Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.05.2019, 12:57   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.210

Standard Verklagt mich doch!

Hab nur einen Scherz gemacht.
Mal (m)eine Meinung gesagt.
Ein bisschen anders gedacht.

Verklagt mich doch!

Falscher Satz am falschen Ort.
Es war kein Todschlag und kein Mord
- nur ein deplatziertes Wort.

Dann verklagt mich doch!

Hab doch nur die Natur zitiert,
mal was Neues ausprobiert
und mit Gedanken provoziert...

JA, DANN VERKLAGT MICH DOCH ENDLICH!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 09:11   #2
männlich DerArmePoet71
 
Benutzerbild von DerArmePoet71
 
Dabei seit: 12/2018
Ort: Raum Nürnberg
Alter: 48
Beiträge: 88

Standard Gedanken und freie Rede

Ähnlich sind meine Erfahrungen in dieser Welt - wenn man eine andere Meinung vertritt als die thumbe, dem Massenstrom folgende Zeitgeistschar, wird man von übelmeinenden selbsternannten Gutmenschensheriffs an die ermittelnden Behörden verraten!

Es werden Verbrechen gegenüber dem verhaßten Denker sogar von den Behörden und politischen Vertretern aller Ebenen ignoriert - denn es kann nicht sein, was nicht sein darf!

Wir leben nicht im sogenannten "freiesten Rechtsstaat aller Zeiten" auf deutschem Boden, sondern in einer politisch korrekten Meinungs- und Gesinnungsdiktatur verheerenden Ausmaßes.

Die anständigen Bürger sind aufgrund der Beispiele im öffentlichen Leben eingeschüchtert und getrauen sich nicht Opfern zu helfen, weil sie um ihre eigene Familie fürchten müssen, im Angesicht der staatlichen Repression.
Günstlingstäter hingegen, als Gutmenschen, Denunzianten und Kopfgelderheischer bekannt, die haben einen Freibrief in dieser Republiik und können sich einer Vielzahl erpressbarer und käuflicher Richter und Staatsbeamter erfreuen, um ihre perfiden, auf´s Materielle ausgerichteten Gelüste zu befriedigen!

Eine traurige Wahrheit im Brot-und-Spiele & Gesinnungschnüffler-Staat ***
im 21. Jahrhundert!

Der_Arme_Poet71
DerArmePoet71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 10:59   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.210

Da hast du anscheinend etwas andere Erfahrungen gemacht als ich. Meine Meinung hat sich noch nie mit der des sogenannten Mainstreams gedeckt und doch durfte ich sie immer frei heraus sagen. Dabei hatte ich bislang weder Repressalien noch Strafverfolgung zu befürchten - höchstens hitzige Diskussionen und Beleidigungen. Was manch einer heute allerdings schon als "Unterdrückung" wahrnimmt...

LG
klaatu, Vorsitzender der Deutschland GmbH & Co. KG
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2019, 18:47   #4
männlich DerArmePoet71
 
Benutzerbild von DerArmePoet71
 
Dabei seit: 12/2018
Ort: Raum Nürnberg
Alter: 48
Beiträge: 88

Standard Danke ...

... für Deine Antwort und die Schilderung der individuellen Erfahrung!

Man erkennt jedoch, daß sich viele Menschen bereits ihre persönlichen Gedanken
machen, da sie einen unguten Wandel in unserer Republik erkennen!

Vielen Dank nochmals und einen schönen Abend,

Der_Arme_Poet71
DerArmePoet71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 10:57   #5
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.210

Mir kommt es eher vor, als würden sie Dinge erkennen, die den meisten anderen seit Jahrzehnten bekannt sind...

Zitat:
Günstlingstäter hingegen, als Gutmenschen, Denunzianten und Kopfgelderheischer bekannt, die haben einen Freibrief in dieser Republiik und können sich einer Vielzahl erpressbarer und käuflicher Richter und Staatsbeamter erfreuen, um ihre perfiden, auf´s Materielle ausgerichteten Gelüste zu befriedigen!
Hast du denn konkrete Beispiele?

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 12:30   #6
männlich DerArmePoet71
 
Benutzerbild von DerArmePoet71
 
Dabei seit: 12/2018
Ort: Raum Nürnberg
Alter: 48
Beiträge: 88

Standard Man sollte ...

... abwarten was passiert ... ich denke, solche Übeltäter bekommen irgendwann den gerechten Lohn - wer Gutes tut, wird irgendeinmal Gutes zurückbekommen, wer das Gegenteil verfolgt, der wird seine gerechte Strafe erhalten ...

Namen sind Schall und Rauch - aber die Gesichter der Gezeichneten kann man sich leicht merken!

Salü,

Der_Arme_Poet71
DerArmePoet71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 15:40   #7
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.210

Zitat:
ich denke, solche Übeltäter bekommen irgendwann den gerechten Lohn - wer Gutes tut, wird irgendeinmal Gutes zurückbekommen, wer das Gegenteil verfolgt, der wird seine gerechte Strafe erhalten ...
Meinst du? Das wäre schön, aber ich will nicht so recht daran glauben.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verklagt mich doch!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich fühle mich völlig echt (Antonymo de Ich fühle mich so Ralfchen Gefühlte Momente und Emotionen 24 24.01.2017 21:32
leck mich doch Bukowski Lewin Düstere Welten und Abgründiges 0 15.11.2016 14:01
dann erschieß mich doch IsabelG Sonstiges und Experimentelles 3 23.12.2009 14:07
Ich will mich doch nur festhalten Mondenkind Gefühlte Momente und Emotionen 0 16.07.2008 18:00
Lass mich schreien oder auch Lass mich - lass mich weinen Etwas Sonstiges und Experimentelles 0 03.04.2007 14:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.