Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.03.2019, 09:52   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 939

Standard Das schöne Lied

blues in der seele von wüstenherz geredet und in dich so tief eingangen
auch ein anderer wie du ist im paradies und wurd vorher aufgehangen
geschah auch dort wo du mekka liebst und wo dein mädchen singt
damit auch die wüste nach der stadt schönerer liebe klingt..

ich kann schreiben sie müssen nichts sagen du willst den frieden wagen
weil auch in diesen ländles und horizontischen weiten die berge hoch ragen
blasphemie ist das nicht es musiziert wie der mann auf dem markte so nett
und du krabbelst zu deinem mullah und erzählst die wahrheit deinem bett..

ich bin nur ein schröder der lieben seele und du kennst den propheten
er hilft im garten der freundlichkeit mit und wird nur ganz sachte jäten
unkraut wird nicht verbrannt es wird daraus nur kraut gemacht
und du weißt den wind längeren lebens wenn man predigt wie jahwe sacht..

so langt es doch hin und dein mut wächst genial wie bushido umher
und du stellst dich ans fenster und betest noch mal so frei und so sehr
wie der hakim im osten wo die schwierigkeit lange schon lebte
weil auch dort ein muslimisches herz wie du für die liebliche treue bebte..

so lange sind wir schon verstorben wie christ doch mohammed sagt nein
jeder der stirbt wird nicht einsam singen von einem allahhimmel ganz klein
so groß ist das land sang Ofra und ihr kennt euer lieblingsfriedensgedicht
zum glück sind die schriften genial und jeder muslim liebt seine pflicht..

zu erzählen den herzen im himmel von huris und von sherezade
kein priester weiß viel von der demut und von der Schönheit im bade
das passiert auch bei euch und ich bin ein rittergedichterleinchen
mit einer uralten mutti und einem beliebten totvati mit namen heinchen..

und wenn ich sterben soll weil das sie skinheads hier hüben befehlen
wirst du ihnen noch einmal neu von der schönheit medinas erzählen
bei euch gibt es städte aus stein hier in der nacht gibts das steinerne herz
und glaubst du vielleicht erneut daß auch allah kann weinen voll schmerz?
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das schöne Lied

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Schöne simbaladung Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 9 24.08.2013 21:25
Du Schöne Schmuddelkind Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 14.01.2013 21:24
Die Schöne Ex-Peace Geschichten, Märchen und Legenden 5 17.07.2012 14:18


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.