Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.12.2019, 15:46   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Standard Das Leben realisiert (Für Unar)

Das Leben realisiert
(Für Unar)

Eisige Windsplitter speit
der Sturm mir hart in meine
facialen Furchen.
Ist es der Abschein des Duseins?
Ich reiße die Augen auf:
Und sehe doch nichts klarer.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 02:20   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Standard Antwort für Ralfchen.

Ach, was erkennen meine Augen,
die durch Reifwimpern blicken, denn schon?
Von dieser Weltenferne, die so unarbar.
Brauchts doch einen seelenwärmenden Blick,
um aufzutauen und sich aus sich rauszutrauen.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 02:34   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

irre schön...ein begnadeter lyrischer dialog liebes Wesen!!!
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 03:28   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Ich danke sehr. Hab mich irrsinnig gefreut und es gleich in die Favoritenliste gesetzt.😊
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 17:22   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

wow super cool liebes Wesen!!!!!!!!!
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 19:02   #6
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 801

So süss. 🤣 Sehr schön, wenn man beide Gedichte kennt. Lg
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 22:38   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Zitat:
die durch Reifwimpern blicken, denn schon?
bilder die sich wie aus einem eisigen märchen hier von dir ans offene bugsieren lassen. einfach genial
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 23:06   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
Das Leben realisiert
(Für Unar)

Eisige Windsplitter speit
der Sturm mir hart ...
Dieses Bild ist nicht minder gut gesetzt.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 00:02   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

...wunderbare geliebte Unar...


Doch hat der böse Widerstand,
der kalt und unverheissen,
kaum Kraft um meine zarte Hand,
von deinem Sein zu reissen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 02:32   #10
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Charmeur du.

So allem Widerstand entgegen,
so wider jeglichem Gewese.
Und gegen alles und auch jeden,
das|der ohne Herz und ohne Seele.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 01:35   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Mein Herz schnurrt
wie ein leerer Magen
es ist der Täuberich
in mir, der gurrt -
er möchte alles wagen.

السلام عليكم
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 13:44   #12
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Ein zartes Täubchen,
blau im Gefieder,
gurrt und schnattert
Frühlingsliebeslieder.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 16:40   #13
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Und auch der alte Taubenmann
stimmt rau-gekehlt
ein Liedchen an.
Doch dieser Song
ist wirr im Ton.
Die Taubenlady fliegt davon.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 18:38   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Die Federn fliegen hin und her,
dort unten mit dem Schießgewehr
stand böse dieses Ralfenkind
und schoß den Täuber ab geschwind.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 19:16   #15
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Du kleiner Ralf, du bist gemein.
So möchte ich kein Täubchen sein.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 22:23   #16
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Doch blind guckte der
alte Geezer
und blickte schief
durchs Viren-Visor.
Ein Engel fiel tot
hart herunter
der Tauber flattert
weiter munter.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2020, 23:07   #17
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.037

Da hat das Täublein Glück gehabt
und flattert fröhlich weiter.
Der Ralfikerl wurd nun ertappt.
Das machte ihn nicht heiter.


Nun wieder zum Niveau...

Es weht im lauen Frühlingswind,
eine Taubendaunenfeder.
Sie gehört zu einem Taubenkind,
im Nestchen in der Zeder.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2020, 00:02   #18
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Doch die Affäre
war mindest einem
eine Lehre:

Der Engel - das
war eine Sache
war nur der Tod
der deutschen Sprache.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 11:50   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

gel

Geändert von Ralfchen (03.04.2020 um 13:07 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2020, 13:07   #20
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

So flog der Tauben-Dodl
weiter...
sein Gurren leise
aber heiter.

Sein Irrtum lag im
Luftverkehr
es flog manch bird
mal hin mal her.

So zog der Alte Taubs
zur Küste Elfenbein
und bliev - sogar ich glaubs -
ganz taubenseel allein.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2020, 18:32   #21
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.578

Doch plötzlich kommt ein Kormoran
und macht sich an den Täubrich ran.
Was hältst du von der Kormoraube?
Doch er macht flugs sich aus dem Staube.

Geändert von Ralfchen (04.04.2020 um 23:29 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das Leben realisiert (Für Unar)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dein Leben, mein Leben – unser Leben? oktopussi Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.01.2019 22:29
Die Rundreise eines vorwitzigen Hosenknopfes (für Unar) Schnulle Köhn Humorvolles und Verborgenes 11 07.04.2018 01:04
Petroglyphen (Unar gewidmet) Heinz Gefühlte Momente und Emotionen 2 25.02.2018 14:51
ganz authentisch für unar gelberhund Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 04.12.2016 22:53
Unar stellt sich noch schnell vor Unar die Weise Nutzer-Neuvorstellungen 11 28.10.2016 00:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.