Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.08.2019, 17:18   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.254

Standard Weltenklempner

Sie singen die Lieder vom Himmelreich,
die Weltenklempner und Wohlmeinpastoren,
und führen das Wortschwert zu tödlichem Streich:
„Ihr Kinderlein, kommet, sonst seid ihr verloren.“

Sie zeichnen und malen den Weltuntergang
in apokalyptisch-grausigen Bildern,
und fragen: „Ist euch denn gar nicht bang?
Was hinterlasst ihr einst euren Kindern?“

Da kratzt sich manch Alter das kahle Haupt,
sieht nochmal den ganzen Film seines Lebens,
spürt wieder die Zukunft, an die er geglaubt,
erinnert die Trümmer, den Grund seines Strebens,

und weiß längst: Es war nichts als Größenwahn,
ein Singsang der grundverderbten Propheten:
Sie legten die Kutten der Menschlichkeit an
und ließen wie Gottheiten zu sich beten,

versprachen den Menschen das Paradies,
doch brachten stattdessen Höllenqualen.
Drum mahnt der Alte: Wer Glück verhieß,
der ließ es sich teuer mit Blut bezahlen.

23.08.2019
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Weltenklempner

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.