Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Eigene Liedtexte

Eigene Liedtexte Showroom für selbst geschriebene Liedtexte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.01.2019, 20:55   #1
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 24

Standard Einer von zwanzig Millionen

Einer von zwanzig Millionen

Das Leben ist Fluch und Segen zugleich,
es macht uns glücklich und manchen reich,
es rührt uns zu Tränen, es raubt uns die Kraft,
es ist auch erstaunlich, was im Leben man schafft.
Ich mach mir Gedanken, wann das Leben beginnt,
beginnt es im Alter, beginnt es beim Kind,
oder schon früher – es sei wie es sei,
der Ursprung des Lebens, der liegt im Ei.

Einer von zwanzig Millionen
bei einem einzigen Akt,
einer von zwanzig Millionen
hat alleine die Schale (Zelle) geknackt.
Einer von zwanzig Millionen
hat mit unbändiger Kraft
im Ringen mit zwanzig Millionen
alleine den Durchbruch geschafft.


Wir lieben das Leben und hassen‘s zugleich,
es macht uns stählern, es macht uns weich,
es gibt uns Hoffnung, ist kurz oder lang,
wir erleben es alle, gesund oder krank.
Mich beschäftigt die Frage, wie das Leben beginnt,
vielleicht bringt‘s der Storch durch’s Fenster geschwind,
vielleicht sind auch Mama (Name) und Papa (Name) dabei,
der Ursprung des Lebens, der liegt im Ei.

Einer von zwanzig Millionen
bei einem einzigen Akt,
einer von zwanzig Millionen
hat alleine die Schale (Zelle) geknackt.
Einer von zwanzig Millionen
hat mit unbändiger Kraft
im Ringen mit zwanzig Millionen
alleine den Durchbruch geschafft.


Ein wahres Wunder ist doch unser Leben,
Millionen andere könnten es sein,
ein einziges Mal wurde es uns gegeben,
drum hebet die Gläser – hatten wir doch ein Schwein.


© Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 23:16   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber Fribeka,
das ist mal nen Refrain, stelle mir gerade vor wie das im Radio läuft.
Habe im Kopf sofort ne Melodie gefunden. Mal was anderes! Gibt’s Musik dazu?

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 16:28   #3
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 24

Standard Einer von zwanzig Millionen

Hallo, zu diesem Text habe ich noch keinen Komponisten gefunden. Ich selbst kann nicht komponieren und würde mich über eine Zusammenarbeit freuen.

Mit freundlichen Grüßen B. Kalkowski
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 15:10   #4
männlich Melodie619
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 25
Beiträge: 3

Moin moin

Sehr schöner Text
beschreibt echt viel vom Leben

in welche Musikrichtung würdest du dir den Song denn vorstellen?
Melodie619 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 17:45   #5
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 24

Standard Einer von zwanzig Millionen

Hallo, da ich nicht die Welt der Noten beherrsche, will ich es dem Komponisten überlassen, aus meiner Vorarbeit einen mitreißenden Song zu komponieren. Wenn wir es schaffen, dass er dann auch noch im Radio läuft, um so besser.
Viel Spaß dabei.
Mit freundlichen Grüßen - Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 18:24   #6
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Disko fällt aus

Musik und Text sollte sich im Idealfall ergänzen. Wenn ich mir den Text so durchlese würde ich wahrscheinlich eher was Rockiges wählen. Ist aber nicht meine Baustelle.
Bis gespannt ob es mal was für die Lauscher gibt.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 18:25   #7
männlich Melodie619
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 25
Beiträge: 3

Noten sind irrelevant im ersten Moment

geht ums Genre

Pop, Rock, Metal, usw.....

denn könnte man mal etwas besser damit arbeiten wenn man weiß welche Richtung du dir ganze vorstellen könntest


Wär ja nicht so Super wenn ich da jetzt nen Hardcore-Metal draus basteln würde xD
Melodie619 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 19:26   #8
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 24

Standard Einer von zwanzig Millionen

Ich schließe mich der Meinung von Gylon an, rockig kann ich mir auch vorstellen.
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 19:43   #9
männlich Melodie619
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 25
Beiträge: 3

ôk ich bastel da mal was auf der gitarre zusammen
Melodie619 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 00:33   #10
männlich Mätti
 
Dabei seit: 05/2019
Alter: 53
Beiträge: 7

Hallo ... ich habe den Text mal musikalisch umgesetzt kannst ihn dir auf meiner Facebookseite https://www.facebook.com/matthias.lo...2293818244892/ anhören.

Liebe Grüße
Mätti
Mätti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 09:53   #11
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 24

Standard Einer von zwanzig Millionen

Hallo Mätti,

wieder sehr gut gelungen, besonders der Refrain. Mal sehen wie die Resonanz bei Facebook ist.

Viele Grüße aus Cottbus
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 10:18   #12
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber Mätti,
jo, auch wieder gut umgesetzt. Hab ich mir mehrfach angehört! Du lässt die Paula ja ordentlich krachen, etwas zu viel für meinen Geschmack im Verhältnis zum Rest. An der Produktion könntest du wirklich noch arbeiten, aber das hatte ich ja schon einmal angemerkt.

Daumen hoch

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 10:54   #13
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Alle Achtung, mir gefallen Text und Vertonung gleichermaßen gut!

LG Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Einer von zwanzig Millionen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...ab Mitte Zwanzig copiesofreality Lebensalltag, Natur und Universum 0 30.11.2017 08:37
40 Millionen futsch! Käpten Toby Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 18.08.2016 12:13
Millionen Möglichkeiten Blaucodon Gefühlte Momente und Emotionen 0 25.02.2016 17:04
zwanzig grad minus Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 13.04.2009 15:24


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.