Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.06.2011, 12:00   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Kind

Die Nacht ist lau, die Luft ist lind.
Ich wandre durch die alten Gassen.
Ich kann den Schürzenzipfel noch nicht lassen:
Im Herzen bleib ich immer Kind.

In meinem Herzen ruht der Jugend Wind.
Mit meinen Stunden konnt ich prassen.
Ich leerte meine blutgefüllten Tassen;
Im Herzen blieb ich immer Kind.

Ich kam zurück. Fast lahm. Dann doch geschwind.
Den Zipfel durft ich endlich wieder fassen.
Was denn, als altes Pflaster, kann mir passen?
In meinem Herzen bleib ich immer Kind.







Meiner Mutter gewidmet
22.06.2011
(c)

Geändert von Thing (22.06.2011 um 16:38 Uhr)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 14:54   #2
männlich pöne
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 74

...passt...ich hatte beim lesen francois villon im ohr von kinski gesprochen, muss wohl am schürzenzipfel gelegen haben. hihi...
pöne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 09:23   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli, Hallo und
oha!

Das ist ein Vergleich, der mich sehr ehrt!
Aber Villon würde gequält seufzen (Kinski erdbeermundig stöhnen), läse er dies.

Hab Dank!

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 09:29   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Ein sehr schönes Gedicht, mein Lieber.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 09:34   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.958

Zitat:
Im Herzen bleib ich immer Kind.
Das Gedicht ist sehr gefühlvoll, aber bei der Grundaussage habe ich meine Zweifel. Es mag sein, daß wir einen Teil der Kindheit in uns bewahren oder daß wir uns auch im fortgeschrittenen Alter noch jung fühlen. Aber im Herzen (völlig) ein Kind bleiben? Dann wäre ja das Erwachsensein nichts als Theater. Wäre das erstrebenswert?

Fragen ...

Du siehst, Thing, Dein Gedicht macht nachdenklich.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 09:47   #6
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Das Gedicht ist gut! Ein Kennzeichen dafür: es wurde Kind auf geschwind gereimt, ohne daß es kindisch würde.

Was das sogenannte Erwachsenwerden betrifft, die Illusion bin ich los.
Menschen werden älter, aber erwachsen werden sie nie.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2011, 17:30   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Danke, lieber Schamansky -
und Deiner Einsicht kann ich nur beipflichten!

Ilka-Maria und Gummibaum -

auch Euch herzlichen Dank!


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kind

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Als ich Kind war Ilka-Maria Philosophisches und Nachdenkliches 24 20.04.2013 18:56
wie ein Kind KleinesChaos Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 10.12.2009 16:35
Ich war mal ein Kind Transzendenz Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 26.11.2009 14:07
Ich war ein Kind Benni125 Sprüche und Kurzgedanken 3 29.07.2009 14:02
das kind bunt. Gefühlte Momente und Emotionen 2 28.05.2008 22:06


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.