Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.07.2019, 00:25   #1
männlich Cai98
 
Dabei seit: 07/2019
Beiträge: 3

Standard Erstes Gedicht

Hallo an alle :)

Ich bin Cai aus England, und habe seit n paar Jahren Gedichte auf Deutsch geschrieben (nicht meine Muttersprache falls einige Fehler erkannt werden :D). Also um meinen Wortschatz zu erweitern und meine Gedanken frei zu lassen, habe ich endlich den Mut gefunden, irgendwo die Gedichte zu veröffentlichen.

Also ja.. nicht mein bestes.. aber ich wollte heute nur losschreiben, damit ich mich beruhigen konnte.

Ein Gedicht schreibt sich selber,
doch schreibt sich nur nicht selber auf.
Wörter, die zusammen eine Verbindung zu den Gedanken bilden.
Manche traurig, manche erschöpfend, manche schön, manche alle davon.
Als ob sie direkt durch den Arm aus den Händen fließen,
ein Gedicht schreibt sich selber, doch schreibt sich nur nicht selber auf.

Was meine ich damit? Was könnte der Sinn sein?
Alle Gedanken, die mal glücklich waren, enthalten nun eine Schicht Traurigkeit.
Was am Anfang die besten Tage des Lebens sein sollten,
nun eine Mischung aus Verzweiflung und Trauer.
Selbst ein Gedicht,
die Tage haben mir Gedichte vorgestellt,
nun mein Lieblingsfeind.

Ein Gedicht schreibt sich selber.
Zu dem Zeitpunkt zu dem sie zu schreiben anfangen,
in dem Moment ist es schon geschrieben,
die Trauer die Unsicherheit,
sie warten auf dich, direkt aus dem Gefängnis deines Gehirns zu fließen,
sie warten nur ab, bis du einen Stift aufhebst,
und einfach los schreibst.
Zweifel nicht an die Wirkung eines Gedichts.



Ich war heute nach Hause gekommen und habe gemerkt, dass meine Gedichte sich immer schon von alleine geschrieben haben, das sind ja der Grund, warum ich gerade schreibe. Ich fand es also traurig, aber zugleich auch beruhigend, dass die schlechten Emotionen durch ein Gedicht losgeworden werden können, wenn man halt nur das Gedicht aufschreibt :)
Cai98 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Erstes Gedicht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erstes Gedicht Cat Nutzer-Neuvorstellungen 5 08.07.2017 23:32
Erstes Gedicht DerSpanier Schreibwerkstatt / Hilfe 3 24.11.2016 11:05
erstes Gedicht Risque Gefühlte Momente und Emotionen 1 23.09.2011 17:19
Mein erstes Gedicht kathipoem Schreibwerkstatt / Hilfe 5 12.03.2010 04:01


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.