Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.08.2019, 04:13   #1
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Per Vers

Lange habe ich nichts
mehr geschrieben.
Es war, als hätte
es die Sprache
mir verschlagen.

Ich wurde lasterhaft
mit Lügen beladen.
Ich bat um Löschung
dieser schweren Bürde,
doch du versuchtest mir
einen Bären aufzubinden.

Die Worte die dann erfolgten,
waren wie schweres Gepäck
das man zum Bahnhof bringt.
Es folgten Worte die nicht
angekommen sind und
sich doch, nach nichts
anderen sehnten, als
endlich anzukommen.

Ich glaube, Heimat ist immer
irgendwie ein Gestern
und oft auch ein Ort
staubiger Erinnerung.

Gern hab ich in Worten gebadet,
bin an ihren Ufern gesessen,
hab ihrem Klang gelauscht
und ihre Geheimnisse
geschaut.

Bin eingetaucht, abgetaucht,
habe mich treiben lassen
und mich eingelassen
auf ihre Wirkmacht.

Vorsichtig habe ich Silben
aus dem Arm geschüttelt
jede einzeln geordnet
und daraus meine
Texte gebaut.

Doch die Verse
gingen zu Ende,
tonlos und kalt.
Die Stimme schwieg
und die Fröhlichkeit
war flugs verfolgen.

Die Bürde des Menschen
ist wohl unantastbar?
Ein Windstoß ging
wie Hohngelächter
durchs Blattwerk
und mahnte zum
Aufbruch.

So flog ich unbeschwert
mit den Winden in allen
Himmelrichtungen, den
Wünschen entgegen
und den Träumen
hinterher.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 06:40   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.966

Hallo Vers-Auen,

nicht schlecht.

Zitat:
.Gern hab ich in Worten gebadet,
bin an ihren Ufern gesessen,
Ich habe an ihren Ufern gesessen....

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 01:24   #3
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Dankeschön

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Hallo Vers-Auen,

nicht schlecht.



Ich habe an ihren Ufern gesessen....

LG DieSilbermöwe

Hallo DieSilbermöwe,
vielen Dank für das positive Feedback.

Das Wort „Ich“ versuche ich wo immer es geht zu vermeiden,
damit nicht der Eindruck eines „Ich- Menschen“ aufkommt.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 06:34   #4
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.966

Hallo Vers-Auen,

es geht mir nicht um das "Ich", sondern dass "bin gesessen" grammatisch falsch ist, "habe gesessen" ist richtig.

Edit: Ich habe mal gerade im Duden geschaut. Es ist inzwischen mal wieder so eine schwammige Sache, wo alles richtig sein könnte:

https://www.duden.de/sprachwissen/sp...aben-oder-sein

Und wenn du in Süddeutschland wohnst, sagt man das wohl sowieso mit "bin". Wobei es für mich eigentlich keine Rolle spielt, wie man etwas regional sagt, wenn es trotzdem grammatisch falsch ist. Ich wohne im Südwesten und würde nie "bin gesessen" sagen. Aber wie gesagt: inzwischen kann man ja anscheinend alles mit alles bilden...

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 06:51   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.719

Standard Guten Morgen, Alo.

Schön wieder von dir zu lesen.
Ich habe dein Rückkehr-zur-Sprache-Gedicht genossen.
Gott sei dank, fandest du wieder Worte.

Auf mehr aus deiner Feder.
Mit Gruß,
Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 01:36   #6
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Ibidumm

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Hallo Vers-Auen,

es geht mir nicht um das "Ich", sondern dass "bin gesessen" grammatisch falsch ist, "habe gesessen" ist richtig.

Edit: Ich habe mal gerade im Duden geschaut. Es ist inzwischen mal wieder so eine schwammige Sache, wo alles richtig sein könnte:

https://www.duden.de/sprachwissen/sp...aben-oder-sein

Und wenn du in Süddeutschland wohnst, sagt man das wohl sowieso mit "bin". Wobei es für mich eigentlich keine Rolle spielt, wie man etwas regional sagt, wenn es trotzdem grammatisch falsch ist. Ich wohne im Südwesten und würde nie "bin gesessen" sagen. Aber wie gesagt: inzwischen kann man ja anscheinend alles mit alles bilden...

LG DieSilbermöwe
Hallo DieSilbermöwe,
die deutsche Grammatik
„ist für einen Süddeutschen
CH-Angrenzer“ nicht leicht.

Süddüsch wür mer säge.

gern han i i Wörter badet,
bin a dä Ufer chockt,
ha derä Klang glauscht
un……………

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 01:39   #7
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.072

Standard Dankeschön

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Schön wieder von dir zu lesen.
Ich habe dein Rückkehr-zur-Sprache-Gedicht genossen.
Gott sei dank, fandest du wieder Worte.

Auf mehr aus deiner Feder.
Mit Gruß,
Unar.
Liebe Unar,
es freut mich, dass dir meine
emotionalen Zeilen gefallen haben.

Ob ich des Weiteren hier Schreiben
werde, steht noch in den Sternen.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Per Vers

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleiner Vers über die Liebe openminded Liebe, Romantik und Leidenschaft 10 22.05.2014 20:48
Aus-Vers-Ehen AndereDimension Gefühlte Momente und Emotionen 0 19.04.2014 05:30
Und Gott schrieb von jedem Vers Jenno Casali Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 26.02.2014 11:49
Das Ende eines Traums (Vers.II) ZychoyZ Gefühlte Momente und Emotionen 4 14.03.2011 12:18
Vers ohne Berechtigung räubertochter Sonstiges Gedichte und Experimentelles 8 03.06.2007 15:02


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.