Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.08.2019, 17:54   #34
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.730

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
... aber mich schockiert es halt einfach nicht.
... muss es auch nicht. Mich übrigens auch nicht. Dazu ist das Gedicht zu romantisch aufbereitet. Die darin geschilderten Gefühle kann ich allerdings nicht nachempfinden. Vor allem stört mich die "dankbar angenommene Liebe". In einer innigen Beziehung, in der es um wahre Liebe oder um ein gegenseitiges Einvernehmen geht, kommen sich die Paare entgegen. Eine Frau im Prozess der Vergewaltigung, und schon gar eine bewegungsunfähige Leiche, kommt niemandem entgegen. Sie ist inaktiv und wird schlicht und einfach durchgebumst.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 21:21   #35
männlich The dark Poet
 
Benutzerbild von The dark Poet
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Hinter den 7 Bergen
Beiträge: 31

Standard @Ilka Maria

Ich weiß, jetzt wirklich langsam nicht mehr, wie ich es dir noch erklären soll. Unar hat das schon ausführlich getan. Du beschreibst immer reale Beziehungen und wie es dort sein sollte oder nicht. Du hast es hier mit einem P S Y C H O P A T H E N zu tun, dessen Gefühlswelt überhaupt nichts mit unserer Gefühlswelt zu tun. Im vorliegenden Fall erkennt er nicht an, dass sein Gegenüber tot ist. ...warst du für mich nochmal am Leben ... Deswegen kann er auch sagen, ... du nahmst die Liebe dankbar an - wie ein Geschenk. Das die Person tot ist blendet er völlig aus. Ich habe schon in der "Rechtfertigung" geschrieben, dass solche Dinge eben zum Krankheitsbild gehören. Er behandelt die junge Frau wie eine Lebende. Er kuschelt sich an sie, küsst sie, er spricht mit ihr. In diesen Momenten ist er völlig in seiner Psychose gefangen und schafft sich seine eigene Phantasiewelt, zu der auch das romantische Handeln gehört. Irgendwann aber bricht er aus und wird mit der Realität konfrontiert und weiß, was er zu tun hat. Er handelt dann völlig rational, denn er muss seine Tat vor der Umwelt verbergen um weiterhin sein Doppelleben zu führen. Wenn du willst, leben in ihm 2 Persönlichkeiten, die unabhängig voneinander agieren. Ich habe so etwas selbst mal an einem Menschen kennengelernt, der als schizophren diagnostiziert wurde. Er litt unter starkem Verfolgungswahn. Nach außen hin, war er völlig normal, bis seine Psychose durch irgendwelche Schlüsselreize ausbrach. Einmal wurde sein dann aggressives Verhalten durch eine zuschlagende Tür ausgelöst. Ich könnte dir noch viel mehr über diesen Fall erzählen, vor allem über den Täter, aber einer der Kommentatoren hier hat völlig recht, man sollte so etwas nicht tun. Du siehst ja auch, wie es hier jetzt abgeht.

@Unar
ich danke dir für deine Kommentare. Du scheinst in der Psychiatrie, oder mit Psychologie zu arbeiten. Vor solchen Leuten habe ich höchsten Respekt, denn dieses Berufsbild ist ganz und gar nicht einfach und man muss schon eine sehr starke Persönlichkeit sein um manche Dinge nicht an sich heran zu lassen.

@Frankaaimy
Deine Worte haben mich schon beim "Engel aus Licht" ermuntert weiterzumachen. Und ich werde weiterschreiben. Der Beweis liegt ja vor dir. Ich will deine Kritik auch gerne beherzigen. (ausbrechen aus dem Reimschema, etc.), aber Tatsache ist, dass ich noch am Anfang meines Hobbys stehe und mich mit bestimmten Dingen einfach noch nicht auskenne. Kannst du mir ein Buch empfehlen, oder so? Ich wäre dankbar.

@Silbermöwe
Auch dir danke ich für deine Kommentare. Und deinen Tip für das Verschweigen von Hintergründen. Es wird definitiv nicht mehr passieren. Von Menschen wie dir kann man sehr viel lernen. Sollte ich wiedermal was einstellen, soll der Leser entscheiden, ob das wirklich passiert ist oder nicht.
The dark Poet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 21:34   #36
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.730

Zitat:
Zitat von The dark Poet Beitrag anzeigen
Wenn du willst, leben in ihm 2 Persönlichkeiten, die unabhängig voneinander agieren. Ich habe so etwas selbst mal an einem Menschen kennengelernt, der als schizophren diagnostiziert wurde.
In Ordnung, dann nehme ich das mal so an, wie du es erklärst. Ich habe in meiner Familie zwar auch zwei Fälle von paranoider Schizophrenie mitverfolgt, aber die Patienten waren von Selbstgefährdung, Aggressivität gegenüber ihren Mitmenschen und einer enormen Egozentrik geprägt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 21:38   #37
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.719

Ist zwar deine Einschätzung, lieber darkPoet.
Ich finde aber Ilkas kritische und andersdenkende Kommentare hier wichtig.
Eine solche Auseinandersetzung wünschen sich andere Autoren.
Man kann immer aus verschiedenen Ansichten etwas mitnehmen.

Ich arbeite mit und für psychisch kranke/n Menschen und seelisch Behinderte/n.
Im Zuge der Inklusion versuche ich sie zu begleiten und ihnen einen Weg in die Selbstständigkeit zu bahnen.
Ich verrate dir ein Rezept, wie man das nervlich aushält...
Stehe selbst zu deiner Person, mit Stärken und Schwächen und nehme dich nicht so wichtig.
Ach und, ich und die meisten meiner Kollegen haben durchaus auch eine positive Klatsche.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 21:52   #38
männlich The dark Poet
 
Benutzerbild von The dark Poet
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Hinter den 7 Bergen
Beiträge: 31

Standard Danke Unar

für deine Tipps. Und bitte nicht falsch verstehen. Ich akzeptiere die Einstellung von Ilka Maria. Es ist ihr gutes Recht und für Diskussionen sind wir ja hier.

Du bist cool!

The dark Poet
The dark Poet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 21:54   #39
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.719

Cool?
So hat mich auch noch keiner beschrieben.

Danke, das finde ich cool.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für One Night Stand

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
One Night Stand Oliver M. Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 11.02.2014 23:45
One Night Stand ettenna Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 25.05.2012 10:22
One Night Stand AndereDimension Gefühlte Momente und Emotionen 2 01.12.2011 16:23
One Night Stand betablogger Humorvolles und Verborgenes 2 17.12.2009 22:28
one night stand Soulchild Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 18.05.2005 23:06


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.