Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.04.2020, 19:15   #1
männlich Sol
 
Dabei seit: 04/2020
Alter: 30
Beiträge: 12

Standard Meine Traumwelt

Meine Traumwelt

Wie oft bin ich schon in dir versunken, Welt der Träume, getaucht in helles Licht, ohne dich wäre ich in meinen Tränen ertrunken,* danke für deine Liebe die durch jeden Wall der Unvernunft bricht.

Wäre die Welt doch ein ewiger Traum, wo Freude und Freunde wahrhaftig sind, wie sehr ich mich nach dir sehne verstehen andere kaum, doch gibt es keinen anderen Ort an dem ich wahres Glücke find.

Jeder Schmerz der so tief sitzt und mich von innen erdrückt, wird von dir geheilt, ich lasse mich fallen in dir Stück für Stück, solange bis mein gebrochenes Herz restlos in dir verweilt.

Wie oft hast du mich schon vor den Schatten bewahrt, mir Leben eingehaucht wo keines mehr war, niemand anderes versteht was du für mich bist und warst, denn du bist mein Spiegel und in dir sehe ich mich, so kristallklar.
Sol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 21:32   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.624

was it das S? das gehört nicht in diesen bereich
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 21:36   #3
männlich Sol
 
Dabei seit: 04/2020
Alter: 30
Beiträge: 12

Mhh, für mich ist es emotional und bewegt mich. Aber bin ja noch neu hier. Hast du eine Idee, wo es besser hineinpasst?
Sol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 21:41   #4
männlich Ex-Gunde
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 66

Hallo sol,

Es sind ja eigentlich vier Vierzeiler, aber du schreibst die Verse in "Prosa" aneinander.
Eine Methode, um was zu erzeugen ?

Ich frage aus Neugierde,

Gunde grüßt.
Ex-Gunde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 21:53   #5
männlich Sol
 
Dabei seit: 04/2020
Alter: 30
Beiträge: 12

Hallo Gunde,

ich schreibe rein nach Gefühl und nach Klang. Bin noch ziemlich unbedarft in der tieferen Thematik. Ich schreibe nur hin und wieder, aber mit großer Freude daran meine Emotionen zum Ausdruck zu bringen.

LG Sol
Sol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 22:41   #6
männlich Ex-Gunde
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 66

Hallo Sol,

wie ich schon sagte, man kann es als sich reimendes Gedicht lesen, also so:

Wie oft bin ich schon in dir versunken,
Welt der Träume, getaucht in helles Licht,
ohne dich wäre ich in meinen Tränen ertrunken,
danke für deine Liebe die durch jeden Wall der Unvernunft bricht.

Wäre die Welt doch ein ewiger Traum,
wo Freude und Freunde wahrhaftig sind,
wie sehr ich mich nach dir sehne verstehen andere kaum,
doch gibt es keinen anderen Ort an dem ich wahres Glücke find.

Jeder Schmerz der so tief sitzt
und mich von innen erdrückt,
wird von dir geheilt,
ich lasse mich fallen in dir Stück für Stück,
solange bis mein gebrochenes Herz restlos in dir verweilt.

Wie oft hast du mich schon vor den Schatten bewahrt,
mir Leben eingehaucht wo keines mehr war,
niemand anderes versteht was du für mich bist und warst,
denn du bist mein Spiegel und in dir sehe ich mich, so kristallklar.

Wenn man es so ansieht, ist noch ein bisschen arg struppelig, die Zeilenbild ist sehr unruhig; etwas mehr Gleichmaß oder eine Art Ordnung wäre schön.

Danach bräuchte es noch einen ordentlichen Beat, sowas wie einen erkennbaren Rhythmus, und so weiter ..

Ich bin ja hier gar nicht der Meisterpoet, aber vielleicht konnte ich Berufeneren ein wenig Arbeit abnehmen.

Gruß, Gunde.
Ex-Gunde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2020, 22:51   #7
männlich Sol
 
Dabei seit: 04/2020
Alter: 30
Beiträge: 12

Ich freue mich immer über Kritik - ob positiv oder negativ. Deshalb vielen Dank, liebe Gunde.

Ein gute Nacht wünsche ich,

LG Sol
Sol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Meine Traumwelt

Stichworte
seelenheil, träume, traumwelt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Traumwelt Lea030 Philosophisches und Nachdenkliches 0 29.09.2018 19:38
Traumwelt elujanna Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 01.05.2017 20:08
Traumwelt oktavianus Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 29.11.2012 08:58
traumwelt possibly maybe Gefühlte Momente und Emotionen 0 22.01.2010 21:52
(Alb)traumwelt Aichi Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 02.01.2010 20:26


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.