Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.01.2019, 21:13   #1
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.255

Standard Komm raus, Frau Holle feiert ein Fest ...

Musik vom Balkon
ein Schneesturm über der Stadt
Tanz in der Küche.

Coq au Vin im Backofen
Wein funkelt - wir sind schachmatt.




C. Mara Krovecs / Zaubersee/ zwischenwelt / 2019
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 21:15   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Aus meinem Fenster
geht mein Blick in die Weite
Wolken ziehn vorbei

Schneeflocken tanzen
legen sich langsam zur Ruh
ich lese ein Buch

Das Kaminfeuer
singt seine Melodien
ich lausche schlummernd
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 21:22   #3
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.255

Und bald schläfst du ein
Im Traum siehst du Schneewittchen
„Iß den Apfel nicht“

flüsterst du - das Feuer zischt
dein Fenster wird zum Spiegel.
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2019, 21:29   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Der Spiegel zerbricht
vom Weinatem benebelt
und lautem schnarchen

Schneewittchen in Rot
tanzt flink durch meinen Träume
gibt mir einen Kuss

Erschreckt wach ich auf
gieße mir neuen Wein ein
Zaubersee lächelt
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 11:01   #5
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.255

Mit Atem erlöst
des Zauberspiegels Dämon
und Stiefmutters Hass

am Firmament zwei Sterne
in neuer Heimat funkelnd.


Du glaubst du träumtest
doch weit gefehlt, Sir Gylon
Du bist ein Magier

Wach auf! Ritter der Erde.
Die Menschheit wartet deiner.
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2019, 20:27   #6
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Ich bin doch kein Sir
nur der Typ von neben an
der mal nett sein kann

Zu den Zauberseen
die Zwischenwelten spüren
in Worte kleiden

Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2019, 14:53   #7
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 62
Beiträge: 2.255

Entschuldig Sir
Sie sind viel zu bescheiden
es schließt sich nicht aus

ein Mann aus dem Volk zu sein
und dennoch rettender Held.


Vor warmem Kamin
da schwebten Träume sie ein
in Wintermärchen

von Kobolden und Hexen
und der schönen Prinzessin

Vielleicht sind Sie klug
und lösen alle Rätsel
als Herzensritter.


Alles nur Spaß, Sir Gylon, sagt der Zaubersee .... oder beginnt es etwa zu schneien? Tanzen vor Ihrem Fenster kleine Elfen?
Dann ...... ist es zu spät .....
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Komm raus, Frau Holle feiert ein Fest ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Sprache feiert - ohne uns [Tagebuch] Parmonid Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 24.09.2018 17:15
Für die Frau Holle Unar die Weise Lebensalltag, Natur und Universum 8 16.12.2016 01:02
Die dicke Frau Holle Kamil Humorvolles und Verborgenes 1 29.07.2016 13:56
Komm raus ! KaRoo Philosophisches und Nachdenkliches 0 31.05.2013 19:59
Lyrischer Appell an Frau Holle Fridolin Humorvolles und Verborgenes 7 21.12.2010 22:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.