Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.09.2019, 13:46   #1
männlich Nachtfalter
 
Dabei seit: 09/2019
Alter: 42
Beiträge: 5

Standard Nur ein Gefühl

Schmerz
ist nur ein Gefühl,
ausgelöst durch elektrochemische Prozesse im Gehirn.
Schmerz
ist immerwährendes Leid, das man hört, wenn alle anderen Gefühle schweigen.
Schmerz
ist das was bleibt, wenn es nichts mehr zu erwarten gibt.
Schmerz
ist nur ein Gefühl, solange es schmerzt fühlst du noch.
Nachtfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 14:10   #2
männlich Ralfchen
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.962

servus NF -

das ist keine lyrik sondern ein tagebrucheintrag. verschiebe es bitte dorthin.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 14:19   #3
männlich Nachtfalter
 
Dabei seit: 09/2019
Alter: 42
Beiträge: 5

Tut mir leid, wie verschiebt man hier?
Bist du ein Moderator, kannst du das verschieben erledigen?
Nachtfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 14:36   #4
männlich Ralfchen
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.962

na ja du löscht es hier und schreibst GELÖSCHT und stellst den text in der richtigen rubrik neu ein. kannst auch Ilka (die inhaberin) bitten das dann hier komplett zu löschen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 16:55   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.988

Zitat:
Zitat von Nachtfalter Beitrag anzeigen
Tut mir leid, wie verschiebt man hier?
Bist du ein Moderator, kannst du das verschieben erledigen?
Nicht notwendig.

Man kann diesen Text durchaus als ein im freien Rhythmus geschriebenes Gedicht durchgehen lassen.

Ralfchen erzieht halt gerne und schießt zuweilen über das Ziel hinaus.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2019, 18:02   #6
männlich Ralfchen
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.962

ja das ralfchen ist fast so erzieherisch streng wie enver hodxha der lover der grässlichen MT.


pershendetje

rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 08:50   #7
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 359

Standard Ralfchen

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
servus NF -

das ist keine lyrik sondern ein tagebrucheintrag. verschiebe es bitte dorthin.

vlg
r
Bist du von der Gedanken Polizei?
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 11:07   #8
männlich Nachtfalter
 
Dabei seit: 09/2019
Alter: 42
Beiträge: 5

Ich bin mir sicher Ralfchen hat nix böses im Schilde geführt.

Leider muss ich zu meiner Schande eingestehen, dass ich lyrisch nicht sehr bewandert bin.
Und hier nur meine Gedanken Versuche in Worte zu fassen.

Als Texter einer Punkband darf man allerdings nicht allzuviel von mir erwarten.

Ich nehme Kritik gerne jederzeit an.

LG
Nachtfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 12:09   #9
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Dorthinfort
Alter: 56
Beiträge: 186

Wenn Du Kritik gerne annimmst, hätte ich einen Vorschlag hierzu. Du schreibst:

"ausgelöst durch elektrochemische Prozesse im Gehirn."

Für "elektrochemische Prozesse" würde ich eine Metapher suchen. Etwas bildhaftes, originelles.

Was für Bilder gehen durch Deinen Kopf, wenn Du an "Elektrochemie" denkst? Siehst Du Funken? Brodelt etwas? Spritzt es? Kleine Explosionen? Und so weiter? Wenn Du ein Bild gefunden hast, kannst Du überlegen, was für Gegenstände solche Effekte verursachen können. Wenn Du einen Gegenstand gefunden hast, kannst mit dem eine Metapher aufbauen.

Dieselbe Methode kannst Du anwenden bei dem Wort "Prozess"; ein sehr abstraktes Wort. Was gibt es sonst noch für Dinge, die einen Prozess durchmachen? Ein Biergebräu, zum Beispiel. Und so weiter.

Ich würde einfach versuchen, jedes abstrakte und sperrige Wort durch etwas sinnliches zu ersetzen (Bild, Ton, Geruch etc.).


"Leid, das man hört"

"Leid" ist auch abstrakt. Wie macht sich Leid bemerkbar? Durch Schreie, beispielsweise. Hier könntest Du direkt "Schreie" schreiben, dann erübrigt sich auch der Zusatz "das man hört".

Also es muss nicht immer ein Bild sein, es kann auch ein Ton sein. Hauptsache, es ist sinnlich direkt greifbar, und nicht abstrakt allgemein.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2019, 15:28   #10
männlich Ralfchen
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.962

Zitat:
Zitat von BladeRuner Beitrag anzeigen
Bist du von der Gedanken Polizei?
lieber alter blady - ich bin ein polizei-gedanke, nämlich jener, dass die bullen erkennen müssen dass man die freiheit haben darf jemanden auf etwas aufmerksam zu machen und das tat ich mit dem lieben NF*), sonst nix. Ilka hat das aus ihrer sicht geklärt. ich war davon nicht überzeugt, also wer hat die entscheidung getroffen, dass der text lyrisch fliessend ist? die Bossin!!!! als wenn du schon von strenge sprichst dann bitte an ihre adresse. du alter taschenfeitel.


най-добри пожелания

rchen
https://up.picr.de/36752784eu.jpg



*) steht i.ü. auch für natur-französisch. kannst du im neuen testament nachlesen:

Joh. 1,14

Und das Wort ist hartes Fleisch geworden und hat unter uns gesudert und wir haben seine Geilheit geschaut, die Herrlichkeit der einzigen Braut vom Vater, voll Ungnade und verfrorener Lüge. Und Joncy legt Zeugnis für sie ab und ruft: Diese war es, über die ich gesagt habe: Er, der nach mir kommt, ist mir voraus, weil er vor mir war und ich werde sie nach ihm nicht mehr besteigen oder mir das Mittelding beknabbern lassen...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 20:58   #11
männlich Nachtfalter
 
Dabei seit: 09/2019
Alter: 42
Beiträge: 5

Danke Piotr
Für die Anregung
Nachtfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nur ein Gefühl

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nur ein Gefühl MichaelK Gefühlte Momente und Emotionen 2 22.02.2015 18:27
Gefühl mabo89 Gefühlte Momente und Emotionen 2 20.05.2008 10:10
ein Gefühl? Spin Düstere Welten und Abgründiges 0 04.12.2007 23:44
Ein Gefühl nothingtosay Gefühlte Momente und Emotionen 0 21.10.2007 17:56
Ein Gefühl witness Gefühlte Momente und Emotionen 4 08.03.2006 22:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.