Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.07.2019, 15:35   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 931

Standard erinnerungsgefühle beschrieben

darum wollte ich den sternen in den fernen herden etwas erzählen
so ein raumschiff, eine wolke, man will doch nur ruhig eine mandarine schälen
sage ich mir ein herz? nein, ich bemerke nur harmlosen schmerz..

ich hielt deine hand im sommer auf der brücke des lebens
sahst du mir schon an die schicksalsanmut des ehrlicheren strebens?
ich vergaß den kummer der kleinheit in den fingerspitzen deines lebens!

das war ja dann der schmerze und die kleinere kerze.
soviele dinge umarmen die silbrige wonne, und bleiben doch so eine sonne:
wie du sie kanntest im kätzlichen herze!

sie alle fuhren aufmerksam fort und ich blieb im traume vom süßen ort:
in deinen blicken, und auch im dichterehrenwort!
darum gehen auch alpträume fort und das innere wie du will leben und streben
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:50   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.561

servus -

immer wieder wundere ich mich wie deine texte strukturiert sind. sie sind zweifellos einmalig und was mich noch mehr erstaunt, ist, dass auch die fremdartigsten begriffe bidlhafte images enthalten.

vlg
r
Zitat:
darum wollte ich den sternen in den fernen herden etwas erzählen
so ein raumschiff, eine wolke, man will doch nur ruhig eine mandarine schälen
sage ich mir ein herz? nein, ich bemerke nur harmlosen schmerz..

ich hielt deine hand im sommer auf der brücke des lebens
sahst du mir schon an die schicksalsanmut des ehrlicheren strebens?
ich vergaß den kummer der kleinheit in den fingerspitzen deines lebens!

das war ja dann der schmerze und die kleinere kerze.
soviele dinge umarmen die silbrige wonne, und bleiben doch so eine sonne:
wie du sie kanntest im kätzlichen herze!

sie alle fuhren aufmerksam fort und ich blieb im traume vom süßen ort:
in deinen blicken, und auch im dichterehrenwort!
darum gehen auch alpträume fort und das innere wie du will leben und streben
schreibt ma ALB oder ALP träuem. ich bin verunsichert.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für erinnerungsgefühle beschrieben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Welt ist beschrieben Dunkelromantiker Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 22.01.2007 17:53


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.