Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.03.2019, 04:19   #1
männlich drolli
 
Dabei seit: 03/2019
Alter: 35
Beiträge: 1

Standard Wenn man

wenn man

wenn man alle belügt
wenn man keine ruhe findet
wenn man keinen anfang findet
wenn man fast jeden tag weint
wenn man irgendwie traurig ist
wenn man nicht weiß was man will
wenn man weiß das man hilfe braucht
wenn man mahnungen einfach ignoriert
wenn man das weiß und die tage vergehn
wenn man kifft um nicht träumen zu müssen
wenn man einfach nur noch breit sein möchte
wenn man nicht mal mehr den müll raus bringt
wenn man tage braucht um zurück zu schreiben
wenn man nicht weiß warum und vor allem wofür
wenn man bloß nicht im mittelpunkt stehen will
wenn man es nicht einmal schafft essen zu kaufen
wenn man darüber reden will und es mich blöckiert
wenn man sich eingesteht das es so nicht weiter geht
wenn man sich vorstellt das der tod ein befreiung ist
wenn man nichts mehr erlebt, weil man nichts mehr macht
wenn man weiß das man nicht alleine ist und es doch ist
wenn man selbst nicht mehr so wirklich weiß, wer man ist
wenn man die hoffnung das es besser wird auf gegeben hat
wenn man darüber nach denkt wie es nur dazu kommen konnte
wenn man freunde verliert weil man sich nicht mehr meldet
wenn man nach einem schuldigen sucht und niemanden findet
wenn man sich ständig selbst vorwirft wie unfähig man ist
wenn man es nicht schafft anzufangen, keinen anfang findet
wenn man dieses gefühl in einem nicht mal beschreiben kann
wenn man sich immer gedacht hat, ich schaff das schon allein
wenn man ein konzert wieder verlässt bevor es angefangen hat
wenn man sich irgendwie nur noch mit sich selbst beschäftigt
Wenn man merkt das einem das eigene leben nicht so wichtig ist
wenn man an seine tochter denkt und man alles falsch gemacht hat
wenn man das alles gerne ändern möchte, aber auch irgendwie nicht
wenn man sich vorstellt wer wohl zu meiner beerdigung kommen würde
wenn man nicht ans telefon geht weil man nicht über sich reden will
wenn man die wunschplaylist der eigenen beerdigung schon im kopf hat
wenn man angst hat sich selbst zu sein, wer auch immer das jetzt ist
wenn man nicht versteht was das eigentlich ist, sich selbst zu lieben
wenn man dinge immer wieder so tut, auch wenn man weiß das es nicht gut
wenn man kippe nach kippe raucht in der hoffnung es würde mich entspannen
wenn man gefühl kein teil des ganzen zu sein und man auch nicht rein passt
wenn man von innen heraus, von diesem erdückendem gefühl berherrrscht wird
wenn man eine familie hat, die einem helfen will und ich keine hilfe zulasse
wenn man weiß das man die probleme nicht aufschieben kann und es trotzdem tut
wenn man lieber alleine ist, als sich vorzustellen wieder verlassen zu werden
wenn man sich videos von schlechten autofahren anguckt, damits mir besser geht
wenn man noch ne minute an der tür wartet, weil grad jemand im treppenhaus ist
wenn man darüber nach denkt welche methode sich umzubringen wohl am besten ist
wenn man sich fragt ob man das hier veröffentlichen sollte, oder wohl besser nicht
wenn man merkt das der kopf sich immer noch dreht, auch wenn ich die ganze zeit kiffe
wenn man dieses drückende gefühl im kopf hat ~ schulden; schuld; angst; hilflosigkeit
wenn man sich nur noch auf einem quadratmeter bewegt, umgeben von unsichtbaren wänden
wenn man merkt das erwachsen zu werden, nichts an dem verängstigtem kind in mir verändert hat
wenn man sich selbst laut geschichten erzählt in denen man selbst die traurige hauptfigur ist
wenn man bei problemen auf der arbeit die kontrolle verliert und anfängt öffentlich zu weinen
wenn man seinenn briefkasten seid monaten nicht öffnet, weil darin nur noch mehr probleme sind
wenn man von morgens bis nachts am rechner sitzt und youtube schaut, nur damit der tag vorüber geht
wenn man sich das hier nochmal durch liest und man merkt was für ein emotionaler krüppel und versager man ist
wenn man eine playlist hat, die depri depri heißt, die mich immer zum weinen bringt und mich immer depremierter macht
wenn man alle belügt, in dem man sich selbst, der familie, freunden, fremden, egal wem immer wieder sagt: mir gehts gut
drolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2019, 11:46   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Liebe drolli,
ein ganz und gar wenig drolliger Text, obwohl ich bei
„wenn man darüber reden will und es mich blöckiert“ spontan lachen musste.
Da ich sehr selten lache, danke ich dir für diesen Augenblick!

Aufzählungen sind für mich als Leser wenig attraktiv, besonders wenn jeder Satz mit „wenn man“ beginnt. Einmal am Anfang hätte mir gereicht. Ansonsten würde ich den Text versuchen etwas zu kürzen und nicht so viel zu kiffen, dann blöckiert dich auch nichts

Gerne gelesen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 11:48   #3
weiblich Cosima
 
Dabei seit: 03/2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 47

wenn man sich die Mühe macht und alles genau durchliest, dann ist es ein sehr trauriges Statement.
Hier verzweifelt grad jemand ...
Cosima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 12:01   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.737

Wenn man ... wenn man ... wenn man ...

Und wann kommt das "dann ...", das dem "wenn man ..." folgen sollte?

Dieser Text ist nichts weiter als eine Orgie des Jammerns ohne die Absicht, zu einer Schlussfolgerung zu gelangen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2019, 13:24   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.975

Zitat:
Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
wenn man sich die Mühe macht und alles genau durchliest, dann ist es ein sehr trauriges Statement.
Hier verzweifelt grad jemand ...
Sehe ich auch so. Der Text klingt schon sehr nach Depression.

Lieber drolli,

am besten suchst du dir Hilfe, eine erste Anlaufstelle wäre zum Beispiel der Hausarzt.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Wenn man

Stichworte
ängste, depression

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär AndereDimension Humorvolles und Verborgenes 0 08.12.2014 12:15
Wenn gummibaum Liebe, Romantik und Leidenschaft 12 04.05.2014 15:20
Was wär wenn Tony Bastard Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 26.08.2013 17:46
Was, wenn...? Soul_In_Disguise Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 12.05.2011 10:06
Wenn Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 0 15.08.2009 08:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.