Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.10.2013, 21:31   #1
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 375

Standard Eins

Der Abend dämmert dunkelblau herein,
mich zieht es raus auf winterweiche Felder,
wo Mond und Sterne werfen ihren Schein
und Nebelodem hüllt in Traum die Wälder.

Ich lass mich fallen in den tiefen Schnee,
der mich umarmt, ganz langsam fließt die Zeit,
schließ meine Augen, bis ich Wärme seh,
hör aus dem Dorf der Glocken Lied von weit.

Mein Ich wird eins mit Wasser, Wind und Welt,
Gedanken lösen sich und treiben fort,
wie Lichter tanzen sie noch hier und dort
und schweben auf zum Himmelszelt.
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:02   #2
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 63
Beiträge: 3.056

Da schmilzt der Schnee und ich mit ihm,

wunderschön, Elysium,

danke,
simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:24   #3
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 66
Beiträge: 4.223

Ich schmelze nicht so schnell, aber das Gedicht ist großartig!

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:37   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Elysium Beitrag anzeigen
Der Abend dämmert dunkelblau herein,
mich zieht es raus auf winterweiche Felder,
wo Mond und Sterne werfen ihren Schein//dort werfen Mond und Sterne ihren Schein, (wegen der Inversion)
und Nebelodem hüllt in Traum die Wälder.

Ich lass mich fallen in den tiefen Schnee,
der mich umarmt, ganz langsam fließt die Zeit,
schließ meine Augen, bis ich Wärme seh,//ich schließ die Augen, bis ich Wärme seh,
hör aus dem Dorf der Glocken Lied von weit.

Mein Ich wird eins mit Wasser, Wind und Welt,
Gedanken lösen sich und treiben fort,
wie Lichter tanzen sie noch hier und dort
und schweben auf zum Himmelszelt.

Ein wunderschönes Gedicht, Elysium!

Nimm mir meine Anmerkungen bitte nicht übel;
für mich klingt es dann noch harmonischer.
Die Stimmung ist dicht und regelrecht greifend.

Ich habe das Gedicht genossen!

Herzlichen Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2013, 13:00   #5
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 375

Besten Dank fürs Mögen. Und natürlich auch Dir Thing für das inhaltliche Feedback, das ich selbstverständlich alles andere als übel nehme. Finde die beiden Anpassungen/Vorschläge sehr gut, um das Werk zu perfektionieren. Mal sehen, ob ichs noch ändern kann.
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 14:16   #6
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.716

das ist ein wunderschönew Gedicht, schöne Worte treffen auf Verstehen.

Gern gelesen.

Lieben Gruß von Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 15:50   #7
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 375

Verstehen ist das beste, was man erreichen kann. Lieben Dank Dir, Twiddyfix!
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 16:46   #8
männlich Sonnenwind
 
Benutzerbild von Sonnenwind
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.351

Kann mich dem Lob nur anschließen.

Bitte unbedingt Thing' Änderungsvorschläge berücksichtigen!

lg
Sonnenwind
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2013, 16:50   #9
männlich Elysium
 
Benutzerbild von Elysium
 
Dabei seit: 07/2011
Ort: Siegburg
Alter: 38
Beiträge: 375

Ist bereits geschehen. Nur leider konnte ich die Version hier im Forum nicht mehr ändern. Danke Dir.
Elysium ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Eins

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eins maven Gefühlte Momente und Emotionen 0 01.10.2013 21:06
Unser/Eins/Mit delph Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 04.05.2013 10:57
Noch eins Martho Gefühlte Momente und Emotionen 13 20.08.2011 23:56
Eins moon Lebensalltag, Natur und Universum 1 10.11.2009 08:32
eins joerg Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 04.02.2006 12:42


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.