Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.06.2019, 16:22   #1
männlich moses
 
Benutzerbild von moses
 
Dabei seit: 07/2013
Ort: Köln
Alter: 32
Beiträge: 194

Standard Leben im Wohlstand

Armes Kind, was bist du traurig,
Bei deinem Anblick wird mir schaurig,
Will ich doch das Elend meiden
Und mir nicht die Finger schneiden,
An der Wahrheit weißem Blatt,
Das so viele Scharfe Seiten hat.

Ich weiss, du bist im Krieg, wie traurig,
Auch dabei wird’s mir wieder schaurig,
Leiden meiden, leiden meiden,
Ein frommer Wunsch und so bescheiden,
Unbeschrieben bleibt das Blatt,
Das den Titel Wahrheit hat.

Lebe wohl du armes Kind,
Ich sende Grüße mit dem Wind,
Ich geh mich jetzt des Lebens freuen,
Ist mir zu unbehaglich, nun zu reuen,
Ich hoffe auf kein Wiedersehen,
Leb doch im Wohlstand, das ist schön.
moses ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Leben im Wohlstand

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dein Leben, mein Leben – unser Leben? oktopussi Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.01.2019 22:29
Ungerechte Welt - kurz gefasst (Wohlstand im Widerspruch) Marcel Strömer Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 30.04.2017 00:09
Wohlstand Eternity Sprüche und Kurzgedanken 16 06.09.2015 09:21
Wohlstand zellhaufen Zeitgeschehen und Gesellschaft 7 07.02.2012 21:38
Das Leben hier und das Leben dort Spin Geschichten, Märchen und Legenden 2 14.12.2007 16:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.