Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.05.2019, 23:33   #1
männlich rudigee
 
Dabei seit: 10/2017
Alter: 25
Beiträge: 14

Standard Das blaue Wunder - Ein Kommentar zu IbizaGate.

Österreich. Wie jetzt wohl jeder mitgekriegt hat wurde die, erst 17 Monate alte (!), Regierung gesprengt. Grund dafür: In einem Video verhandelt Heinz Christian Strache, der kürzlich amtierende Vizekanzler, besoffen und mit Kokain garniert, mit einer vermeintlichen russischen Oligarchin über Staatsaufträge und der Zukunft der wichtigsten Boulevard Zeitung Österreichs. Nebenbei beschuldigte er noch seinen zukünftigen Koalitionspartner Kurz der Sodomie in sogenannten "Hinterzimmern".

Logischerweise kann hier keiner, der nicht entweder ein Kampfideologe oder Verschwörungstheoretiker ist, bestreiten, dass dieser "Vorfall" an Peinlichkeit und moralischer Verworfenheit nicht zu übertreffen ist. Der Politiker, der gegen das vermeintlich korrupte System, gegen die Globalisierung und für den kleinen Mann angetreten ist, verliert innerhalb weniger Minuten auf YouTube sein Gesicht. Und trotzdem kann ich keine Genugtuung empfinden.

Der Schaden der hier entstanden ist betrifft eben nicht nur die Freiheitliche Partei und ihre Paladine, sondern die ganze Republik. Wir stehen jetzt da ohne eine geregelte Regierung, international blamiert und müssen uns wieder einem polarisierenden Wahlkampf stellen. Der FPÖ bleibt bei diesem kommenden Spektakel nur die Flucht nach Rechts - inhaltlich und rhetorisch. Denn das eher gemäßigte Regierungsprogramm der erst kürzlich verstorbenen Koalition wird im Wahlkampf glaubhafter von der ÖVP vertreten. Außerdem kann die FPÖ nicht hoffen, in nähere Zukunft, wieder Teil einer Regierung zu sein. Sie kann jetzt nur eins: Schlagen, schlagen und schlagen! Die Oppositionsbank ruft!

Jetzt erst Recht! - steht jetzt schon als Wahlslogan auf diversen Plakaten der blauen Partei. Man darf sich wenigstens freuen, dass die heimische Politik, zumindest in näherer Zukunft, nicht langweilig wird.
rudigee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das blaue Wunder - Ein Kommentar zu IbizaGate.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ins Blaue shoshin Gefühlte Momente und Emotionen 5 10.07.2015 16:50
Das Blaue Walter Gefühlte Momente und Emotionen 5 17.05.2015 00:21
Blaue Stunde Ex-Peace Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 14 22.08.2012 09:20


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.