Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.06.2019, 14:57   #1
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Standard Mein Bruder

Mein Bruder war schön und erfolgreich zugleich,
ihn liebten die Mädchen in Massen.
Versprühte er Charme, dann wurden sie weich,
er konnte von ihnen nicht lassen.
Ihn hassten die Männer und Väter zuhauf,
das Schicksal vergisst nicht, es nahm seinen Lauf,
das Damoklesschwert musste fallen.

Mamà war so blind, sie hat ihn verehrt,
für sie bleibt er immer der Beste.
Egal was er tat, es war nie verkehrt,
was nützten da meine Proteste.
Nur er war der Stolz von Vater im Haus,
das war nicht gerecht, doch hielt ich es aus,
denn schließlich war er ja mein Bruder.

Dann kam jener Tag, an dem er verschwand,
wir können‘s bis heute nicht fassen.
Er gilt als vermisst, er löste das Band,
warum nur hat er uns verlassen?
Mamà betet ständig, ihr Haar färbt sich grau,
ich höre sie weinen, so wie meine Frau,
die Würfel sind alle gefallen.

Das Unheil begann am Abend zuvor,
am See habe ich sie gesehen.
Sie lag neben ihm, die Treue mir schwor,
mein Herz blieb vor Schmerzen fast stehen.
Kaum war sie gegangen, hab ich ihn gepackt
und hätt ihn am liebsten in Stücke gehackt,
ich heulte, ich flehte, ich drohte.

Doch er hat gelacht, genoss meine Pein,
beschimpfte mein Weib gar als Luder.
Ich raste vor Zorn, da lag dieser Stein,
warum nur, er war doch mein Bruder?
Tief unten am Grunde, da liegt er und ruht,
ich kann nicht bereuen, zu sehr wühlt die Wut,
jedoch kann ich nachts nicht mehr schlafen.
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 18:16   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.552

einfach großartig...ist im übertragenen sinne ein KAINABELIADE (=neologismus by ralfchen). ist das autobio? weil dass würde zu deinem unterwasser-nick-nöck passen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 18:21   #3
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Zitat:
Zitat von R
ist das autobio?
Aber sicher! Dass er mit meiner Gespielin rumgemacht hat, kam mir gerade recht. Es kann nur einen geben!

LG Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2019, 19:28   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.552

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Aber sicher! Dass er mit meiner Gespielin rumgemacht hat, kam mir gerade recht. Es kann nur einen geben!

LG Nöck
gut und korrekt gedacht!
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 09:31   #5
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.936

Eben! Wär ja sonst noch schöner!
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein Bruder

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein türkischer Bruder klaatu Gefühlte Momente und Emotionen 22 24.03.2018 00:40
mein bruder urluberlu Gefühlte Momente und Emotionen 2 02.03.2017 19:27
Bruder Drei V Düstere Welten und Abgründiges 4 08.10.2015 23:38
Bruder Rick.Vic1913 Gefühlte Momente und Emotionen 0 09.05.2014 11:18
Mein kleiner Bruder und ich Phönix-GEZ-frei Philosophisches und Nachdenkliches 13 04.08.2013 16:22


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.