Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Eigene Liedtexte

Eigene Liedtexte Showroom für selbst geschriebene Liedtexte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.03.2019, 10:20   #1
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Standard Elli Pirelli

Ich lag den ganzen Tag
alleine am Strand
mit meiner Langeweile
Hand in Hand
doch dann kam dein Board
über den Sand geflogen
da hatte dich der Wind
um den Kurs betrogen

Wir hatten beide Glück
und entkamen dem Schrecken
nach einer kurzen Weile
konnten wir uns neu strecken
wir blickten uns an
noch ganz weiß wie die Wand
doch dann schlich sich ein Lächeln
an unserer Münder Rand

Der Wind hat uns zusammengeführt
mit seinem sanften Hauch
unseren Herzen berührt
er führte uns zusammen
am einsamen Strand
seitdem trägt er uns
gemeinsam durchs Land


Wir begannen zu lachen
und verstauten die Sachen
dann kam uns die Idee
uns bekannt zu machen
dein Name war Elli
wie eine Braut von Pirelli
damit ich ihn behielt
wiederholt ich ihn schnelli

Ich trug dir dein Board
in deinen Heimat Hafen
nachdem ich ging
konnt ich die Nacht nicht schlafen
ich dachte immerzu
nur die ganz Zeit an dich
und wie sich dein Bild
vor meine Augen schlich

Der Wind hat uns zusammengeführt
mit seinem sanften Hauch
unseren Herzen berührt
er führte uns zusammen
am einsamen Strand
seitdem trägt er uns
gemeinsam durchs Land


Am frühen nächsten Morgen
rief ich dich sofort an
und wie bei einem Wunder
gingst du sofort dran
wir mussten wieder lachen
und konnten es nicht glauben
wir versprachen geschwind
uns in die Klamotten zu schrauben

Wir trafen uns am Strand
da wo alles begann
und ich fragte leise nach
ob ich dich mal küssen kann
dein Blick wurde sanft
und du sagtest leise ja
meine Knie wurden weich
da war mir sofort klar

Du wirst meine Braut
in diesen stürmischen Zeiten
wir werden ewig zusammen
auf deinem Bord gleiten
dann kann der Wind uns führen
wohin es ihm beliebt
denn für mich zählt nur noch
das es dich gibt

Der Wind hat uns zusammengeführt
mit seinem sanften Hauch
unseren Herzen berührt
er führte uns zusammen
am einsamen Strand
seitdem trägt er uns
gemeinsam durchs Land
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Elli Pirelli

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.