Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.07.2019, 00:08   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 936

Standard nach mitternacht

die wolfsrose blühte heute nacht
so ein reißerischer aufschlag, ein dummer gedanke, daneben auch
gleich ein jaulen und ach dieser blick!
ich soll nichts sagen, ich soll dummheiten wagen!
braucht wieder einmal ein kerlchen mein glück?
ich denke immer wieder an das was so freundlich lacht!
wie gegenwartsschnittlauch..

die nacht ist sonst immer so ein freundlicher tag
sie lag ja lange im schatten, und das was uns so mag:
fühlt in uns nach was wir im leben hatten!

ich rufe den stern der nächsten welten, die da kommen und singen:
sie wollen alleine nach bergen und honig klingen!
doch danach kommt auch klingsor und er malt das bild
von einem engel, aus unsauberer lust heraus hingestillt!

ich hoffe auf eine karte in der hand gottes des lebenden:
sie zeigte mir oft schon den garten der strebenden
und die liebe der älteren webenden!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 00:32   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.577

servus freund GH -

mehr und mehr frage ich mich zu welchen eigenartigen subliminalitäten du im stande bist? diese schriften sind nicht im liminialen zu finden. sie verlangen ein tiefes abtauchen in die unterhalben schichten der figurativen wahrnehmung. ich seh darin subconscious scanning reinsten wassers. ich erlebe es wenn sich mir die pforten in die tiefen des unkennbaren eröffnen und mich dazu bewegen schnell einige skitzen/sketches für meinen zyklus anzufertigen.

vlg
r
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 02:31   #3
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 936

gern schrieb ich über dein gesicht, milord der pflicht und des lachens
herrscher der worte, des klügeren machens
als das der sternigen blumen von den krumen des ackers!
kennst du auch so gut die vielen launen eines mackers?
ich rufe in deinen mund hinein daß ich dich mag
doch das war dann der befehl vom silbernen tag!
damit ich einschlief und bemerkte daß ich nur in der sonne lag..

gern sagte ich dann heiser in die luft
daß ich will einmal werden ein fröhlicher mittagsduft
irgendwie im sternigen gebet eines hauses voller frieden
jaja, dann schwebe ich wieder darnieden
und finde wie du die viel schöneren blüten!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für nach mitternacht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Um Mitternacht Visolela Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 11.12.2017 15:21
Mitternacht aurelie Gefühlte Momente und Emotionen 0 11.01.2015 02:01
Mitternacht NuclearWinter Fantasy, Magie und Religion 3 03.08.2013 13:29
Mitternacht Damon Fry Düstere Welten und Abgründiges 0 16.11.2006 20:10
Um Mitternacht... Lorelai Gefühlte Momente und Emotionen 4 23.09.2006 15:50


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.