Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.05.2019, 14:26   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.606

Standard Wunsch (Die Wahrheit)

Wunsch (Die Wahrheit)

Wer braucht den Blumenwuchs am Grab?
Kein Toter nimmt den mit hinab.
Wir kamen doch aus Staub und Dreck,
dorthin zurück macht Sinn und Zweck.

Ich pfiff immer auf Gartenpflege,
lag in der Wiese meistens träge.
Kein Vogel piepst‘ lang froh und munter,
ich schoss sie mit der Schrottgun runter.

Ich hab so manches Herz geschunden,
Wunden gerissen - nie verbunden.
Die Andern sollten leiden, bangen,
nur böser Scherz war mein Verlangen.

Und dann im blaugelb Licht der Flammen,
wird man auch letztlich mich verdammen,
denn Aller-Seelen Himmelfahrt,
hatt‘ mich zu keiner Zeit genarrt.

Geändert von Ralfchen (28.05.2019 um 19:26 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 16:41   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.747

Nochmal auf Rechtschreibung prüfen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 17:56   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.606

danke...Ilka HIMMELFAHRT wars...oder sonst noch was? ja und ein beistrich in der vorletzten Z.

Geändert von Ralfchen (28.05.2019 um 19:27 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 20:35   #4
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.779

Standard Hallo Ralfchen,

ob und wie man sich für sein Leben verantworten muss, sei dahingestellt.
Über Blumen auf dem Grab oder im Garten freut sich meist der Gärtner. Als jenseitige Strafe für das mutwillige Abschießen von Spatzen könnte ich mir die Reinkarnation als Vogel vorstellen.
Es hat Spaß gemacht sich mit deinen Bildern auseinanderzusetzen.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2019, 00:32   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.606

hhhhhhhhhhh...danke lieber freund. du kennst mich nun schon mehr als zehn jahre als einen schamlosen vindikator...(=neologismus by ralfchen).

gute nacht
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wunsch (Die Wahrheit)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wunsch Schmuddelkind Sprüche und Kurzgedanken 4 28.01.2014 10:10
Traum Wunsch Wahrheit Wirklichkeit tochtervgoethe Gefühlte Momente und Emotionen 0 17.12.2012 14:32
Wunsch Lux Düstere Welten und Abgründiges 13 31.03.2011 12:06
Ein Wunsch eternaldots Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 23.03.2011 17:18
Wunsch. Belshiras Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 25.05.2007 11:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.