vergangnes, Ahnen jeder Ewigkeit,
Beginn und im Beginnen alles Enden -
schau ich in Sie, so schau ich tief.

Was Geistesgröße jemals konnte:
In Ihrem Geist fand ich's umschlossen,
fest in die Form der Worte eingegossen,
von wo es mich voll Glut besonnte,
wenn ich im Dürsten danach rief.

So schau nach außen ich und innen.
Mein Innerstes - längst ausgespäht -
und zu vertraut,
ist sonder Wohl und Wehe mir;
mein Trachten und mein Sinnen
geht in Ihre Tiefe. Seit ich sie geschaut
ist Unterliegen reicher denn Gewinnen,
auf neues, starkes Fundament gebaut:
Dem schwachen Tasten Stufe, Schwelle, Tür.




(c) 1995
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 13:11   #2
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.450

Oh, das ist wirklich schön, Thing.
Besonders gefällt mir der Vers: "ist Unterliegen reicher denn Gewinnen."

Liebe Grüße
Peace
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 13:28   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, Peace -

hab Dank!
Das Gedicht ist als ein Abschiedsbrief (Schüler an Lehrer) zu lesen.

LG!
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 13:35   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.211

Das ist ja schon beinahe eine Liebeserklärung! Und obendrein elegant den Rand des Pathetischen umkurvt. Gefällt mir.

Liebe Grüße
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 18:28   #5
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, Ilka-Maria und Risiko -

das i s t auch eine (platonische) Liebeserklärung.
Gut, daß ich den Schwulst offensichtlich vermieden habe.
R. - das hätte ich nicht gedacht, bin angenehm überrascht.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2012, 20:16   #6
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Ich schließe mich allen vorbehaltslos an.
Ein "alter" Thing (1995), doch nicht von heute zu unterscheiden.
Niveauvoll ohne Pathos, einfach schön!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2012, 10:45   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, Jeronimo -


ich sehe, ich bin auf meiner damaligen Entwicklungsstufe stehengeblieben und nur im Scherzhaften noch wandlungsfähig.
Sei's drum!
Danke, Du Lieber!

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 18:07   #8
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.273

Thing, das gehört schon zu den grenzgenialen Gedichten.

Hohe Klasse!

Gut dass so etwas auch unterkommt.

wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 22:15   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Erst mal eine dumme Frage, Thing: Der Wechsel von der zweiten Person (Sie/Ihr) in die die dritte (sie) ist Absicht? Sorry.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2012, 22:18   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Das "sie" bezieht sich auf die Tiefe, in die das Lyri schauen durfte.

War es verwirrend?

***

Hallo wolfmozart:

Welch ein mundender Kommentar.
Hab herzlichen Dank

von
Thing!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2012, 16:57   #11
männlich Kanone
 
Benutzerbild von Kanone
 
Dabei seit: 09/2010
Alter: 32
Beiträge: 142

Hey Thing, da muss ich mich nach so langer Zeit doch mal wieder zu Wort melden. Sehr sehr schönes Werk von dir, darin spiegelt sich all dein können wieder !
Kanone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 08:43   #12
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, Kanone -

ich freue mich sehr über Dein Lob!

Dir alles Gute

wünscht
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2012, 15:45   #13
weiblich redheart
 
Dabei seit: 05/2012
Beiträge: 2

Ich mag dein Gedicht sehr! Gut gemacht
redheart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 11:15   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, redheart -

ich bedanke mich sehr artig für Dein Lob!


Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 13:30   #15
männlich Ex-Gamma
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 1.196

Lieber Thing

Ich bin stumm vor Ehrfurcht. Du bist mir weit voraus, mein Inneres kenn ich mir nicht. Die Göttin, mit solchem Text liebt nur ihren Geliebten, den Besten.

lgGamma
Ex-Gamma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 08:28   #16
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Lieber Gamma -

zuviel der Ehre!
Ich bin ein ganz gewöhnlicher Mensch und habe nur eine einzige Geliebte:
Meine Sprache.

Lieben Dank und Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 13:21   #17
männlich Ex-Gamma
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 1.196

Ich hasse es, wenn Du meine Komplimente nicht ernst nimmst.
Ex-Gamma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 13:43   #18
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ich nehme Deine Komplimente s e h r ernst, daran habe ich auch nie einen Zweifel gelassen.

Wodurch habe ich Dich verletzt?

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 13:50   #19
männlich Ex-Gamma
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2011
Beiträge: 1.196

Lieber Thing

Ehre wem Ehre gebührt. Wer von der "Sprache" geliebt wird wie Du, dem darf es nie zuviel sein, sonst verletzt Du meine Seele.

lgGamma
Ex-Gamma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 18:36   #20
weiblich Zicke
 
Benutzerbild von Zicke
 
Dabei seit: 04/2012
Beiträge: 204

Dann quetsch ich mich hier mal dazwischen: Ich mag das Gedicht^^
Zicke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 19:31   #21
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Gamma Beitrag anzeigen
Lieber Thing

Wer von der "Sprache" geliebt wird wie Du, dem darf es nie zuviel sein, sonst verletzt Du meine Seele.
Lieber Gamma,

ob die Sprache mich liebt, weiß ich nicht.
Ich empfinde m i c h selbst als Liebenden. Hegenden. Pflegenden.
Damit verletze ich Niemandes Seele.


Halli Hallo, Zicke -


das freut mich!

Euch lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 12:30   #22
weiblich -Vielleicht-
 
Benutzerbild von -Vielleicht-
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 25
Beiträge: 40

Herrliches Gedicht, Thing.
Große Klasse!

LG
-Vielleicht- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2012, 08:02   #23
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, -vielleicht-

herzlichen Dank für das Lob
und lieben Gruß in den Tag

von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein Universum

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Universum Ayatollah Sprüche und Kurzgedanken 1 29.02.2012 01:10
Aus meinem Universum Schieder Gefühlte Momente und Emotionen 2 09.01.2010 23:02
Das Universum Mondtänzerin Lebensalltag, Natur und Universum 0 07.01.2010 00:08
Universum peeshee Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 09.06.2007 15:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.