Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.07.2019, 12:23   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.197

Standard Fremd im eigenen Land

Ich bin empört,
weil meine Realität mal wieder
ganz anders aussieht!

Das ist doch nur die Wahrheit!

Aber die darf man ja nicht mehr sagen,
in dieser sogenannten "Demokratie"...
Nichts darf man mehr sagen, gar nichts!
Nicht mal das hier.
Und das hier erst recht nicht!

Und das ist die Wahrheit!
Danke, Merkel!
Schluss! Aus! Basta!

Fremdländisch aussehende Männer
dürfen sitzen und Tee trinken,
während ich laufen muss
und durstig bin.

Ich sag ja nur wie es ist,
weil niemand mehr wissen darf,
was überhaupt was ist.

Du bist Hitler!
Nein, du!
Wir?
Nein, ihr!


Studien beweisen:
90% aller Menschen glauben Nachrichten,
die mit "Studien beweisen" beginnen,
wenn die gefundenen Beweise
in ihr Weltbild passen.

Ist das die Wahrheit?

Wir brauchen noch mehr Studien!
Noch mehr Studien von diesen
oberschlauen Herren Wissenschaftlern!
Dafür können DIE DA OBEN auch gerne
eine neue Öko-Steuer einführen
- und zwar in ihr eigenes Rektum!

Warum Vergewaltigungen
(Vergewaltigungen!Messermänner!Vergewaltigungen!)
überhaupt noch verbieten?
Lasst sie uns einfach hoch besteuern
und das Problem löst sich von selbst!

Volksverdummung!
Diese tollen Experten wissen
wie das Klima in zwanzig Jahren wird,
aber können nicht mal das Wetter
für nächste Woche vorhersagen!

Der sogenannte Klimawandel
(den es ja schon immer gegeben hat)
ist eine Erfindung von George Soros,
der Antifa und einer kranken,
schwedischen Kinderheldin!

Die Solln lieber in die schule Gehen
wie wir früha auch,
dann lern die wenikstens was!!!!!!!

Es kann keine Klimaerwärmung geben,
weil es sie ja schon immer gegeben hat
(Grönland war früher grün!)
und weil ich schon in den 70ern
auf der Motorhaube meines Diesels
Spiegeleier gebraten habe!

Es ist nicht sicher, ob es ihn wirklich gibt. Aber falls es ihn gibt, ist nicht sicher, ob wir daran schuld sind. Und falls wir doch daran schuld sein sollten, ist nicht sicher, ob wir was dagegen tun können und falls doch, bringt es doch sowieso nichts, wenn nur wir was dagegen unternehmen. Und falls wir was dagegen unternehmen, dann ist es doch sowieso lächerlich und arrogant zu glauben, wir könnten das Klima beeinflussen.

Wir sollten die Grenzen dichtmachen,
damit wir das Lachen der anderen
nicht mehr hören müssen.

Menschen,
die Amseln nicht von Spatzen
unterscheiden können,
hören Nachtigallen trapsen.

Und das ist die Wahrheit,
die ihr auch erkennen würdet,
wenn ihr ENDLICH MAL
DIE AUGEN ÖFFNEN WÜRDET!

Das Land hat seine
Männlichkeit verloren
und sucht sie seitdem
in Internetforen...

Aber geil: Die Alte zittert wieder!

Wetten, DIE werden diesen Text löschen,
nur weil ich die Wahrheit geschrieben habe?
Wetten!?
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2019, 16:28   #2
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.152

Lieber klaatu,

so weit ich gelesen habe, sind sehr viele richtige Gedanken drin (richtig im Sinne von "dem Volk aufs Maul geschaut"). Aber ich hab's nicht zu ende gelesen. Ich denke, eine Kürzung und Konzentration auf wenige "Schmankerln" (Hochdeutsch Leckerbissen) würde dem Text gut tun.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 08:29   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.197

Hallo AL,

ja, der Text ist ein bisschen lang geraten und trotzdem sind mir beim nochmaligen Lesen eben noch dutzende Dinge eingefallen, die eigentlich noch unbedingt reingehört hätten! Naja, beim nächsten Mal!

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fremd im eigenen Land

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fremd im eigenen Land Schmuddelkind Sonstiges und Experimentelles 21 27.10.2017 07:27
Wer fremd ist Blobstar Zeitgeschehen und Gesellschaft 13 06.09.2015 19:13
Fremd Ex-MeineEigeneWelt Gefühlte Momente und Emotionen 14 02.07.2015 21:49
Fremd Captain Trunk Theorie und Dichterlatein 0 09.04.2007 00:01
Fremd Velva Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 04.12.2006 10:40


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.