Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.05.2019, 14:10   #1
weiblich Madame Tinnitus
 
Benutzerbild von Madame Tinnitus
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Erde
Beiträge: 177

Standard Jägermeister

Hatte ich Erfolg im Ganzen
bis meine Endorphine tanzen,
dann sauf ich hart bis ins Delir
fast jeden Abend leer das Tier.
Halte meine Erektion ganz fest,
bis sich nichts mehr laden lässt.
Den Helm auf nächsten Morgen
mein Kollege macht sich Sorgen,
wart ich mit Tremorschweiß im Wald,
bis endlich mein Gewehr laut knallt,
danach wird wieder aufgeschlitzt,
dass Blut in meinen Becher spritzt.
Madame Tinnitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 16:19   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.534

ich liebe diesen text. einfach wirre klasse...genau meine gedankenströme...hahahahaha...

nur bitte weiß nicht ob ich richtig liege, habe ja von lyrik und technik null ahnung:


Zitat:
Halt meine Erektion ganz fest,
bis sich nichts mehr laden lässt.
oder

Halte die Erektion ganz fest...

den Helm dann auf am nächsten...
und mein Kollege...


was denkst du?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 17:11   #3
weiblich Madame Tinnitus
 
Benutzerbild von Madame Tinnitus
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Erde
Beiträge: 177

Voll süß, Ralfchen...Für mich ist das Metrum auch nur ein im Atlantik lebendes, kleines Wassertierchen, das sich nur mit der Kraft seiner Gedanken fortbewegt...

Ich habs mal bisschen geändert...Sollen andere entscheiden, ob man das Lyrik nennen darf ...

Hatte ich Erfolg im Ganzen
bis meine Endorphine tanzen,
dann sauf ich hart bis ins Delir
fast jeden Abend leer das Tier.
Halt meine Erektion ganz fest,
bis sich nichts mehr laden lässt.
Den Helm dann auf am nächsten Morgen
und mein Kollege macht sich Sorgen,
wart ich mit Tremorschweiß im Wald,
bis endlich mein Gewehr laut knallt,
danach wird wieder aufgeschlitzt,
dass Blut in meinen Becher spritzt.

Dank dir, Ralfchen!
LG,
MT
Madame Tinnitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 17:57   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.534

total gerne...schenke dir einen eher grausamen RABBS...aus meinen hunderten designs:


https://up.picr.de/35845029xr.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Jägermeister

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.