Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.10.2019, 17:15   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.276

Standard Rapfen – kein Petersfisch

Rapfen – kein Petersfisch

Ein Trottel sitzt an einem Tisch
und stiert auf einen toten Fisch.
Der Flossler - und das find ich krass,
ist leider ziemlich pudelnass.

Der Gast - ein alter Volksschullehrer,
war immer nur ein Mops-Verzehrer.
Doch Schluß ist mit der Hundsdiät,
ein Wechsel war noch nie zu spät.

Der Fisch ist stumm und etwas blass,
das macht beim Anblick keinen Spaß.
Zwei Kapern hängen aus dem Maul,
ringsum Tomaten – leider faul.

Der Dodel, der nur Hunde fraß,
kommt wie die Jungfer an den Schass.
Er zwingt die ersten zwei drei Bissen,
den Schlund von Gräten gleich zerschlissen.

Den alten Depp verdrießt der Abend,
statt Hundsbrät, keinen Fisch der labend.
Sein Blick voll Pein am Stinkehappen,
muss er gequält nach Frischluft schnappen.

So kam ein Gaumenfreund für Hunde,
mit falscher Kost zur letzten Runde.
Ein letzter Glotzer – Augenblähn‘,
verlässt er uns im Mundumdrehn.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Rapfen – kein Petersfisch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Wunder Merith Philosophisches und Nachdenkliches 13 28.06.2015 23:43
Kein Wir gummibaum Gefühlte Momente und Emotionen 4 10.09.2013 12:22
Kein Weg truetopia Gefühlte Momente und Emotionen 0 19.01.2013 02:23
Kein Plan Rebird Düstere Welten und Abgründiges 2 01.02.2012 22:50
(kein Titel) fun Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 13.11.2010 23:54


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.