Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.09.2018, 17:36   #1
weiblich Lea030
 
Dabei seit: 09/2018
Alter: 17
Beiträge: 7

Standard Wer bin ich schon?

Ich, ich, wer bin ich schon?
Wenn man die andren fragt,
ja da bin ich etwas,
etwas das ich nie versucht habe zu sein...
Toll... denk ich mir,
Toll und jetzt?

Was soll ich mit etwas das ich kann,
aber nicht können will?
Etwas das ich wohl bin,
aber nicht sein kann, weil ich es eben doch nicht bin.

Das was ich will,
was wirklich ICH will, das schaff ich nicht.

Ob es ER ist, er, den ich mag,
aber eben doch nicht so mögen kann,
wie er mich mag, wie ich es eigentlich möchte,
wie er es verdient hat.

Oder SIE, die scheint als hätte sie keine Probleme
zu Mindest keine mit denen sie nicht fertig wird.
Sie auf die ich eigentlich nicht neidisch sein will,
weil ich sie ja über alles mag.

Oder DAS, weswegen ich mir wirklich Mühe gebe,
was ich schaffen will
WOFÜR ich schaffen will,
was ich aber niemals so gut könne werde wie das,
was ich kann, was ich nicht können will...

Also: Ich, wer bin ich schon?
Ich die immer versucht das positive zu sehn und trotzdem so negativ denkt?
Die, die wahrscheinlich mal wieder maßlos übertreibt,
oder eben doch einfach die,
die nicht weiß wer sie ist, doch weiß was sie will?
Lea030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2018, 18:05   #2
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.889

Willkommen im Forum, Lea.

Wirre Gedanken und Selbstzweifel beherrschen deinen Text. Aber du machst dir wenigstens Gedanken um dein Ich.

Eine alte Weisheit aus etlichen Seminaren und Kursen für Zweifler und Menschen ohne gesundes Selbstbewusstsein lautet: Kümmere dich nicht so sehr um deine Schwächen, arbeite an deinen Stärken". Und die Zukunft liegt ja noch vor dir, die Vergangenheit weiß genau, dass es besser wird.

Gruß Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wer bin ich schon?

Stichworte
alltag, problem, selbstfindung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich schon Lewin Lebensalltag, Natur und Universum 3 16.05.2016 23:22
Wenn schon, denn schon Thing Philosophisches und Nachdenkliches 6 30.03.2014 09:25
ei - i bin schon da Phönix-GEZ-frei Humorvolles und Verborgenes 2 18.07.2012 22:50
für wen schon Lumme Gefühlte Momente und Emotionen 0 29.12.2009 02:18
Wie oft schon patrag Gefühlte Momente und Emotionen 0 18.09.2005 23:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.