Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.07.2008, 19:18   #1
Jeanny
 
Dabei seit: 04/2007
Beiträge: 661

Standard Schritte machen

Auch ich habe ein Schicksal durchlebt.
Und nun muß ich etwas damit
anfangen, es irgendwo festmachen,
wo anfügen...
Es genügt nicht zu sagen, daß es
ein Irrtum sei,ein Unfall, Ausrutscher.
Oder das es garnicht stattgefunden hat.

Aber ich habe begriffen, daß man nie
ein neues Leben beginnen,sondern
nur das alte fortsetzen kann.
Ich und kein anderer hat
meine Schritte gemacht!

Sollten vorangegangene Schritte
an Sinn verlieren?
Wenn es ein Schicksal gibt dann ist
Freiheit nicht möglich.
Wenn es Freiheit gibt, dann
gibt es kein Schicksal.

Wir selbst sind das Schicksal.
Auch du hast deine Schritte gemacht...
Jeanny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2008, 21:29   #2
Franke
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 539

Hallo Jeanny!

Ich war ja eine Weile weg und war jetzt gespannt auf ein neues Gedicht von dir.
Leider muss ich dir sagen, dass ich doch etwas enttäuscht bin. Meines Erachtens hat du im letzten halben Jahr einen gewaltigen Schritt nach hinten getan.
Es stimmt ja alles, was du in deinem Tect geschrieben hast, aber als Gedicht kann ich das nicht durchgehen lassen. Da ist mir alles zu konkret angesprochen. Auf formulierte Fragen gibst du anschließend selbst die Antwort, das lässt dem Leser keinen Freiraum und wirkt deshalb langweilig.
Ich würde deinen Text mal unter die Rubrik Tagebucheintrag einordnen.

Mensch, jeanny, wo in Teufels Namen hast du in den letzten Monaten deine Methaphern liegen lassen?
Ich weiß, das Leben ist manchmal zu hart und direkt um es in schöne Bilder zu kleiden, aber dann ist es halt keine Lyrik mehr.

Liebe Grüße
Manfred
Franke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schritte machen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.