Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.03.2019, 08:56   #1
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 928

Standard Die Energiekrise - eine Lösung

Hallo,

in den Medien liest man ja viel über die Energiekrise und daß wir nicht genug Öl haben könnten. Wäre es da möglich Maschinen und Generatoren zu bauen die Schießpulver nutzen? Ich meine, so wie wir Motoren bauen können die Benzin verbrennen könnte man doch Motoren bauen die Schießpulver verwenden. Das pufft und kracht und man muß noch einiges am Motor und am Schießpulver verändern aber prinzipiell sollte das doch möglich sein. Vielleicht müßte man das Pulver in eine Art Minipellet geringerer Stärke umwandeln, doch dann wäre es doch nutzbar. Wir haben aus den Weltkriegen und aus dem Kalten Krieg noch viel Vorrat von diesem Zeug. Schwerter zu Pflugscharen mal ganz neu aufgelegt! Auch Autos mit dem Zeug zu betreiben wäre doch nicht zu schwer. Billig ist es außerdem. Mein Opa der im Krieg war sagte mir mal als Kind das Pulver billiger wäre wie Blei. Eine Tankfüllung für 10 Cent.

---Grüße
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 10:31   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber gelberhund,
ich meine, wir wären besser beraten uns an ökologisch sinnvolleren Energiequellen zu orientieren um die Lebensqualität auf unserem Planeten nicht noch weiter zu verschlechtern.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 19:46   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.119

Ökologisch sinnvoll, aber leider schon längst erfunden:
Knalltüte
Knallfrosch
Knallcharge
Knallkopp
H.
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2019, 21:53   #4
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 928

Ja, genau, das Zeug aus Silvesterfeuerwerk dürfte doch recht gut sein. Bitte nicht experimentieren, Kinder!!!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2019, 01:05   #5
männlich Plutino
 
Dabei seit: 02/2019
Beiträge: 397

Zitat:
Zitat von gelberhund Beitrag anzeigen
Wir haben aus den Weltkriegen und aus dem Kalten Krieg noch viel Vorrat von diesem Zeug.
Im Vergleich zu der Menge an Erdöl, die wir haben, dürfte die Menge des menschlichen Schießpulvervorrats gering sein. Natürlich wäre es möglich, Motoren zu bauen, die mit Schießpulver betrieben werden. Aber ein Weg aus der Energiekrise ist das ganz sicher nicht. Deinem Avatar nach zu urteilen, bist du aber jung genug, um noch zu erleben, wie der erste Kernfusionsreaktor Strom ins Netz einspeist. Ist ja nicht so, dass sich nicht auch andere Leute, äh, sinnvolle Gedanken über Energieprobleme machen.

Edit: Ach, da steht ja sogar dein Alter. 40 Jahre alt bist du. Ein wenig knapp, um noch zu erleben, dass das erste Kernfusionskraftwerk ans Netz geht.
Plutino ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Energiekrise - eine Lösung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösung (4) Sorrey Sonstiges und Experimentelles 0 28.07.2018 23:46
See - Not oder zwei Männer finden eine Lösung Ringelroth Geschichten, Märchen und Legenden 7 12.08.2017 16:19
Lösung Marcel Strömer Humorvolles und Verborgenes 0 06.02.2017 22:03
Die Lösung Zeitschreiter Philosophisches und Nachdenkliches 2 29.11.2015 22:45


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.