Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.04.2019, 17:10   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 944

Standard Dunkelheitsarbeit

Soviel träumte ich dir entgegen!
siehst du die sonne anständig an oder blinzelst du moneten mal in diese
erbsentiefearme schüssel?
sprich dieses gold in deine toilette
und finde wieder das weiße tiefe zimmer zigarette und du und die lieb'
füreinander, für honni, für die herzdingbums in dir..

vorbei versuche ich mich zu heben, bin der polizist kahlster sterne und
dort passiert mein luftballO!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 01:07   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.628

Der Wahnsinn hier in meiner Zelle,
mein Herzdingsbums die Liebesquelle,
wollt keine erbstiefarme Schüssel
und schiss auf meinen Trauerrüssel.

Und noch der wirklich quere Mist:
Der kahlste Stern von Polizist
nahm sie mir weg ganz einfach so,
für einen Euro LuftballO.
Ralfchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Dunkelheitsarbeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.